Beifahreraußenspiegel anbringen

Antworten
Jochen Frobenius
Stammposter
Beiträge: 332
Registriert: Mo Mär 10, 2008 1:56 pm
Wohnort: 38102 Braunschweig

Beifahreraußenspiegel anbringen

Beitrag von Jochen Frobenius »

Hallo, hat schon mal jemand einen Beifahreraußenspiegel nachgerüstet? Wird der Befestigungssatz einfach mit zwei Schrauben an die entsprechende Stelle der Türhaut geschraubt oder muß da von innen etwas verstärkt werden?
Wäre für Tipps dankbar.
KG Baujahr 70

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11561
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Hallo leider Namenloser :wink:

Ich habe auch einen Beifahrer-Außenspiegel an meinem 73-er Typ 14 Coupé nachgerüstet. :roll:

Die auf der folgenden Abbildung gezeigte Halterung habe ich zusammen mit der Gummi-Dichtung mit Hilfe der selbst-festziehenden Schrauben einfach an die Tür geschraubt, nachdem ich vorher Löcher gebohrt hatte, die etwas kleiner als die Schrauben-Dicke waren.
(ACHTUNG: Löcher nach dem Bohren mit Anti-Rostmittel behandeln und die Seitenscheibe NICHT herunterkurbeln ===> Gefahr des Durchbohrens!!!!)


Bild


Der eigentliche Spiegel wird dann ja nur noch in die Halterung eingeschraubt und mit der Abdeckung versehen.
Entscheidend ist jedoch die richtige Positionierung der Halterung am Fahrzeug, da der Spiegel ansonsten "in den Himmel" ragt. (Ggf. ansonsten einfach mal rumdrehen.)

Bei mir ist NICHTS von innen verstärkt und der Spiegel hält auch bei höherem Tempo sehr gut. :D
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Horst Boerner
Beiträge: 3
Registriert: So Mär 22, 2020 11:17 am
Wohnort: 15370 Petershagen

Re: Beifahreraußenspiegel anbringen

Beitrag von Horst Boerner »

Hallo, bin gerade beim Restaurieren eines KG Type 14 Baujahr 66. Ich möchte mir einen rechten Außenspiegel montieren, auch wenn vorher keiner dran war. Muss man von den Anbaumaßen etwas besonderes beachten oder kann man ihn mit den Abständen wie an der linken Tür montieren ? Ich kann momentan nicht selbst probieren, ist alles auseinandergenommen.
Welche Schrauben sollte man nehmen und wie groß sollten die Bohrungen sein?
Dank schon mal vorab.
Gruß Horst

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11561
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Beifahreraußenspiegel anbringen

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Hallo Horst,

oben ist alles beschrieben. :verweis:

Die Schrauben gehören ja zum Spiegel-"Bausatz" dazu und die Größe der Bohrungen ergeben sich anhand der Schrauben-Maße ja von selbst .... :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9349
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Beifahreraußenspiegel anbringen

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Wenn alles auseinandergenommen ist, würde ich auf alle Fälle die Lösung der Werkskonstrukteure bei der linken Tür wählen und von hinten Muttern einschweißen. Wenn man von hinten nicht rankommt mit dem Schweißgerät oder der Lack schon drauf ist:

Es gibt auch die Elegante Methode mit Blindnietmuttern / Einziehmuttern. Die können außen ruhig etwas herausstehen, das schluckt die Dichtung weg.
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Horst Boerner
Beiträge: 3
Registriert: So Mär 22, 2020 11:17 am
Wohnort: 15370 Petershagen

Re: Beifahreraußenspiegel anbringen

Beitrag von Horst Boerner »

Danke erst einmal für alle Antworten und Tips.
Bei mir waren keine Schrauben bei. Ich werde aber Euren Rat befolgen und Muttern dagegen setzen. das sollte bei geschlossener Scheibe gehen.
Muss man den Spiegel etwas weiter hinten montieren als auf der Fahrerseite? Wenn ja wieviel cm? Oder sieht man alles ohne A-Säule?
VG Horst

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11561
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Beifahreraußenspiegel anbringen

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Horst Boerner hat geschrieben:
Mi Mai 13, 2020 5:15 pm
... Muss man den Spiegel etwas weiter hinten montieren als auf der Fahrerseite? Wenn ja wieviel cm? Oder sieht man alles ohne A-Säule? ...
Hallo Horst,

ich habe den Spiegel an der vergleichbaren Position montiert, wie auf der Fahrerseite und ich kann ohne Beeinträchtigungen darin sehen, was ich sehen möchte. 8)

Voraussetzung ist, dass du den "verlängerten Arm" für die Beifahrerseite hast und nicht nur einen Fahrerspiegel für Rechtslenker-Fahrzeuge oder irgendetwas von einem anderen VW-Typen. :wink:


Spiegel.jpg
BeifSp.jpg
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Horst Boerner
Beiträge: 3
Registriert: So Mär 22, 2020 11:17 am
Wohnort: 15370 Petershagen

Re: Beifahreraußenspiegel anbringen

Beitrag von Horst Boerner »

Hallo Wolfgang,
das waren gute Infos mit Bildern :gut: . Ich wusste gar nicht, dass es solche Spiegel gibt. Habe mir den von HSpeedster bestellt.
Gut nun warte ich mit dem Bohren, bis ich mich wieder reinsetzen kann und probieren.
Danke Dir
Horst

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3597
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Beifahreraußenspiegel anbringen

Beitrag von Michael Bär »

Und nicht den vom Typ 15 Käfer Cabrio andrehen lassen, der hat die falsche Neigung....

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1410
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Beifahreraußenspiegel anbringen

Beitrag von Gerd Grebbin »

Michael Bär hat geschrieben:
Do Mai 14, 2020 3:47 pm
Und nicht den vom Typ 15 Käfer Cabrio andrehen lassen, der hat die falsche Neigung....

Michael
Der hat auch eine andere Befestigung, passt aber beim 34-er!

Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3597
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Beifahreraußenspiegel anbringen

Beitrag von Michael Bär »

Nö, der Kurzgewindekranz ist der gleiche. Der des Cabrios....

Limo ist anders.
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Antworten