Bezugsquelle Wischerblätter ?

Antworten
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8559
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Bezugsquelle Wischerblätter ?

Beitrag von Andreas Bergbauer » Do Mär 08, 2018 8:31 pm

Mal eine Frage in die Runde:

Woher bezieht Ihr Eure Wischerblätter?

Ich habe jetzt nach über 25 Jahren originale Wischerarme verbaut (vom Modelljahr 71) und die sind schmäler als meine Selbstgebauten von damals.
Dadurch wackeln die Wischerblätter hin und her, weil die Kunststoffadapter für diese schmalen Ärmchen nicht passen.

Woher bekomme ich günstige (nicht NOS) Wischerblätter aus aktueller Produktion, die passende Adapter beiliegen haben?

Oder Adapter alleine für BOSCH Wischerblätter?

Die Farbe kann ruhig schwarz sein, das lackiere ich um.

Länge ist 32 cm.

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2947
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Wischerblätter ?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Do Mär 08, 2018 11:20 pm

Hallo Andreas,

ich hab für meine Luftis je um 3 originale, in die ich immer wieder nur neue Marken (Bosch/SWF) Gummis reinziehe...

Die neuen Wischer sind mir viel zu fett gebaut - die orginalen schmal und filigran.

Grüße

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8559
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Bezugsquelle Wischerblätter ?

Beitrag von Andreas Bergbauer » Fr Mär 09, 2018 12:34 pm

Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, aber momentan sind mir NOS-Wischer zu teuer und sie müssen bei meinem Wagen auch noch jenseits der 160 km/h wischen können.
Gibt es denn keine passenden Adapter mehr für die 6mm breiten Ärmchen?


Edit: Ich weiß jetzt, dass das Befestigungssystem bei Bosch "Haken 7x2,5" heißt und die Kunststoffadapter zwei "Furchen" haben, eine für 9mm breite und eine für 7mm.
Bosch 34 cm Wischer gibt es damit für ca 11 EUR , Bosch Nr. 3 397 118 700
Hab die mal bestellt, und wenn es nur für die Adapter ist...

Ich weiß, ich brauche 32 cm Wischer, aber wenn es in der letzten Serie "mit Kunststoffkappe" 38 cm Wischer waren, müsste das mit 34 cm auch noch passen. Die Wischerarme sind jedenfalls gleich lang, habe sie nebeneinander gelegt.

Mal sehen, was passiert...

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8559
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Bezugsquelle Wischerblätter ?

Beitrag von Andreas Bergbauer » So Mär 11, 2018 11:26 pm

So, die BOSCH Wischer 3 397 118 700 passen. Ich habe die Kunststoffaufnahme noch etwas nachbearbeitet, damit das Spiel der Wischerarme kleiner wird. Passt.
Nur: Die Wischer sind ja noch klobiger als noch vor 10 Jahren! Funktioinieren zwar, aber da kann man gleich Flachbalkenwischer verbauen...

Also: Wischerblätter und Kunststoffadapter der neuen Wischer auf die silbern umlackierten Gebrauchtwischer aus den schätzungsweise 90ern umgebaut.

Wischt und sieht brauchbar aus, Kostenfaktor 11 EUR plus etwas Felgensilber.

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 908
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Bezugsquelle Wischerblätter ?

Beitrag von Jörn Beutel » Mo Mär 12, 2018 11:02 am

Andreas,
habe selber noch keine gekauft aber ich habe im Marinebereich mal Edelstahlwischer gesehen die von der Länge passen würden. Gibt es auch von Oldtimerhändlern. Google mal nach "Edelstahl Wischblatt"... Preisspanne sehr groß
Viele Grüße

Jörn

Antworten