Seite 1 von 1

Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Mo Feb 10, 2020 10:52 am
von Magnus Heitkamp
Hallo zusammen,

zwischen meiner besseren Hälfte und mir bestehen unüberwindbare Differenzen. Zum Glück beziehen diese sich nur auf die Körpergesamthöhe und die damit verbundene Sitzposition im Karmann :grinseval:

Bei 1,89m lässt es sich komfortabel in alle Richtungen nach draußen schauen, bei 1,65m geht das leider nicht mehr. Wir sind sicherlich nicht die einzigen mit diesem Problem, hat das schon jemand lösen können? Gibt es bspw. höhenverstellbare Sitzkonsolen? Fremdsitze einzubauen wäre dabei die letzte Wahl, das originale Gestühl sollte möglichst erhalten bleiben.

Unser Karmann ist Mj. 70 mit den mittelgroßen Rückleuchten und Sitzen mit Kopfstützen. Ich freue mich über eure Anregungen.

Gruß aus Paderborn
Magnus

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Mo Feb 10, 2020 11:42 am
von Wolfgang Klinkert
Hallo Magnus,

um aufwendige Umbauten zu vermeiden, würde ich es zunächst einmal mit einem straff gepolsterten Sitzkissen versuchen. :wink:


Z. B.: :arrow: https://www.buerostuhl-experte.de/sitze ... rwachsene/

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Mo Feb 10, 2020 11:55 am
von Magnus Heitkamp
Wir haben das mit einer aufblasbaren Variante getestet und das war recht unbefriedigend. Aufwand ist nicht das Problem, es sollte nur TÜV-bar sein.

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Mo Feb 10, 2020 11:59 am
von Wolfgang Klinkert
Magnus Heitkamp hat geschrieben:
Mo Feb 10, 2020 11:55 am
... Wir haben das mit einer aufblasbaren Variante getestet und das war recht unbefriedigend. ...
Das leuchtet mir ein ... und ist zudem ganz sicher auch nicht zugelassen im Sinne einer polizeilichen Kontrolle. :verweis:

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Mo Feb 10, 2020 12:46 pm
von Michael Bär
Meine Mutter (1,51 m) behalf sich seinerzeit immer mit einem schlichten (etwas festeren) Kissen - mehr nich'.....

Karmann 1956e.JPG

Michael

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Mo Feb 10, 2020 12:47 pm
von Rolf-Stephan Badura
Hallo Magnus,

frag doch mal den Auto-Sattler in Deiner Nähe nach machbaren/bezahlbaren Lösungen.
Mir sind bisher eher Sportsitzfragen (Recaro & Co.) bekannt um noch tiefer zu sitzen :wink:

Vielleicht ein Bleckkasten, der oben Sitzschienen nochmal hat für den unveränderten Sitz und unten wie ein Sitz in den Originalschienen läuft.
Damit könnte man dann alles einfach rückbauen und vielleicht sogar auf beiden Seiten nutzen.

Für andere Fahrzeuge aus dem Berufkraftfahrerumfeld sind mir auch tolle Sitze bekannt, aber heute rar & selten:
damit könne Dein Fräulein schweben :thumb:
Prospekt zum Bremshey-Schwebesitz "FA 417 VW" für den T2 Transporter und Bus:
http://www.vw-t2-bulli.de/data/books/br ... emshey.pdf
(ich bekomme mangels Kopffreiheit beim Anblick des höheren Sitzes eher Kopfschmerzen :? )

Ansonsten fallen mir noch Kindersitzauflagen ein zum höher-Sitzen? :oops:

Grüße,

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Di Feb 11, 2020 8:37 pm
von Jens Ubben
Hallo Magnus,

ich würde auch vorschlagen, den Beifahrersitz etwas aufpolstern zu lassen und die Federn etwas nachzuspannen.

Dann sind Johanna und du wieder auf Augenhöhe :D

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Mi Feb 12, 2020 9:31 am
von Wolfgang Klinkert
Hallo Jens,
Jens Ubben hat geschrieben:
Di Feb 11, 2020 8:37 pm
... den Beifahrersitz etwas aufpolstern zu lassen und die Federn etwas nachzuspannen. ...
und wenn seine Gattin auch mal selbst fahren möchte ... :? :?:

Ein formstabiles Auto-Sitzkissen kann schnell mal die Seiten wechseln und ist sowohl vom Aufwand her als auch kostenmäßig gesehen die günstigste aller denkbaren Möglichkeiten. :schlaumeier:

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Mi Feb 12, 2020 9:57 am
von Michael Bär
Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Mi Feb 12, 2020 9:31 am
Ein formstabiles Auto-Sitzkissen kann schnell mal die Seiten wechseln und ist sowohl vom Aufwand her als auch kostenmäßig gesehen die günstigste aller denkbaren Möglichkeiten. :schlaumeier:
Sarrichdoch, wusste schon Muttern...s.o. .

Michael

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Mi Feb 12, 2020 3:45 pm
von Magnus Heitkamp
Da der Karmann das Geburtstagsgeschenk zu ihrem 30. war, ist es sogar eigentlich wichtiger, dass sie dort vernünftig sitzen kann :schlaumeier:

Wir werden es mit dem Sitzkissen versuchen. Sollte das nicht ausreichen, muss ggf. doch ein Fremdsitz rein. Ich hab hier noch sehr schöne Sitze aus einem 944, die gefallen Madame aber leider nicht.

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Fr Feb 14, 2020 12:57 pm
von Jonas_Kessler
Meine Mama fährt schon seit vielen Jahrzehnten mit einem Keilkissen unterm Hintern..

Re: Höhenverstellbarer Fahrersitz

Verfasst: Do Jun 04, 2020 10:13 am
von Magnus Heitkamp
Seit ein paar Wochen haben wir ein Keilkissen mit Kunstlederbezug drin und das funktioniert hervorragend.

Danke für die Tipps!