Erfahrungssuche: Dachhimmel

Manfred Körte-Neudeck
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jan 04, 2019 5:00 pm
Wohnort: Bremen

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Manfred Körte-Neudeck »

Hallo Rolf-Stephan,

die Spannstäbe sollen Originale sein, habe ich von einem bekannten Göttinger Händler und ist schon der 2. Satz. Der erste von dort war auch so lang. Dämmung kommt natürlich dazwischen, hab die Stangen ur zu Probe eingebaut. Den Himmel lasse ich lieber von einem Sattler einbauen.

Gruß
Manfred

P.S. Zum Geburtstag nachträglich noch herzichen Glückwunsch.

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9287
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Mal eine dumme Frage:
Das Dach ist ja jetzt innen glänzend lackiert und am Glanz sieht man, dass da Dellen und Wölbungen drin sind, oder täuscht da die Optik?
Ist das Dach am Ende mal verbeult gewesen und wurde es nur grob ausgebeult und dann von außen dich verspachtelt?

Das würde erklären, warum die originalen Bügel nicht passen.
Die angebotenen Repros passen in der Regel nicht.

Im ET-Katalog wurde der Himmel immer zusammen mit den Bügeln verkauft, die Bügel haben keine eigene ET-Nummer.
Unterschieden wird hier nur 8/55-7/64 (466 silberbeige) und ab 8/64 (581 wolkenweiß) mit Teilenummer 143867511 B

sowie 143867511A von 8/60-7/64 in 395 eisblau.
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Manfred Körte-Neudeck
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jan 04, 2019 5:00 pm
Wohnort: Bremen

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Manfred Körte-Neudeck »

Hallo Andreas,

ja, das Dach hatte ein paar Dellen die gespachtel wurden. Sieht auf dem Bild aber schlimmer aus als es ist.
Mir ist aber ach nicht klar, warum dadurch die Halter anders sein sollten. Ich füge mal ein größer Bild von einem Halter an. (vorne links) Sieht eigentlicht nirgends nicht geflickt aus.

Gruß
Manfred
Dateianhänge
KG Halter.jpg

Andrea Sitzwerkstatt
Stammposter
Beiträge: 253
Registriert: Mi Okt 01, 2008 2:56 pm
Wohnort: 60386 Frankfurt am Main im Stadtteil Fechenheim-Nord
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Andrea Sitzwerkstatt »

Lass Dich nicht verrückt machen, sieht doch alles gut aus. Vor allem wenn erst ein schöner faltenfreier Himmel drin ist, Iso nicht vergessen.
Bitte keine PN's - Kontakt bitte über Forum oder per e-Mail - idealer Weise mit aussagekräftigem Bildmaterial + KFZ-Daten - vielen Dank

Mittelmäßigkeit ist der Tod der Perfektion

Mit freundlichen Grüssen aus der Sitzwerkstatt
Andrea Büsgen

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9287
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Andrea Sitzwerkstatt hat geschrieben:
Di Jan 15, 2019 2:20 pm
Lass Dich nicht verrückt machen, sieht doch alles gut aus. Vor allem wenn erst ein schöner faltenfreier Himmel drin ist, Iso nicht vergessen.
Von wegen !

Wenn Du im Thread weiter nach hinten geblättert hättest, hättest Du bemerkt, dass die Spannbügel bei diesem Auto sichtlich zu lang sind.
Meiner Meinung nach eben, weil das Dach verdellt ist und nicht mehr die originale Wölbung hat.

Alles kein Problem, aber hier wird man die Spannbügel entsprechend kürzen müssen.

Ich habe ebenfalls schon Karmann-Himmel eingebaut und das, was man in den Bildern sieht, ist so nicht gut.
Da wird nichts faltenfrei...
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11511
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

EDIT:

Inhalt in einvernehmlicher Absprache mit Andreas Bergbauer gelöscht.

Wolfgang Klinkert
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9287
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Andreas Bergbauer »

EDIT:

Inhalt in einvernehmlicher Absprache mit Andreas Bergbauer gelöscht.

