Seite 1 von 1

Jetzt wirds ernst

Verfasst: Do Feb 20, 2014 1:29 pm
von Bernhard Schmutzler
Hallo liebe Leute,

da jetzt der Frühling kommt und auch mein Kontostand und meine Finanzregierung grünes Licht gegeben hat, wirds nun langsam ernst.
Ich habe ich mich vors Internet gehockt und bin auf diese beiden Anzeigen bzw. auf meine Favoriten gestoßen:

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/vw ... res=EXPORT

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/vw ... res=EXPORT

Den ersten finde ich von der Optik her schick, steht aber auch recht weit weg.
Der Zweite ist nur ca. 80 Kilometer weit weg, aber scheinbar schon das neuere Baujahr.

Fällt euch zu den beiden Karmännern noch was ein? bzw. auf? Drehstabdeckel z.B. beim Zweiten kann ich nicht erkennen ob der da ist oder zugekittet wurde

Liebe Grüße,
Bernd

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: Do Feb 20, 2014 1:44 pm
von Andreas Bergbauer
Hallo,

das zweite Auto steht bei mir um die Ecke (15 km), ich kenne es auch, es war das erste Auto von Rolf Stein hier im Forum, der Verkäufer ist mir ebenfalls bekannt, er hat sich nach Meinungsverschiedenheiten hier aus dem Forum zurückgezogen.
Nun scheint er wohl keinen Bock auf Karmann mehr zu haben... :cry:

Der grüne Karmann ist auf alle Fälle kein schlechtes Auto. Wenn er auch jetzt mehr kostet als vor ein paar Jahren... :unbekannt:

EDIT: Habe übersehen, dass da ein zusätzlicher, neu gemachter H-Motor dabei ist, dann ist der Preis gemessen am damaligen VK vollkommen i.O.

Näheres per PN...

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: Fr Feb 21, 2014 7:33 am
von Andreas Bergbauer
Zum anderen Wagen, dem 64er Cabrio ist halt zu sagen, dass dieser technisch noch in einer anderen Liga spielt (34 PS, Bundbolzenvorderachse, Trommelbermsen, Einkreisbremssystem...), dafür aber eben noch "älter" aussieht.
Was mich daran stört, ist der Hinweis, dass "some restoration" in den USA gemacht wurde. Das kann Spachtel ohne Ende bedeuten...und nicht zu unterschätzen ist die Tatsache, dass der Wagen in Belgien zugelassen wurde, das bedeutet eben nicht, dass der deutsche TÜV dann mit allem einverstanden sein muss... :mrgreen:

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: Fr Feb 21, 2014 10:40 am
von Bernhard Schmutzler
Guten Tag Andreas.
Da hast du recht.

Der Verkäufer des zweiten Karmann hat sich gemeldet.
Er war voll des Lobs für den Karmann, will angeblich den Wagen eigentlich gar nicht verkaufen
aber wegen Hausrenovierung oder Umbau müsse er fast. Ein Besichtigungstermin wird schwierig meinte er
da er viel arbeiten müsse.
Ich habe ihm meine Handynummer dagelassen für Rückrufe.

Sehr ominös das Ganze.

Der in Belgien wär zwar schön aber Verstandmässig hast du recht mit der Ami-Resto und ohne deutschem TÜV...

Also warten bis der Mann mit grünem Karmann anruft oder eben ein anderer angeboten wird.

Schade und ich dachte jetzt würds endlich klappen.

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: Fr Feb 21, 2014 1:28 pm
von Josef Anichober
Hallo Bernhard,

für einen KG in dunkelgrün :gut: ( die schönste Farbe der Welt ) :gut: lohnt sich jedes Warten !

