KG Anfänger mit großem Plan !

Für den Neuling
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9527
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: KG Anfänger mit großem Plan !

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Wolf Kurz hat geschrieben:
Fr Nov 13, 2020 2:07 pm
Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Fr Nov 13, 2020 11:16 am
Sowas kann nicht standfest sein.
Da muss ich Dir widersprechen Andi. Mein Motorenbauer hat verschiedene Typ 4 Motoren mit um die 3 Liter und dieser PS-Zahl laufen. Keine Probleme.
Ich habe jetzt mit meinem hochgezüchteten Typ 1 Motor um die 30000 km hinter mir und er läuft und läuft........ Toi,toi,toi.
O.K. Ich habe mich etwas ungenau ausgedrückt.
Mit Standfest meine ich, 5-10000 km im Jahr fahren zu können und mindestend 10 Jahre nichts Grundlegendes am Motor machen zu müssen.
Das ist aber gar nicht das Ziel der 250 PS-Schrauber.

Warum schreibe ich auf diesen Thread überhaupt noch was?
Weil ich irgendwie mit dieser Chromblitz-Breitreifen-PS-auf-max-schraubenden Szene nicht so recht klarkomme, wenn es um Karmann geht.
Der ist dafür einfach zu schade. Aber gut, ich geb schon Ruhe. Jedem das seine. Damit meine ich jetzt nicht Dich, Wolf. Du willst Spaß am Fahren haben, nicht am Vergleichen von PS-Zahlen. Das ist gefühlt irgendwie anders.
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Hans - Jürgen Lerner
Beiträge: 17
Registriert: Fr Aug 17, 2018 12:40 pm
Wohnort: Ascheberg Westf.

Re: KG Anfänger mit großem Plan !

Beitrag von Hans - Jürgen Lerner »

Solltest du genügend Kleingeld habe, hat meiner Meinung nach, der Kummetal
https://www.kummetat-tuning.de/
einen in der Garage stehen.
Hatte den bevor ca 1 Jahr bei ihm gesehen, und für den richtigen Preis würde er sich
evtl. davon trennen.
Ist komplett auf Racing aufgebaut usw.

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3620
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 464.. / NRW
Kontaktdaten:

Re: KG Anfänger mit großem Plan !

Beitrag von Michael Bär »

Nun, da warte ich seit über zwei Jahren auf einen telefonisch rückgemeldeten Termin für die Erneuerung der hinteren Radlager.

War damals kurz dort, weil ich meine Schrauberhalle umzugsbedingt ausgeräumt hatte und die Lager der Erneuerung bedurften.
Außer Selbstdarstellung geleisteter Wundertaten und der Angabe, sich zur Terminierung telefonisch zu melden, war da wenig Lust zu spüren. Nun hat er wahrscheinlich auch die Landebahn des Ruhestandes im Auge, aber dann soll er es direkt sagen und nicht ein erhabenes Bohau aufführen.

Lager im Übrigen anderenorts gewechselt. Und neue Schrauberbude bezogen...

Alles nur persönliche eigene Erfahrung, der eine oder die andere mag da andere haben...

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 478
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Re: KG Anfänger mit großem Plan !

Beitrag von Michael Mösinger »

Off topic
Kummetat ist verkauft u. a. an ehemalige Mitarbeiter

Der Karmann (hellblau, spätes Model) gehörte dem Sohn und der ist nicht mehr im Unternehmen.
Der Karmann ist beim Sohn
Größere Geschichte....
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
www.nigrinator.de

Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!

1967 Karmann Ghia Coupé
1974 Karmann Ghia TC
1976 VW SP2
1971 VW 411E Variant
1974 Rapido Confort
2019 Fiat Spider Lusso

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 1078
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: KG Anfänger mit großem Plan !

Beitrag von Jörn Beutel »

Noch eine Anmerkung zum Typ4 im Karmann.
Das geht natütlich. Wäre auch der Königsweg zu einem starken, standfesten Motor im KG. ABER: Nix H Kennzeichen und damit heute nicht mehr UNEINGESCHRÄNKT strassenfähig.
Ich kenne zwar einen 14er Typ 4 MIT H Kennzeichen in Berlin, aber die Praxis, das man nur einen Schein brauchte der sowas eingetragen hat um das auch zu machen, zieht leider nicht mehr. Zumindest kenne ich keinen Zulassungsbetrieb der das noch macht.
1303 Cabrio kann (konnte, als ich mich vor 4 Jahren damit beschäftigt habe) man ohne weiteres machen. Gugst Du https://klaus-motoren.com/
Aber der Karmann muss dann trotz Umbau FW bei 225km/h abgeriegelt werden. :thumb:
Viele Grüße

Jörn

Antworten