14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe in NRW

Martin Ueberdick
Stammposter
Beiträge: 387
Registriert: Mo Mär 24, 2008 6:08 pm
Wohnort: Ahnsbeck bei Celle

Re: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe in N

Beitragvon Martin Ueberdick » Mo Jul 15, 2013 6:16 am

Hallo Michael,
Tirol-das wird mit einem Stuttgarter evtl. mehr spass machen.
Allerdings wird es doch kein Problem sein, im Ruhrpott, in vier tagen einen ZündVerteiler zu bekommen.
Nur mal so gesagt.

LG Martin
Typ 34 - der große unter den Karmännern
Porsche 912 - gebaut bei Karmann

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3049
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: AW: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe

Beitragvon Michael Bär » Mo Jul 15, 2013 9:02 am

Karmännchen läuft ja wieder :grin:

Und mit den neuen originalen Drehstabgummis wie neu geboren!

Diese PU-Sch.... werde ich nie wieder einbauen, die verhärteten und begannen, sich ins Metall einzuarbeiten.

Michael

Mobil (One X) per tapatalk
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8190
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: AW: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mo Jul 15, 2013 9:51 am

Michael Bär hat geschrieben:Karmännchen läuft ja wieder :grin:

Und mit den neuen originalen Drehstabgummis wie neu geboren!

Diese PU-Sch.... werde ich nie wieder einbauen, die verhärteten und begannen, sich ins Metall einzuarbeiten.

Michael

Mobil (One X) per tapatalk


Da fragt man sich nur, warum der Kondensator hinüber war. Kann ja Zufall gewesen sein, aber auch ein Folgeschaden. ?
Kontaktlose Zündung ist kein Thema?

Hast Du die PU-Dinger auch auf der anderen Seite des Schwertes drin gehabt? Dann war ja eine mächtige Schrauberaktion angesagt, dieses Wochenende...

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10767
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: AW: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Mo Jul 15, 2013 10:13 am

Michael Bär hat geschrieben:... Ich hoffe, ihr hattet einen geilen Sonnentag! ...

Ja Leute, das war klasse :gut: ....

... sofern man die höchst bedauerlichen :cry: Ausfälle bei Klaus und bei dir, Michael, mal einen Moment außer Acht lässt.

Erstens war das Wetter absolut Spitze und zweitens habe ich Marlis Köhne kennengelernt, die 1982 das erste Karmann Ghia-Treffen in Deutschland organisiert hat.

Bild

Sie hat seit ca. 10 Jahren keinen KG mehr, ist aber immer noch "verrückt" danach, obwohl sie inzwischen leider nur mehr an Krücken gehen kann.

Da sie seit kurzem über einen PC mit Internetanschluss verfügt, rief sie mich aufgrund diverser Forumsbeiträge von mir und der Kontaktdaten von meiner Homepage vor ca. einer Woche spät abends an, um sich zu erkundigen, ob wir uns mal treffen könnten, da sie inzwischen in Wiehl lebt und am Lister-Stausee (beides in der Nähe von mir) einen Wohnwagen stehen hat.

Ich erzählte ihr dann von der bevorstehenden Ausfahrt und sie kam mit Ihrem Lebensabschnitts-Gefährten und einem dicken Ordner voller Erinnerungen zu unserer Ausfahrt im "all-day-driver" hinzu. Ich habe schon lange keinen derart glücklichen Menschen mehr gesehen ..... :D

Danken möchte ich Hans-Josef Pintz und Lothar Seelbach (KG-Fahrer aus dem Siegerland), die sich nach dem Anruf von Klaus mit seiner bedauerlichen Panne sofort - ohne das bereits bestellte Mittagessen einzunehmen - auf den Weg gemacht haben, um ihm evtl. helfen zu können, was jedoch aus den von Klaus geschilderten Gründen leider nicht möglich war. :(


@ Klaus:
Wie bereits im Telefonat von gestern Abend besprochen - auch hier noch einmal die besten Wünsche mit der Hoffnung auf schnelle "Genesung" deines Karmann Ghia.


@ Alle:
Bilder demnächst auf meiner Homepage. :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 738
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe in N

Beitragvon Jörn Beutel » Mo Jul 15, 2013 2:14 pm

@ Klaus:

Mann, was ist den los zur Zeit... biste sicher mit Lagerschaden? Klang bei mir ja auch erst so, dann war es "nur" ein verutschter Kipphebel wegen Federbruches.
Ich drücke Dir die Daumen.

Viele Grüße

Jörn
Viele Grüße

Jörn

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe in N

Beitragvon CarstenKlein » Mo Jul 15, 2013 3:29 pm

@klaus
ein Trost : Kaefermotoren gibt es ja mehr als genug , AT, neue oder auch ueberholte
es sollte also kein Problem sein einen zu bekommen.
Gerne kannich Dir dabei helfen, wenn Du keinen finden solltest.

leider ist das alles auch voellig normal ... Man bekam ja seinerzeit nicht umsonst eine
plakette wenn man 100000 km geschafft hatte ...

ich kenne das leider auch, mir hats schon 4 !!!! Allerdings typ 3(4) Motoren dahingerafft
Die sind alle eben mal fertig, das muss man wissen und sowas passiert leider meist
Nicht vor der eigenen Garage -:/

holst Du den Wagen denn aus Hagen zurueck oder soll man sich hier mal bemuehen ggf einen
Motor zu finden ... ?
Und den ggf gleich hier einbauen ?!

Waere sicher alles machbar ...


