Seitenscheibendichtungen Cabrio

Antworten
Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 216
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Seitenscheibendichtungen Cabrio

Beitrag von Markus Luidl » Di Mai 21, 2019 10:58 pm

Guten Abend allerseits

Eigentlich hätte ich heute TÜV Termin gehabt, aber bei dem Sauwetter geht mir der Luggi keinen Meter vor die Garage...
Wird also noch ein bisschen dauern, bis wir auf den öffentlichen Straßenverkehr losgelassen werden...

Eine der letzten Aufgaben die ich noch erledigen muss, sind die Dichtungen um die Seitenscheiben anzubringen.
Hier hat mir der Satttler mit zu wenig Liebe zum Detail gearbeitet und leider deutlich zu viel von den Dichtungen gekürzt.
Motto: "Schon dreimal abgeschnitten und immer noch zu kurz??? :unbekannt:

Also hab ich mir ein Set neue von CSP bestellt. Allerdings haben diese, im Gegensatz zu denen die ich beim ersten mal in den USA gekauft hatte, und denen die verbaut waren als ich das Auto gekauft habe, seltsame Schlitze.

Das führt dazu, dass immer dann, wenn die Seitenscheibe nur leichten Druck auf die Dichtung ausübt die hässliche Aluminiumleiste zu sehen ist.
Zukleben geht nicht, daher würde ich gerne ein anderes Set kaufen. Die in Amerka zu bestellen scheint mir aber nicht wirklich die günstigste Lösung zu sein.
Weis jemand ob in "Good old Germany" irgend ein Dealer auch "Not so awful slotted seals" verkauft?

Hier ein Bild mit den Querschnitten der Dichtungen:
Bild

Links die geschlitzte Dichtung / rechts die Gute von airheadparts.com bzw. damals noch KGRP.

Schönen Abend Noch

Gruß

Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9309
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Seitenscheibendichtungen Cabrio

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Mai 22, 2019 9:33 am

Die am besten passenden Dichtungen habe ich immer bei Neuffer bekommen.
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1646
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Seitenscheibendichtungen Cabrio

Beitrag von Rolf Stein » Mi Mai 22, 2019 10:08 am

Hallo , war die neue linke Dichtung schon aufgeschnitten ! die sind NORMAL zu .

Rolf .
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 216
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Seitenscheibendichtungen Cabrio

Beitrag von Markus Luidl » Mi Mai 22, 2019 11:14 pm

Rolf Stein hat geschrieben:
Mi Mai 22, 2019 10:08 am
Hallo , war die neue linke Dichtung schon aufgeschnitten ! die sind NORMAL zu .

Rolf .
Hallo Rolf,

so wie sie auf dem Bild ist waren alle. Scheint auch nicht geschnitten sondern so aus dem Extruder zu kommen.

Gruß

Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 702
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Seitenscheibendichtungen Cabrio

Beitrag von Oliver Brendle » Mi Mai 22, 2019 11:34 pm

......Sorry muss ich leider sagen..ab in die Tonne oder zurück..so dichten die nix...
...die Spannung gegen die Scheibe ist damit zu gering nach kurzer Zeit pfeift es durch.
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3 527-2
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186 & Fulmax Zündung
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Antworten