Lenkrad restaurieren

Antworten
Benutzeravatar
van B
Beiträge: 44
Registriert: So Feb 03, 2008 3:30 pm
Wohnort: 65719 Hofheim

Lenkrad restaurieren

Beitrag von van B » Di Sep 23, 2008 11:32 am

Hallo zusammen,

es hat doch bestimmt schon mal jemand hier im Forum ein Lenkrad restauriert!? Bei meinem ist die Farbe völlig runter, ich möchte es gerne wieder in Schuß bringen und habe gehört das die lackiert werden soll/kann.
Stimmt das? Gibt es da was zu beachten? Kennt jemand den Farbcode für die "Elfenbein" Lenkräder?

Besten Dank!!!!

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3171
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad restaurieren

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Di Sep 23, 2008 12:16 pm

Hallo,

in einer Oldtimer-Praxis vor einigen jahren war ein Bericht über die Restaurierung von Lenkrädern.

Dabei ging es aber weniger um Lackierung - das Material von hellen Lenkrädern ist in der Regel auch hell -
auch ohne Lackierung, die sich mit der Zeit nur schnell abgreifen würde... wie scheinbar in Deinem Fall.
Suche vielleicht nach einem echten hellen Lenkrad z.B. in der eBucht.

hier mein helles exLenkrad (06.2000-06.2008):
Bild

Grüße aus Berlin,

Benutzeravatar
van B
Beiträge: 44
Registriert: So Feb 03, 2008 3:30 pm
Wohnort: 65719 Hofheim

Re: Lenkrad restaurieren

Beitrag von van B » Di Sep 23, 2008 4:53 pm

Hallo,

vielen Dank erstmal! Ich habe des öfteren schon gelesen das Lenkräder restauriert wurden indem sie lackiert werden. Meines ist derzeit ein schwarzes wo an den abgegriffenen Stellen grau durchkommt. Ich dachte jetzt, dass ich das Teil auch einfach in Elfenbein lackiere. Mir erscheint das, dass schwarz auch eine Art Lackierung ist!?
In der ebucht ist auch gerade ein elfenbein farbenes drin, welches angeblich professionell restauriert und lackiert wurde!

Grüße aus Frankfurt

Andrea Sitzwerkstatt
Stammposter
Beiträge: 256
Registriert: Mi Okt 01, 2008 2:56 pm
Wohnort: 60386 Frankfurt am Main im Stadtteil Fechenheim-Nord
Kontaktdaten:

Re: Lenkrad restaurieren

Beitrag von Andrea Sitzwerkstatt » So Okt 05, 2008 11:40 am

Hallo,

habe da eine sehr gute Adresse für die Lenkradrestauration. Vor dem Hinschicken am besten mal vorher anrufen oder auch mit Bilder mit entsprechenden Detailaufnahmen anmailen. Nach Eingang des Teils wird ein Kostenvoranschlag oder Festpreisangebot erstellt. Ob KVA oder FPA weiss ich momentan nicht genau, aber so ist zumindest die Abwicklung.

Firma
Claudio Tescari
Classic Car Parts
Lenkräder + Interieur - Furniere - Holz + Kunststoffe

Chorbuschstrasse/Sinnersdorfer Mühle
Köln 50765
02238 840616

tescarikoeln@aol.com
Bitte keine PN's - Kontakt bitte über Forum oder per e-Mail - idealer Weise mit aussagekräftigem Bildmaterial + KFZ-Daten - vielen Dank

Mittelmäßigkeit ist der Tod der Perfektion

Mit freundlichen Grüssen aus der Sitzwerkstatt
Andrea Büsgen

Antworten