VW Karmann Ghia

Für den Neuling
Achim Hering
Beiträge: 31
Registriert: Do Mär 11, 2021 9:07 pm
Wohnort: Wickede Ruhr

VW Karmann Ghia

Beitrag von Achim Hering »

Hi zusammen..
ganz kurz:
Bin/war Käfer Bastler...
73er auf Dannert-Cabrio in Niveadosenblau umgeflext/schraubt - eine Schande, ich weiß.

Blut-Orange Käfer 1971 1303 -alles werksmäßig Standard erhalten.

Zudem Berufsschullehrer für KFZ Technik, was ein Witz ist, weil die jungen Mechatroniker immer mehr wissen, als ich......

Daher hier mein Anliegen:
Suche einen 14er oder 34er...
da bin ich noch so unentschlossen...
hoffe da auf den Richtigen...
Nur...wo finde ich den ...
doch nicht bei mobile oder so.....

Habt ihr Tipps?

Beste Grüße
Achim

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2057
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Andreas Dierkes »

Hallo Achim,

herzlich willkommen hier im KG Forum. Genau der richtige (erste) Schritt bei der Suche.

Die wichtigsten Fragen, wenn Du bei Typ (14/34) und Modelljahr keine Präferenzen hast:
Willst Du selber restaurieren und wie hoch ist Dein Budget?

Wenn Du ein 14er Coupé zum restaurieren suchst, kann ich Dir in den nächsten Wochen eine passende Restaurierungsbasis aus dem Mj.’69 (Schiffchenheckleuchten, Brustwarzenblinker, runde Stoßstangen, Tankklappe außen, Scheibenbremsen, 12 Volt, Zündschloß in der Lenkstange) anbieten.

Ansonsten gilt wie immer: so viele Fahrzeuge wie möglich anschauen (angebotene Fzge., von Besitzern in Deiner Nähe, in Ausstellungen und im Internet bzw. Literartur etc.) um ein Gefühl für Deine persönlichen Vorlieben zu bekommen. Bei Live-Besichtigungen bekommst Du auch einen ersten Eindruck für die typischen Schwachstellen.

Luftgekühlte Grüße von der Wupper an die Ruhr

Andreas
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Benutzeravatar
Udo Dreisörner
Beiträge: 93
Registriert: Di Nov 03, 2020 1:23 pm
Wohnort: OWL = Ostwestfalen-Lippe

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Udo Dreisörner »

Andreas Dierkes hat geschrieben:
Do Mär 11, 2021 11:31 pm
... Brustwarzenblinker...
you made my day :grinseval: :thumb: :respekt:

passen die auch an nen Golf mit Tittentacho? :roll:
U(h)r Zeit Karmann Ghia's (19:55-19:59)........Kennzeichen "D"
ab August 59 ist das alles irgendwie Scirocco :nighty:

Benutzeravatar
Hans Weberhofer
Stammposter
Beiträge: 875
Registriert: Mo Sep 20, 2010 11:29 am
Wohnort: Steiermark

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Hans Weberhofer »

Servus und willkommen hier im Forum!
Als Käfer Bastler und Berufsschulleher für KFZ-Technik sollte es für dich kein Problem sein so ein Gefährt zu halten!
Achim Hering hat geschrieben:
Do Mär 11, 2021 10:18 pm
Nur...wo finde ich den ...
doch nicht bei mobile oder so.....
Hier bei uns in Österreich gibt es auch immer wieder welche am Markt z.Bsp.
https://www.willhaben.at/iad/gebraucht ... 391420828/
.... nur mal so als Inspiration!

Gruß
Hans
der seit 2005 https://youtu.be/54tD5wBsROg ein 69er Cabrio hat!

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9825
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Hans Weberhofer hat geschrieben:
Fr Mär 12, 2021 9:27 am
.... nur mal so als Inspiration!
Auau, zu mehr taugt der auch nicht. Das schöne Coupé... :steine: :wall:
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Achim Hering
Beiträge: 31
Registriert: Do Mär 11, 2021 9:07 pm
Wohnort: Wickede Ruhr

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Achim Hering »

..zunächst allen vielen Dank.

Und diese erste Inspiration finde ich schon gut.
Der scheint aber günstig ...

