Neues vom Lowlight

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 406
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Sa Nov 17, 2018 6:53 pm

Aufbau Kotflügel :( Stück für Stück
Dateianhänge
DSC_4055 (640x360).jpg
DSC_0046 (640x360).jpg
DSC_0045 (640x360).jpg
DSC_0043 (640x360).jpg
DSC_0037 (640x360).jpg

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 406
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Mi Nov 21, 2018 8:47 pm

Umbau Warmluftkanal JP.Ausströmer Low Light :D :D
Dateianhänge
DSC_0082 (640x360).jpg
DSC_0081 (640x360).jpg
DSC_0079 (640x360).jpg
DSC_0077 (640x360).jpg
DSC_0078 (640x360).jpg

Michl Ernhardt
Beiträge: 7
Registriert: Mi Nov 21, 2018 11:59 am
Wohnort: Liezen

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Michl Ernhardt » Do Nov 29, 2018 3:45 pm

Einfach herrlich hier den Fortschritt zu beobachten...

Respekt

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 406
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Fr Nov 30, 2018 7:31 pm

Und weiter gehts . :D Erster Kotflügel ist runter.Nun kommt das erste große .....Naja gibt Schlimmers :D :D
Dateianhänge
DSC_0138 (640x360).jpg
DSC_0137 (640x360).jpg
DSC_0125 (640x360).jpg
DSC_0122 (640x360).jpg
DSC_0119 (640x360).jpg

Benutzeravatar
Harald Krause
Stammposter
Beiträge: 160
Registriert: So Mär 15, 2015 11:18 am

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Harald Krause » Fr Dez 28, 2018 4:29 pm

Zylinderköpfe sind vom tieferstechen und ventilsitzfräsen zurück.
Leider gehen die Ventilsitze nur bis 32 mm :( . Die 33er Ventile auf 32 mm abgedreht,
strömungsgünstig bearbeitet und poliert. Brennräume ausgelitert und Ringspalt erweitert.
Kanäle bearbeitet. Tuning an einem 30 PS Motor ist eigentlich Schwachsinn, macht aber Spaß.
IMG_0294.JPG
IMG_0293.JPG
IMG_71631.jpg
IMG_0302.JPG
Wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr :bier: .

Benutzeravatar
Harald Krause
Stammposter
Beiträge: 160
Registriert: So Mär 15, 2015 11:18 am

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Harald Krause » Mo Dez 31, 2018 2:27 pm

Die letzten Stunden im alten Jahr genutzt um am Motor weiterzukommen.
Nicht das der Wolfgang mit der Karrosserie fertig ist, und die Technik noch zu machen ist.
Motorverblechung und Auspuff auf die neue Motorbreite angepasst.
Vergaservorwärmung wird bei 2 Vergaseranlage nicht benötigt , also weg damit.
Einen org. VW 34 PS Auspuff war noch vorhanden, und wurde auf bewährte Art umgebaut. (weniger Staudruck)
Auch wurden die Schweißnähte und Übergänge bearbeitet. Bei so einem kleinen Motor zählt jedes PS.
IMG_0305.JPG
IMG_0314.JPG
IMG_0308.JPG
IMG_0315.JPG

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 406
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Mi Jan 02, 2019 4:02 pm

Und der Schweißwahnsinn :( dieses Jahr geht weiter. :?
Dateianhänge
DSC_0268 (640x360).jpg
DSC_0267 (640x360).jpg
DSC_0266 (640x360).jpg
DSC_0262 (640x360).jpg

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 406
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Sa Jan 05, 2019 8:34 pm

Und weiter gehts Richtung Nase :D :D :D
Dateianhänge
DSC_0283 (640x360).jpg
DSC_0280 (640x360).jpg
DSC_0278 (640x360).jpg
DSC_0277 (640x360).jpg
DSC_0276 (640x360).jpg

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 406
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Mi Jan 16, 2019 9:39 pm

Luftführung einschweißen.Da kommt die schwere Punktzange wieder zum Einsatz :) :)
Dateianhänge
DSC_0341 (640x360).jpg
DSC_0340 (640x360).jpg
DSC_0339 (640x360).jpg

Benutzeravatar
Harald Krause
Stammposter
Beiträge: 160
Registriert: So Mär 15, 2015 11:18 am

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Harald Krause » Sa Jan 19, 2019 10:22 am

