Ein Neuer mit vielen Fragen

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11448
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer mit vielen Fragen

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Feb 05, 2018 4:44 pm

Jörn Beutel hat geschrieben:
Mo Feb 05, 2018 12:32 pm
...
1) wirst Du beim Altern kleiner
2) wirst Du schwerer, ergo sinkst Du mehr ein
3) werden die Federn und Polsterungen weicher, ergo sinkst Du noch mehr ein
4) werden auch die Haare weniger, also stösst Du mit denen auch nicht mehr an..
...
Hey Jörn ...... wieso kommt mir das alles bekannt vor :?:
:lol: :lol: :lol:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Nico Roters
Beiträge: 8
Registriert: Di Jan 30, 2018 10:05 am

Re: Ein Neuer mit vielen Fragen

Beitrag von Nico Roters » Di Feb 06, 2018 8:38 pm

Danke für die Antworten :)

Ich habe mir von TMI die neuen Bezüge bestellt und sind heute angekommen, die sehen echt gut aus :gut:
WP_20180206_20_01_20_Pro.jpg
WP_20180206_20_01_16_Pro.jpg
Donnerstag bringe ich das alles zum Sattler und schaue mal wie es wird.


Jetzt habe ich aber nochmal eine Frage ich habe die Rückbank mal provisorisch reingelegt und versteh nicht ganz wie das kommen soll.
Hier mal ein Paar Bilder.




WP_20180206_18_25_21_Pro.jpg
WP_20180206_18_25_56_Pro.jpg
WP_20180206_18_26_04_Pro.jpg
Die Rückenlehne hat oben eine halte klammer. Wo rastet die ein???

Und die Sitzfläche hat Zwei Scharniere ist das richtig???

Warum habe ich so ein Große spalt zwischen den beiden Teilen??

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9344
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Ein Neuer mit vielen Fragen

Beitrag von Andreas Bergbauer » Di Feb 06, 2018 10:07 pm

Hmm, kommt es mir nur so vor oder restaurierst Du mal so einfach drauf los? :unbekannt:
Es empfiehlt sich schon, sich mal ein fertiges Auto anzusehen, Teilekataloge zu lesen, Bilder zu recherchieren etc.

Die nächste Gelegenheit, fast 100 Typ 14 zu sehen, ist die Landesgartenschau in Würzburg, da kommen Anfang Juli genügend Autos zusammen...

Zu den Fragen:

An der Hutablage gibt es ein Gegenstück für den Schnapper der Lehne und die Blechteile an der Rücksitzbank sind ab Werk mit farbigem Kunstleder beklebt, passend zur Innenausstattung, hier schwarz.

Übrigens passt die hintere Bank nicht zu den Sitzen, in der letzten Serie war auch die Rückbank quergesteppt. Korbflechtmuster ist mir auch unbekannt für einen 73er, da waren die Sitze glatt.

Eine passende, quergesteppte, glatte Rückbank hätte ich noch...
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Nico Roters
Beiträge: 8
Registriert: Di Jan 30, 2018 10:05 am

Re: Ein Neuer mit vielen Fragen

Beitrag von Nico Roters » Do Feb 08, 2018 7:36 am

Hi Andreas

NEIN ich restauriere nicht drauf los, es ist auch nicht meine erste Restauration aber ich habe auch keinen zweiten Karmann Ghia in der halle stehen wo ich mir alles abgucken kann.... genauso wenig habe ich Lust und zeit 100km zu fahren um mir ein Karmann anzugucken es war schon schwierig genug einen guten Karmann für realistisches Geld zu finden.
Bei der Technik brauche ich auch so gut wie keine Hilfe aber ich weiß nun mal nicht was im Innenraum Original war und was nicht und dachte man könne mir hier Helfen meiner Meinung nach ist ein Forum dafür ja da?!?!?!?!?!?!?!
Aber wir können und ja auch gerne über das Wetter und das Älter werden unterhalten :wink: :wink:

LG Nico

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 1029
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Ein Neuer mit vielen Fragen

