Kofferraum Dichtung verkleben

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 326
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Re: Kofferraum Dichtung verkleben

Beitrag von Marcus Plonsker »

Moin,

das Gebräuchlichste ist wohl Kontaktkleber (wie z.B. Pattex oder Contacoll, der bei mir immer gut funktioniert hat).

Dazu kann ich aus dem Sachverständigen-Handbuch meines Vaters folgendes zitieren: :schlaumeier:

Vor dem Verkleben müssen beide Seiten absolut sauber und fettfrei sein, hierzu z.B. Bremsenreiniger verwenden.
Dann die Dichtung vorläufig montieren und z.B. mit Klammern in Position halten. So kommen Übermaße und Fehlformen zum Vorschein.

Dann in Etappen die Dichtung verkleben. Dazu auf die Kontaktfläche des Gummis ausreichend Kleber auftragen und dann die Dichtung kurz in Position drücken, dann aber sofort wieder lösen. Ablüften lassen bis der Kleber sich etwas trocken anfühlt und dann die Dichtung in ihre endgültige Position drücken. Dann festdrücken, dabei kommt es nicht auf die Dauer sondern auf die Stärke des Druckes an. Bei dieser Vorgehensweise ist die Position danach nicht mehr korrigierbar, aber die Klebkraft hoch.

Wird es gewünscht, dass man die Position noch etwas korrigieren kann, dann die Ablüftzeit kürzer wählen und die Dichtung montieren, wenn der Kleber sich noch etwas feucht anfühlt. Dann ist aber die Klebkraft oftmals vermindert.

Alternativ kann auch Neopren-Kleber verwendet werden, der genauso verarbeitet wird.

Gruß aus Hamburg
Marcus
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9348
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Kofferraum Dichtung verkleben

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Keinen Pattex verwenden! Nur speziellen Profilgummikleber verwenden. Dieser ist nachkorrigierbar. Gerade die Kofferraumdichtung ist tricky, hier darf man nur auf der Fläche kleben, nicht ums Eck an der Kante zur Innenseite. Sonst haftet es dort beim Reindrücken zuerst und die Gummikante geht nicht sauber ins Eck.
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Antworten