Für meine Suche:
- gern restauriert
- Budget so bis ca 30.000€

Gruß Achim

Manuel Robin von der Osten
Stammposter
Beiträge: 216
Registriert: So Jun 03, 2012 10:04 pm
Wohnort: 73278 Schlierbach

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Manuel Robin von der Osten »

kommt drauf an was du suchst
der aus dem link hat keine sicken und drehstabdeckel mehr
schwarze uhr(von VDO?)
falsche sitze?
zwecks wertanlage nicht geeignet
nur zum fahren muss man den zustand genau nach schauen
wie gesagt da kommt es drauf an was dir wichtig ist
umgedreht muss ein karmann nicht schlecht sein wenn die obigen sachen nicht mehr sichtbar sind
früher wurden viele autos so gemacht
wenn du ihn vielleicht umbauen willst ( tiefer, mehr leistung etc.) ist das wieder eine andere frage
der obrige scheint mir zusammengestückelt
gruß Manuel

Manuel Robin von der Osten
Stammposter
Beiträge: 216
Registriert: So Jun 03, 2012 10:04 pm
Wohnort: 73278 Schlierbach

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Manuel Robin von der Osten »

und die hässlichen zusatzscheinwerfer und Rückfahrscheinwerfer
aber das ist persönlicher geschmack

Achim Hering
Beiträge: 31
Registriert: Do Mär 11, 2021 9:07 pm
Wohnort: Wickede Ruhr

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Achim Hering »

Jau. Aber so erklärt sich auch der Preis zu einem mit mehr Originalität. Stimme da allen Einwänden zu, da ich Originalität wichtig finde.
Gruß

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3712
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 464.. / NRW
Kontaktdaten:

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Michael Bär »

Manuel Robin von der Osten hat geschrieben:
Fr Mär 12, 2021 7:32 pm
und die hässlichen zusatzscheinwerfer und Rückfahrscheinwerfer
aber das ist persönlicher geschmack
Die waren aber Werkskatalogsinhalt (und habe die selbst verbaut) :

viewtopic.php?p=113040#p113040
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen

Bild

Manuel Robin von der Osten
Stammposter
Beiträge: 216
Registriert: So Jun 03, 2012 10:04 pm
Wohnort: 73278 Schlierbach

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Manuel Robin von der Osten »

finde die trotzdem hässlich
wie gesagt ist persönlicher geschmack

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3712
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 464.. / NRW
Kontaktdaten:

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Michael Bär »

Stimmt.
Manche mögen sogar tiefergelegte VWs.
Weder ästhetisch noch authentisch.

Geschmack ist unergründlich.... :mrgreen:
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen

Bild

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9825
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Außerhalb des Geschmacks stört mich für den aufgerufenen Preis da so einiges:

Die nicht sauber eingepassten Türen (Scharniere defekt?), die falschen Felgen, das total verhunzte Armeturenbrett mit aufgeschnittenem Radioschacht, die falschen Reflektoren unter den Rückleuchten (wohl die für MJ70, darum "schauen" die nach unten) die Billig-bastel-Türpappen vorne, die total falschen Sitze vorne, die nicht mal vom Muster her zur originalen Rückbank passen, der falsche Dachhimmel, der absolut deplazierte und für '67 unbotmäßige Beifahrer-Haltegriff, die falschen Außenspiegel. Der Farbton war im MJ 70 auch nicht erhältlich. Da gab es nur gedecktere Töne, rot nur Kirschrot, selbst das hellere Veloursrot kam erst ein Jahr später.

Sollte die Basis stimmen (und hier schweigen sich die Bilder wie immer aus), ist dieses Auto letztlich wieder einmal ein, sagen wir mal "individualisierter" Wagen, der ohne einen gehörigen finanziellen Aufwand nicht in den Zustand zu versetzen ist, der dem Preis angemessen wäre.
Für die Hälfte würde ich den nehmen.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2057
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Andreas Dierkes »

Achim Hering hat geschrieben:
Fr Mär 12, 2021 8:38 pm
... da ich Originalität wichtig finde.
Gruß
Originalität gibt‘s bei diesem „Survivor“ im Überfluß:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-216-1688?

Und auch das kirschrot ist authentisch. :thumb:

Bei Interesse kann ich Dich gern zur Besichtigung begleiten. Getreu dem Motto: zwei Augen übersehen mehr als vier.
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9825
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: VW Karmann Ghia

Beitrag von Andreas Bergbauer »

...der zeigt zumindest, wie ein 67er ausgesehen hat und was für ein Flair dieser verströmt.
Die Bilder sind aber aus den USA, TÜV neu kann also nicht mit den Bildern zusammenpassen.
Könnte somit auch ein Fake sein?
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Antworten