Josef :grinseval: und das Krokodil :thumb:

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: Sa Feb 22, 2014 5:19 pm
von Wolfgang Klinkert
Hallo Bernhard,

wie wär's denn mit diesem: :thumb:

:arrow: http://www.ebay.de/itm/Oldtimer-Karmann ... 461b2ae383


Das Fahrzeug gehört bislang einem Mitglieder-Kollegen aus der "Karmann Ghia IG Lippe". :wink:
Sowohl das Fahrzeug als auch der Besitzer sind somit einigen Leuten aus dem Forum bekannt. :verweis:

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: Sa Feb 22, 2014 9:54 pm
von Andreas Bergbauer
Warum wird er den trotz der vielen Anfragen nicht los? Normalerweise gehen gute Autos sofort weg ?
Der 1500er Motor ist jedenfalls aus einem späteren Baujahr, der 64er hat noch 34 PS gehabt, oder sehe ich das falsch?

Scheint aber trotzdem ein tolles Auto zu sein. :gut:

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:Hallo Bernhard,

wie wär's denn mit diesem: :thumb:

:arrow: http://www.ebay.de/itm/Oldtimer-Karmann ... 461b2ae383


Das Fahrzeug gehört bislang einem Mitglieder-Kollegen aus der "Karmann Ghia IG Lippe". :wink:
Sowohl das Fahrzeug als auch der Besitzer sind somit einigen Leuten aus dem Forum bekannt. :verweis:

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: So Feb 23, 2014 10:05 am
von Wolfgang Klinkert
Hallo Andreas,
Andreas Bergbauer hat geschrieben:... Warum wird er den trotz der vielen Anfragen nicht los? ...
ich denke, dass nicht jeder, der einen KG sucht, bereit ist, über 20.000,- EUR zu zahlen :!:
Auch nicht für ein Cabrio - selbst wenn der Preis angemessen ist. :|

Mich persönlich stört z. B. die Farbe. :( Aber die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden ... :wink:

Andreas Bergbauer hat geschrieben:... Scheint aber trotzdem ein tolles Auto zu sein. :gut: ...
Ich kenne zumindest etliche, die wesentlich schlechter sind. :verweis:

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: So Feb 23, 2014 7:18 pm
von Berthold Flurer
Wenn ich ein Auto in Ebay verkaufen will, dann mache ich erst mal viele gute Fotos, suche mir dann die aussagekräftigsten aus, und präsentiere den Wagen aus allen Perspektiven außen und innen.

Wenn ich dafür 20.000.- Euro haben möchte gebe ich mir sogar noch mehr Mühe und stelle XXL-Fotos ein.

Von daher kommt mir das Inserat etwas "dünn" rüber, was aber nichts über den Wagen aussagen muß.

Gruß Berthold

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: So Feb 23, 2014 8:10 pm
von MARTIN GREIPL
Und hier mal ein Gegenbeispiel wie man mit ca. 30 XXL Bildern wirklich alles beschreiben kann ohne große überflüssige Worte:

http://www.ebay.de/itm/Karmann-Ghia-Cab ... 631wt_1038

Grüße, Martin

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: So Feb 23, 2014 9:58 pm
von Andreas Bergbauer
MARTIN GREIPL hat geschrieben:Und hier mal ein Gegenbeispiel wie man mit ca. 30 XXL Bildern wirklich alles beschreiben kann ohne große überflüssige Worte:

http://www.ebay.de/itm/Karmann-Ghia-Cab ... 631wt_1038

Grüße, Martin
Naaaajaaaa,

bei den Schäden hätten auch niedrig aufgelöste Bilder genügt.

Das Auto ist ein "6er" Zustand, dafür überhaupt noch Kohle zu verlangen, grenzt für ein Eisenbahnschienenmodell eher an Frechheit... :mrgreen:

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: So Feb 23, 2014 10:38 pm
von Andreas Dierkes
... aber Startpreis 1,- € und kein Mindestpreis :thumb:

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: Di Feb 25, 2014 11:44 am
von Michael Bär
Andreas Dierkes hat geschrieben:... aber Startpreis 1,- € und kein Mindestpreis :thumb:
Deswegen fair, man sieht dann wenigstens:

WYSIWYG, wie die Amis so schön abkürzen.

Auch dieser ist rettbar, mit ewiger Geduld und geräumigem (und gefüllten) Geldbeutel...

Michael

Re: Jetzt wirds ernst

Verfasst: Di Feb 25, 2014 8:10 pm
von MARTIN GREIPL
Aber die Fotos sind schön!!! :D