Stoßstangenumbau, von Kastenstoßstange auf Modelljahr <71

Antworten
Benutzeravatar
Michael Jansen IG Lippe
Stammposter
Beiträge: 1712
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:59 pm
Wohnort: Kleve / NRW

Beitrag von Michael Jansen IG Lippe »

Hallo!
Ich selbst habe solch einen Umbau noch nicht vorgenommen. Die Stoßstangenhalter der Kastenstoßstange sind viel breiter und stabiler.

Vorn :
Ich könnte mir vorstellen, wenn man die beiden Halter verbindet, das es dann gehen könnte.So wäre die Aufnahme für am Auto richtig, und die Aufnahme des Stoßstangenblattes.Man müßte beide Halter natürlich einkürzen und auf die Länge des alten Stoßstangenhalters bringen.

Hinten ist es schwieriger : Die Aussen-Endspitzen haben extra -Ausbuchtungen für die Kastenstoßstange.Bei alten KG ist das Blech dort glatt.

Ich würde mir alte Halter zum Basteln besorgen, und es am Auto ausprobieren, mal dranhalten etc.
Aber denkt auch an die Verkleidungsbleche der Stoßstangenhalter !
Gutes Gelingen ! :lol:
Michael Jansen IG - Lippe

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11595
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Hallo Pauly,

ich habe schon einmal einen KG Bj. 1972 gesehen, der auch aus optischen Gründen auf die "schöneren" Stoßstangen umgerüstet wurde. Aber für meinen Geschmack sieht es aus, wie gewollt und nicht gekonnt, genau wegen den von Michael erwähnten "Aussparungen" in den beiden hinteren Kotflügeln.

Aber das ist natürlich eine persönliche Ansichtssache. :shock:
Zuletzt geändert von Wolfgang Klinkert am Di Mai 08, 2007 11:28 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Robert Bleibinhaus
Stammposter
Beiträge: 108
Registriert: Mo Feb 26, 2007 2:51 pm
Wohnort: Burghausen a.d. Salzach [AÖ]
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert Bleibinhaus »

Ich hatte bei meinem ersten Karmann (Bj. 72) Exportstoßstangen drauf. Die sollen jetzt auch wieder auf meinen neuen (Bj. 73) kommen. Mein Onkel hatte für die vorderen damals Stoßstangenhalter selbst gefertigt. Die werde ich auch wieder verwenden da die ziemlich gut gemacht sind.
Bin mir jetzt nicht sicher, aber die Halter für die älteren Stoßfänger sind in der Reserveradmulde montiert. Die neueren im Radhaus. Hinten sollten die Halter passen. Bei meinem jetztigen Karmann hab ich die Einbuchtungen hinten weg gemacht. Ich glaub das würde nicht so gut aussehen wenn man die läßt.
Aber frag mal den Benno hier. Der hat vorne nen "Zwitter". Also beide Stoßstangenaufnahmen... in der Reserveradmulde und im Radhaus.

Viele Grüße
Robert

Lars Neuffer
Beiträge: 40
Registriert: Do Mär 01, 2007 10:23 am
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Lars Neuffer »

Hallo !

Mein Tipp : Laß es !

Sieht für meinen Geschmack am Heck beschissen aus ( vorne merkt es ja keiner - da kann man die inneren Halter schnell einschweißen ) aber hinten mit den großem Leuchten ist das nix....

Dann lieber das richtige Auto kaufen...

Gruß

Lars Neuffer

Antworten