Beitrag von Jörn Beutel » Do Feb 08, 2018 7:55 am

Brrr Brauner,

Du hast Recht, das ist ein Forum. Und damit kannst Du alles fragen, hast aber kein Anrecht das nur die Antworten kommen, die Du willst. Da kommt schon mal das ein oder andere, zumal die Schreiber sich teilweise schon länger kennen.
Ich glaube kaum, dass die Forumsteilnehmer etwas dazu können, das es schwierig ist einen Karmann zu finden der Preisrealistisch ist oder das Du keine Lust hast 100km zu fahren um mal zu schauen, wie der Innen oder was auch immer Raum aussieht. Vielleicht hat ja auch keiner Lust und Zeit Dir zu schreiben, warum der Spalt bei der Rückbank so groß ist.... Think about it
Viele Grüße

Jörn

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9344
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Ein Neuer mit vielen Fragen

Beitrag von Andreas Bergbauer » Do Feb 08, 2018 9:54 am

Ich werde hier meine Meinung kundtun, wie es mir passt.
Wir hatten schon genügend Mitglieder, die hier unser Wissen (und persönliche Zeit) abgesaugt haben und nach der Restaurierung auf Nimmerwiedersehen untergetaucht sind.
Ein Forum funktioniert aber in beide Richtungen, z.B. kann man sich ja erstmal vorstellen unter "Wer ist wer", dann wird die Resonanz schon wesentlich hilfsbereiter ausfallen.
Oder seine Erfahrungen bei der Restaurierung teilen, mit Bildern oder Berichten.

Deine Antworten hast Du ja bekommen, ich werde mich ab jetzt aber raushalten.
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Nico Roters
Beiträge: 8
Registriert: Di Jan 30, 2018 10:05 am

Re: Ein Neuer mit vielen Fragen

Beitrag von Nico Roters » Do Feb 08, 2018 10:53 am

Mal ganz ruhig Leute...
Das ist das Problem mit dem schreiben ohne die Gestiken und Mimik des gegenüber zu sehen.
Andreas ich habe Deinen Text mit einem Lächeln aufgenommen und genau so galt die Antwort an dich zurück. Das sollte keinerlei genervt klingen oder sonstiges.
Ich wollte nur damit sahen das das Internet und Forum genau für solche Sachen (Fragen und Infos) da ist und man nicht mehr wie Früher Hunderte Km fahren muss um eine Info, ein teil oder sonstiges zu bekommen.

Andreas ich hoffe du bist mir nicht Böse, ich bin es auch nicht, es kam vielleicht nur falsch rüber. Ich gehe mal davon aus das du ein netter Kerl bist und du hast mir ja auch schon gut geholfen genau wie die anderen, dafür bin ich auch Dankbar. Ich habe bis jetzt sehr sehr viele schöne Momente in der Luftgekühlten Szene miterlebt und hoffe was es auch so weiter geht :) :) . Zudem hoffe ich und würde mich freuen wenn du weiter dein Senf und wissen dazutust :D :D .

Ich hoffe mir ist keinr Böse.

Zu der Rückbank das ist nur eine dazugekaufte da die gefehlt hat der neue Bezug ist auch in Quer gesteppt.

Lg Nico

PS. Ich habe alles in einem freundlichen Ton und Lächelnd geschrieben :D :D :D :D

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3574
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer mit vielen Fragen

Beitrag von Michael Bär » Do Feb 08, 2018 11:46 am

Nico Roters hat geschrieben:
Do Feb 08, 2018 10:53 am
PS. Ich habe alles in einem freundlichen Ton und Lächelnd geschrieben :D :D :D :D
Wär' ja mal 'ne Idee...:

Ein Skype-live-Fenster oben rechts...

Nein, im Ernst, hast ja den Bogen hinbekommen. Denn nie vergessen, wir sind alle freiwillig/in der Freizeit hier, alle sind extrem hilfsbereit und im wahren Leben weitaus mehr als umgänglich und uneigennützig.

Klar, ein wenig verstrahlt sind wir Altblechliebhaber wohl alle...

Und es war hier eigentlich mit wenigen, meist aber auch nur kurzfristigen Ausnahmen in der Vergangenheit stets freundschaftlich und mit dem nötigen Takt geschrieben, im Gegensatz zu oftmals ruppigen Foren wie teilweise dem Bugnet o.ä. ...


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Antworten