fehlendes Heck

Antworten
Gast

fehlendes Heck

Beitrag von Gast »

Hallo,
habe mir in diesem Frühjahr ein Restaurationsabbruch gekauft. Das Fahrzeug ist in einem wirklich guten Zustand. Der Hacken an der Sache ist nur, dass das komplette Heck fehlt, d.h die Seitenteile stehen nur bis zur Hälfte, direkt hintern dem Abdeckblech des Motorraums. (wurde wahrscheinlich abgeschnitten, da schwerer Heckschaden). Wollte jetzt nur von euch wissen, ob jemand eine gute Idee hat, wie man das fehlende Heck ersetzt. Ein Händler bietet für 1.500 Euro komplette Hecks an. Soll ich den Rest abschneiden und das Neue einpassen (geschnitten an C-Säule und Schweller) oder das fehlende Stück nur erneuern (geflickter Teppich). Vielleicht hat jemand schon Erfahrungen in diesem Gebiet gemacht. Kann gerne ein paar Bilder schicken.

MfG

Moritz Daniel


Hallo,
leider ist es mir nicht möglich Bilder ins Forum zu stellen. Kann aber bei Interesse gerne per mail welche zuschicken. Nochmals kurz zu Karosserie. Diese stammte aus einem Insolvens einer Karosseriefirma. Habe inzwischen das Fahrzeug Sandstrahlen lassen und mit Epoxidharz grundiert. Sie ist an den üblichen Sellen durchgerostet aber nichts problematisches. Die Türen und Haube haben nichteinmal Flugrost- habe schon schlimmere Blechzubstanz gesehen. Beim Kauf waren bereitz alle nötigen Rep. Bleche dabei- indieser hinsicht müsste ich nichsmehr inverstieren d.h "nur das Heck"

MfG

Moritz Daniel


Hallo,
das Fahrzeug gehört zu dem 72 Model, also Kastenstossstange und großen Rückleuchten. Suche schon seit über einem Jahr ein geeigneten Karmann der Baureihe 69-71-leider waren die Preise und Zustand der besichtigten Karmänner sowas von miserabel das ich mich für den angegebenen Karmann entschlossen habe.

MfG
Moritz Daniel
Zuletzt geändert von Gast am Mo Mai 14, 2007 9:35 pm, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3586
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Michael Bär »

Eben, setz' erst mal Bilder ein evtl. ist er an ohnehin vorhandenen Nähten getrennt

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Lars Neuffer
Beiträge: 40
Registriert: Do Mär 01, 2007 10:23 am
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Lars Neuffer »

Hallo Daniel ! Schätze mal das war ein Restaurationsabbruch nicht ohne Gründe... entscheidend ist, in welchem Zustand der Rest des Wagens ist. Mein Gefühl sagt mir: Weg mit der Kiste und was Vernünftiges gekauft... aber, warten wir Deine Bilder ab....

Gruß

Lars

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1844
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Beitrag von Hartmut Ramhold »

Hallo
Welches Bj. ist der Karmann denn eigentlich?

Gast

Re: fehlendes Heck

Beitrag von Gast »

Hallo,
hier ist ein kleiner Zwischenbericht für die es vielleicht interessiert und hoffentlich mit bildern. Die vorgeschichte meines Karmann habe ich schon bereits erzält und ergänz nun den werdegang Ich bin seit zwei jahren jedes Wochenende und in meinen urlaubstagen an mein Baby am schweißen und fluchen und kurz vor der vollendung (nur karosserie u. Bodengruppe :P ). Ich weiss das meine restauration sehr umständlich und sicherlich nicht die klügste ist aber wo ein wille ist auch ein weg. Ich habe mich dazu entschlossen aus "zwei" Karmanner Einen zu machen.Das Heckteil was mir noch gefehlt hat,habe ich von Volkswarenhaus bekommen. Zwischen den Jahren 08/09 war es soweit, da sah ich meinen Karmann das erstemal in einen Stück :wink: , ein wahres glücksgefühl, wie bei einer geburt (Glaub ich zu mindestens, bin noch kein vater) .
eine Sache aus der restauration habe ich gelernt, das ich sowas NIE WIEDER mache :lol: .

MfG
Moritz

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ralf Fiegenbaum
Stammposter
Beiträge: 1123
Registriert: Mo Feb 26, 2007 10:52 am
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: fehlendes Heck

Beitrag von Ralf Fiegenbaum »

Hallo Moritz !

RESPEKT !!! :shock:
Eine Menge Arbeit !!!
Eine große Portion Geduld musstest Du haben !!!

Wann soll der Karmann wieder fahren ?

Gruß,Ralf
FLEISCH IST MEIN GEMÜSE !!!

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11537
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: fehlendes Heck

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Hallo Moritz,

vor Leuten, die so etwas können, ziehe ich meinen Hut. :o
Viel Erfolg für den weiteren Fortschritt!! 8)
Laß uns gerne weiter teilhaben... :wink:


Übrigens: hier sieht man deinen "Karmannvirus" wirklich am besten. :D :D :D

Bild
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
buschy
Stammposter
Beiträge: 2000
Registriert: Di Nov 13, 2007 1:14 pm
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: fehlendes Heck

Beitrag von buschy »

Hallo Moritz,
auch ich ziehe meinen Hut vor Leuten wie Dich, die so was können und auch machen...!!!
Modaniel hat geschrieben:
Bild
...besonders gut gefällt mir diese Variante. Ich hätte wahrscheinlich überlegt, den Karmann so zu lassen, Rücklichter rein und den Motor auf die Rücksitzbank...!!! :mrgreen: :wink:

Viel Spass und Erfolg beim Weiterschrauben...

Buschy
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
...Mutta hol´ mich vonne Zeche - ich kann dat Schwatte nich mehr sehen...
(O = i = O) ( O\_I_/O)

Gast

Re: fehlendes Heck

Beitrag von Gast »

Hallo
danke erstmal für die netten Einträge!!
Wenn ich Abends meine restauratinsbilder durchschaue kann ich auch nicht glauben was ich da gemacht habe. Natürlich habe ich auch nach "besseren" Karmanner ausschau gehalten aber die waren meisten genauso schlecht oder schlechter. Ein Fahrzeug was bei ebay versteiger wurde hatte ich vorher noch besichtig, ein glück, auf den ebaybilder sah das ding echt gut aus aber in wirklichkeit war es voll die leiche, hier ein Bild der motorhaube was ich geschossen habe

Bild

Offiziell sollte man nie sagen wann das Auto wieder fahren wird, da ja immer was dazwischen kommt aber ich hoffe noch dieses Jahr :wink: .
Werde die komplette nächste Woche noch die Feinheiten machen und dann wird mein baby bei den Lackierer stehen und hoffentlich bald in seinen originalen orange wieder erscheinen.

MfG
Moritz Daniel

Antworten