Wolfgang Klinkert
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3580
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Michael Bär »

Uuuups, Andi, in der Sache bin ich absolut bei Dir, aber die Musik klingt so schrill.

Manchmal hilft es wirklich, mal in Ruhe und (bei mir) mit einer Zigarette durchzuatmen :lol: . Auch ich hatte heute den Wunsch, einem Post hinsichtlich der Umwelthilfe vehement zu widersprechen, aber - Schwamm drüber. Und der letzte Satz ist ziemlich persönlich angreifend...

Ich denke mir, gemäßigter Ton ist in Aller Sinne hier.


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Manfred Körte-Neudeck
Beiträge: 8
Registriert: Fr Jan 04, 2019 5:00 pm
Wohnort: Bremen

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Manfred Körte-Neudeck »

Hallo Leute,

nun streitet Euch doch nicht.

Mir war schon klar, das der Himmel mit den zu langen (?) Stangen so nicht faltenfrei eingebaut werden kann. Deswegen hatte ich ja hier auch um Rat gefragt. Die Stangen habe ich jetzt gekürzt, (waren nur ein paar Millimeter), hätte ich wohl garnicht machen müssen. Die Halter sind nur zu weit nach innen gebogen.
Das Dach hatte zwar Dellen, aber die Form passt. Morgen gehts zum Sattler und dann werde ich sehen wie es wird.
Gruß
Manfred
Dateianhänge
Himmel 2.jpg

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3248
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hallo Manfred,

ja, dass sieht nun alles schon besser aus. :gut: Viel Erfolg beim Sattler...
hoffe Du gibst ihm Bilder mit, wie was wo verklebt ist an den Übergängen und Dachsäulen.

(Ich hatte damals keine Mühe den kleinen Himmel selber einzubauen - und sitzt auch nach 20 Jahren noch faltenfrei)

Grüße,

Andrea Sitzwerkstatt
Stammposter
Beiträge: 253
Registriert: Mi Okt 01, 2008 2:56 pm
Wohnort: 60386 Frankfurt am Main im Stadtteil Fechenheim-Nord
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Andrea Sitzwerkstatt »

Na,

ich rege mich nicht auf, bin aber auch Nichtraucher.

Es ist doch auch kein Drama ein paar Spriegel zu kürzen oder die Spriegel-Aufnahmen etwas zu justieren, geht natürlich am allerbesten vor dem Lackieren.

Beim Himmel-Einbau braucht man nur etwas Geduld, ein paar Klammern, Zeit und vorteilhaft ist eine gut-warme Umgebung. Haben schon einige Ersttäter gut hinbekommen, frage da immer nach. Ist also wirklich kein Hexenwerk.

Am Ende wird alles gut.
Bitte keine PN's - Kontakt bitte über Forum oder per e-Mail - idealer Weise mit aussagekräftigem Bildmaterial + KFZ-Daten - vielen Dank

Mittelmäßigkeit ist der Tod der Perfektion

Mit freundlichen Grüssen aus der Sitzwerkstatt
Andrea Büsgen

Günter Zey
Beiträge: 44
Registriert: So Nov 25, 2018 6:02 pm
Wohnort: 55270 Jugenheim

Re: Erfahrungssuche: Dachhimmel

Beitrag von Günter Zey »

Hallo,
an meinem 62er Faltdach Käfer habe ich letztes Jahr einen neuen Wollstoff Himmel genäht und eingebaut.
Das war spannend. 1000 mal Hände sauber gemacht und geklebt, geklammert und geflucht.......
Das Ergebnis ist aber ganz gut geworden.
Da habe ich mir manchmal das 63er Modell mit perforiertem Kunststoffhimmel gewünscht :bier:
Grüße aus Rheinhessen
Günter
Dateianhänge
IMG_20180528_091610-1984x1488.jpg
2014-06-01 16.31.12-1920x1440.jpg
2014-06-01 16.56.22-1920x1440.jpg

Antworten