Zylinderköpfe sind inzwischen mit den neuen Ventilen montiert. Jetzt geht es mit der Ventilsteuerung weiter.
Da die 24,5 und 30 PS Motoren noch die Stößel-Stößelstangeneinheit haben ist es schwierig mit anderen Kipphebelübersetzungen zu arbeiten.
Es gibt inzwischen Kipphebel mit anderen übersetzungen,sind aber schwer zu beschaffen und auch teuer.
Habe mal versucht was selbst zu bauen. Porsche hatte bei seinen vor A-Modellen noch das Käfer Motorgehäuse verwendet!
Allerdings mit eigenen Zylinderköpfen, mußte also auch Stößel und Stößelstange trennen. Diese Stößel gibt es als Repro (ca. 1000 Dollar).
Mit einem selbstgebauten Werkzeug die Stößel und Stößelstange getrennt.
Aus einem härtbaren Stück Kohlenstoffstahl Einsätze mit Kugelpfanne gedreht und gehärtet.
Die Stößelstangen auf Länge gebracht und mit Kugelendstücken verpresst. Das soll aber nur mit den Einlassventilen passieren Auslass bleibt Serie.
Einlasskipper benutze ich von einem1600er mit 1,15 übersetzung, müssen allerdings ausgebuchst werden da nur 16er Kipphebelwelle.
Kipphebelwellen auf Schraubbar umgebaut. Ventileinstellschrauben von TP. Mal schauen ob das so funktioniert .
IMG_0332.JPG
26 mm Ölpumpen gibt es inzwischen auch für die alten Motoren mit 6 mm Stehbolzen !
Die Dichtung zwischen Ölpumpe und Ölpumpendeckel hat 0,3 mm bei einem Markendichtungsatz ! Die org. VW Dichtung hat 0,1mm.
Da muß man sich nicht wundern wenn der Öldruck abhanden kommt.
IMG_0358.JPG
Es ist Heute saukalt in der Garage

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9103
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Jan 21, 2019 8:43 pm

Harald Krause hat geschrieben:
Sa Jan 19, 2019 10:22 am
Die Dichtung zwischen Ölpumpe und Ölpumpendeckel hat 0,3 mm bei einem Markendichtungsatz ! Die org. VW Dichtung hat 0,1mm.
Da muß man sich nicht wundern wenn der Öldruck abhanden kommt.IMG_0358.JPG
CSP legt dem V**** Re*** Dichtungssatz deswegen eine extra dünne Ölpumpendichtung bei...
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 994
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Jörn Beutel » Di Jan 22, 2019 6:14 pm

...ich habe (bzw. der Altmeister) die Dichtung weggelassen nachdem sie nach ca. Jahr undicht war.
Er hat das so gemacht, dass er den Ölpumpendeckel mittels eines auf einen Spiegel aufgebrachten Schleifpapier glatt geschliffen hat und das dann beim Gehäuse ebenfalls. Dann mit etwas Dichtmittel angebracht. Öldruck war wesentlich (0,5-1 bar) höher als vorher ...
Viele Grüße

Jörn

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 406
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Mi Jan 30, 2019 11:32 am

Und der Alptraum geht weiter :( So sehen sie alle aus.Vorne links erst mal fertig.Nun gehts an die rechte Seite .Das volle Programm :( :(
Dateianhänge
DSC_0425 (640x360).jpg
DSC_0422 (640x360).jpg
DSC_0421 (640x360).jpg
DSC_0045 (640x360).jpg
DSC_0371 (640x360).jpg

Jochen von Alberti
Stammposter
Beiträge: 111
Registriert: Mi Aug 19, 2015 6:03 pm
Wohnort: Mittelfranken

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Jochen von Alberti » Mi Jan 30, 2019 6:47 pm

Sieht ja echt übel aus.

Meinen allergrößten :respekt: so was wieder hinzubekommen!
Bin sehr gespannt wie das bald aussehen wird...

Grüße
Jochen
1970er Karmann Ghia

Benutzeravatar
Harald Krause
Stammposter
Beiträge: 160
Registriert: So Mär 15, 2015 11:18 am

Re: Neues vom Lowlight

Beitrag von Harald Krause » So Feb 17, 2019 7:33 pm

Öleinfüller für den 30 PS Motor
Nachdem ich bei den letzten Auktionen für 356 A Öleinfüller immer überboten wurde. :(
Habe ich mal versucht was selbst zu bauen. Die Motorverblechung ist inzwischen auch fertig.
IMG_0380.JPG
IMG_0383 Öleinfüller 1.JPG
IMG_0386 Öleinfüller 2.JPG
IMG_0390 Öleinfüller 3.JPG

Antworten