Farbsprühdose kaufen

Antworten
Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1844
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Farbsprühdose kaufen

Beitrag von Hartmut Ramhold »

Hallo wo bestellt ihr eure Farbsprühdosen?
Ich möchte mir einige verschiedene Dosen bestellen, unter anderem in meinem Farbton L428 doch leider kenne die Hersteller diesen Ton nicht.
Der Lackierer der mein Auto lackiert hat, kann aber leider nicht in Sprühdosen abfüllen.
Jetzt könnte ich mir den Lack von ihm mischen lassen und dann bei einer anderen Firma abfüllen.
Aber das ist sehr umständlich und wird unnötig teuer.
was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9311
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Farbsprühdose kaufen

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Vergiss Sprühdosen.

Du hast ja Metalliclack, ich schätze modern mit Klarlackschicht.
Der Basislack (=die Farbe selber) ist immer durch Lösemittel anlösbar, aber der Klarlack ist das Entscheidende.
Lackierer verwenden 2K-Klarlack, der härtet chemisch aus und ist dann wesentlich beständiger als 1K-Klarlack aus der Dose.

Es gibt aber 2K-Klarlack aus der Dose, die musst Du aber dann komplett auf einen Rutsch aufbrauchen, wenn einmal angebrochen.

Mein Rat:

Wenn es ums Lackieren von Kleinteilen geht, kauf Die einen kleinen 150 EUR Kompressor (gerade ist bei ALDI Süd wieder einer drin) und eine kleine Farbspritzpistole (SATA Minijet o.ä.).

Dann hats Du was Richtiges und kannst mit Profimaterialien die Kleinteile lackieren. Unabhängig davon ist die Farbe auch wesentlich billiger, auf den Liter umgerechnet.

Unterm Strich habe ich diesen Schritt nie bereut, umweltfreundlicher ist es auch, da keine Treibgase verwendet werden.

Achja, für ab 10 EUR gibt es auch billige China-Spritzpistolen, die für Füller und Konsorten vollkommen ausreichen.
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Christian Wilke
Stammposter
Beiträge: 356
Registriert: Mo Nov 04, 2013 7:27 pm

Re: Farbsprühdose kaufen

Beitrag von Christian Wilke »

Hallo,

mein Karmann wurde mit Basislack+Klarlack lackiert (hellblau).
Mein Lackierer hatte mir gesagt, bei welchem Händler er den Lack gekauft hat.
Bei dem Händler konnte ich den Basislack (gleiches Rezept wie an meinen Lackierer geliefert) in Spraydosen kaufen.
Dort habe ich auch den 2K-Klarlack in Spraydosen (Standardware) bekommen.

Vorher hatte ich im Internet den Basislack nach VW-Farbnummer (L52E) bestellt und der Farbton passte überhaupt nicht.
Nach einem Foto mit dem Vergleich zum Auto hat es Internet-Händler eingesehen und es zurück genommen.


Viele Grüße
Christian

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9311
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Farbsprühdose kaufen

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Prosol macht Abfüllungen in Spraydosen.
Das macht aber nur Sinn, wenn die exakt gleiche Farbmischung vom gleichen Hersteller verwendet wird, die Unterschiede sind teils enorm.

Normalerweise sollte man sich gleich die doppelte Menge ausmischen lassen bei der Restaurierung, dann hat man genügend Reserven für Ausbesserungen.
Die Farbton-Alterung durch UV-Licht spielt bei den meist als Garagen-Sonntagsautos genutzten Karmännern keine große Rolle.

Trotzdem bleibe ich dabei: Einmal Spritzpistole, immer Spritzpistole.

Das (die komplette linke Seite) habe ich letztes Jahr im Freien lackiert, nicht perfekt, aber für den Daily Driver vollkommen ausreichend:
links1.jpg
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 521
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Farbsprühdose kaufen

Beitrag von Gerhard Meier »

https://www.ebay.de/itm/264222592673

Ob die Farbe am Ende paßt ? Ausprobieren.

Andrea Sitzwerkstatt
Stammposter
Beiträge: 255
Registriert: Mi Okt 01, 2008 2:56 pm
Wohnort: 60386 Frankfurt am Main im Stadtteil Fechenheim-Nord
Kontaktdaten:

Re: Farbsprühdose kaufen

Beitrag von Andrea Sitzwerkstatt »

Hier mal eine Quelle für Lacke in verschiedenen Darreichungsformen, auch als Spray.


http://www.lackspray24.de/advanced_sear ... au&x=0&y=0


Wünsche allen hier eine tolle Saison
Bitte keine PN's - Kontakt bitte über Forum oder per e-Mail - idealer Weise mit aussagekräftigem Bildmaterial + KFZ-Daten - vielen Dank

Mittelmäßigkeit ist der Tod der Perfektion

Mit freundlichen Grüssen aus der Sitzwerkstatt
Andrea Büsgen

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 474
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Farbsprühdose kaufen

Beitrag von Stephan Knecht »

Genau. Hier hatte ich auch Spraydosen bestellt. Die Farbtreue war sehr gut. Perfekt gestaunt hatte ich, als ich beim Cabrio einen L360 Seeblau Lackstift am Armaturenbrett testete. Man hat die neue Farbe schlicht nicht gesehen - sie war exakt wie original, was ich schon fast unglaublich fand, zumal das Original 50 Jahre alt ist und in der California Sonne stand.

Im Bild die Radscheibe vom Coupe - per Spraydose "Diamantblau" von Lackspray 24. Die Qualität ist ok, aber nicht so gut wie von einem Fachbetrieb. Ich bin nach dem Farbe auftragen noch mit Klarlack drüber (1K). Einige Abplatzer sind nach 6 Jahren vorhanden, aber im Ganzen akzeptabel.

Wichtig beim Spraydoserln finde ich, das Werkstück etwas zu temperieren (Backofen, 50 Grad) und nicht zu viel Farbe aufzutragen. Besser mehrere hauchdünne Aktionen machen. Was bei 2K Dosen allerdings schwierig ist.
Dateianhänge
Rad.jpg
====================================
"Du hast gestern am Glühweinstand echt geil getanzt!" - "Getanzt? Alter, ich habe versucht zu stehen."

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1844
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Farbsprühdose kaufen

Beitrag von Hartmut Ramhold »

vielen Dank für die vielen Ratschläge.
Ich werde den einen oder anderen testen und mich dann mit den Resultaten melden.
:gut: :gut: :gut: :gut: :gut: :bier:

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 317
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Re: Farbsprühdose kaufen

Beitrag von Marcus Plonsker »

Moin,

ich habe hier gute Erfahrungen gemacht:

https://autolackprofi24.de/?gclid=EAIaI ... gIVfPD_BwE

Viel Erfolg!

Gruß aus Hamburg
Marcus
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!

Antworten