small-random-014.jpg

2007 Italien

1^ Raduno Volkswagen Karmann Ghia, Vicenza Italia

Im Frühherbst hörte ich von einem ersten Karmann-Ghia Treffen in Bella Italia am 6. Oktober 2007 in Vicenza. Im Sommerurlaub kurz davor hatte bereits in Oldtimer-Zeitschriften mit mehrseitigen Karmann-Ghia Artikeln gesehen, dass sich dort eine rege Truppe um Antonio Pellegrino gescharrt hat. Ich hatte aber noch meine Zweifel - zum einen wegen des Oktober-Wetters zumindestens in Deutschland und zum anderen, ob sich die weite Fahrt für ein Tagestreffen lohnen würde für so ein kleines erstes Treffen in Italien - wir wurden aber nicht enttäuscht - ganz im Gegenteil!

Wir hatten angenehmes Wetter zum Fahren in Deutschland und vor allem angenehme Wärme noch in Italien. Das Karmann-Ghia Treffen war beeindruckend gelungen.

Mehr Bilder und auch Videos zum Treffen finden sich auf der Website des Clubs:

Unsere Anreise erfolgte entspannt mit dem DB Autozug von Berlin-Wannsee nach München und dann erst auf eigener Achse über den Brenner nach Vicenza.

cimg3824.jpg cimg3831.jpg cimg3835.jpg
cimg3837.jpg cimg3838.jpg cimg3840.jpg
cimg3841.jpg cimg3844.jpg cimg3852.jpg

Erstes herzliches Zusammentreffen am Vorabend in Vicenza im historischen Kellergemäuer bei Speis und Trank.

cimg3859.jpg cimg3861.jpg cimg3862.jpg
cimg3863.jpg cimg3864.jpg cimg3865.jpg
cimg3866.jpg cimg3867.jpg cimg3869.jpg

Am Startplatz des Treffens wurde spätestens klar, dass sich dieses Karmann-Ghia Treffen messen konnte mit Treffen in Deutschland. Mit mindestens 52 Fahrzeugen war es für ein erstes Treffen in Italien eine sehr beachtliche Teilnehmerzahl! Alle Fahrzeuge waren in einem sehr guten Zustand.

cimg3871.jpg cimg3872.jpg cimg3873.jpg
cimg3875.jpg cimg3876.jpg cimg3877.jpg
cimg3878.jpg cimg3879.jpg cimg3880.jpg
cimg3881.jpg cimg3882.jpg cimg3886.jpg
cimg3887.jpg cimg3889.jpg cimg3893.jpg
cimg3894.jpg cimg3897.jpg cimg3899.jpg

In Begleitung einer Motorradstaffel wurden wir mit Zwischenstopps an den Sehenswürdigkeiten von Vicenza vorbeigeführt und erhielten Einblick in die Historie und die Künste der Region. Auch die Gaumenfreunden kamen bei diesem Treffen nie zu kurz, wie auch bei dem opulenten Mittagsmenü.

cimg3901.jpg cimg3903.jpg cimg3904.jpg
cimg3906.jpg cimg3907.jpg cimg3908.jpg
cimg3909.jpg cimg3853.jpg cimg3910.jpg
cimg3913.jpg cimg3915.jpg cimg3917.jpg
cimg3918.jpg cimg3919.jpg cimg3920.jpg
cimg3922.jpg cimg3925.jpg cimg3927.jpg

Die Tour nach dem Mittagessen war leider nicht nur mit Sonnenschein gesegnet, aber zum abendlichen Abschluss auf in Vicenza war uns der Wettergott wieder hold. So konnten bei Sonnenuntergang die Siegerehrungen in historischer Kulisse vollzogen werden. Auch nach Berlin ging einer der begehrten Pokale.

cimg3939.jpg cimg3940.jpg cimg3944.jpg
cimg3948.jpg cimg3949.jpg cimg3954.jpg
cimg3956.jpg cimg3958.jpg cimg3960.jpg
cimg3963.jpg cimg3964.jpg cimg3965.jpg

Als krönender Ausklang wurde wieder festlich in einem sehr schönen Ambiente getafelt. Das war mit den üblichen deutschen Bratwurst-Treffen nicht zu vergleichen. Auch die gebotene Live Musik war hervorragend gewählt. Tolles Treffen, super Organisation, schöne Fahrzeuge, herrliche Landschaft und nette Menschen machten dieses Treffen zu einem unvergesslichen Ereignis für uns.

cimg3972.jpg cimg3973.jpg cimg3975.jpg
cimg3976.jpg cimg3978.jpg cimg3979.jpg

Auf der Rückreise konnten wir noch einen mehrstündigen Zwischenstopp am Gardasee machen bevor es abends im Autozug von München wieder nach Berlin ging.

cimg3980.jpg cimg3983.jpg cimg3985.jpg
cimg3991.jpg cimg3992.jpg cimg3994.jpg
cimg3995.jpg cimg3996.jpg cimg3997.jpg

Zum Abschluss hier noch ein Fernsehbericht des italienischen Fernsehens zum Treffen samt Nennung von "Rolf-Stephan Badura di Berlino" und mehrfacher Vorbeifahrt meines Karmann-Ghias:


Revision: 2018/07/01 - 15:44 - © Rolf-Stephan Badura