@wolfgang
Super Geschichte :gut:
Schickst Du mir diese story auch und auch ein paar Bilder ?

Ich moechte diese in die fb seite der karmann ghia ig lippe nrw einbauen wenn das gewollt ist
CarstenKlein

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8190
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe in N

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mo Jul 15, 2013 4:12 pm

CarstenKlein hat geschrieben:
holst Du den Wagen denn aus Hagen zurueck oder soll man sich hier mal bemuehen ggf einen
Motor zu finden ... ?
Und den ggf gleich hier einbauen ?!


Genau das ist falsch.
Vertraue niemandem, wenn es um gebrauchte Käfermotoren geht.

Selber bei der Instandsetzung dabei sein, von einem Instandsetzer des Vertrauens kaufen oder gleich selber machen.
Dann ist Ruhe für etwa 100000km.

Käfermotoren laufen nämlich auch noch, wenn sie eigentlich schon hinüber sind. So was einfach einbauen bringt meist Ärger.
Und hinüber sind die bei ca. 100000 km wegen dem fehlenden Ölfilter, der hohen thermischen Belastung und meist vernachlässigter Wartung so gut wie alle.
Auch wenn sie noch laufen.

Das wird bei Typ3/4 auch so sein...

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3049
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: AW: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe

Beitragvon Michael Bär » Mo Jul 15, 2013 5:20 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:Kontaktlose Zündung ist kein Thema?



Doch, nächstes Jahr...

Dieses Jahr eigentlich keine Zeit für Schraubereien, dieses Wochenende war halt eh im A.... ... :evil:

Nee, PUs waren schon vorher gewechselt :grinseval:

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10767
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe in N

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Mo Jul 15, 2013 6:53 pm

Michael Mösinger hat geschrieben:Bilder möchte ich auch mal sehen von der Ausfahrt :D :D :D Bin doch neugierig....

Geduld bitte - wir haben seit heute Urlaub ... :P

... aber jede Menge Arbeit rund um's Haus :wink: und dazu bombastisches Wetter für lange Abende auf der sonnigen Terrasse. :roll: Und ein paar Ganztages-Touren sind auch noch geplant. 8)

Hier schon mal die meisten Teilnehmer - 3 Leute fehlen beim Foto-Termin auf dem Parkplatz vor dem privaten Motorrad-Museum wegen der Panne von Klaus. :?

SA2013.jpg


Im Vordergrund seht ihr mittig im Bild meine Liebste mit unserem neuen vierbeinigen Familienmitglied. :D

CarstenKlein hat geschrieben:@wolfgang
Super Geschichte :gut:
Schickst Du mir diese story auch und auch ein paar Bilder ?

Die Geschichte von der Dame mit den Krücken habe ich ja oben bereits beschrieben. :nighty:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3049
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: AW: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe

Beitragvon Michael Bär » Mo Jul 15, 2013 7:10 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:Die Geschichte von der Dame mit den Krücken habe ich ja oben bereits beschrieben. :nighty:


Unterarmgehhilfen hört sich netter an, Wolfgang ;)

Ich ärgere mir ein Loch in den Bauch....

Michael


Mobil (One X) per tapatalk
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Andreas Feldmann
Beiträge: 15
Registriert: Mo Sep 14, 2009 8:23 am
Wohnort: 46487 Wesel
Kontaktdaten:

Ausfahrt bei Wolfgang Klinkert am 14. Juli 2013

Beitragvon Andreas Feldmann » Mo Jul 15, 2013 9:27 pm

Hallo Wolfgang,
Gabriele und ich möchten uns uns für die gute und Organisierte Ausfahrt
durch das Sauer- und Siegerland recht herzlich bedanken. :respekt:
Wir haben nette neue Leute kennengelernt.
Es hat viel Spaß gemacht, sogar das Marlenchen war Klasse.
Die kleine Gruppe von Karmännern war eine nette Truppe.
Schade für Klaus Morsch, dass er einen Motorschaden hatte und auf halben
Weg mit dem AVD umkehren mußte. :wall:
Das kleine aber feine Motorradmuseuum hat uns gut gefallen, eine sehr gelungene Idee.

Lieber Wolfgang, bei der nächsten Tour ins Sauerländle sind wir wieder dabei. :bier:

Lieben Gruß
Andreas aus Wesel
am Niederrhein

Benutzeravatar
Michael Jansen IG Lippe
Stammposter
Beiträge: 1735
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:59 pm
Wohnort: Kleve / NRW

Re: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe in N

Beitragvon Michael Jansen IG Lippe » Di Jul 16, 2013 11:33 am

Es freut mich, das das Wetter so gut war und ihr viel Spaß hattet... :D
Da habt ihr ja eione schöne Gruppe zusammenbekommen... :gut:
Schade für Klaus und auch für Michael ...
Klaus : Kopf hoch, alles wird gut...Solch nen Motor bekommst Du recht gut. :(
Gruß
Michael

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe in N

Beitragvon CarstenKlein » Di Jul 16, 2013 11:53 am

@andreas
ich vertraue da leider niemandem mehr ... ich sehe mir das alles immer selbst an!
99 % der Angaben stimmen nämlich leider nicht :-/
deswegen würde Klaus ja auch bei meinem Schrauber und Motorenbauer einen bekommen!
der läuft dann - garantiert!
CarstenKlein

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8190
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe in N

Beitragvon Andreas Bergbauer » Di Jul 16, 2013 3:08 pm

CarstenKlein hat geschrieben:@andreas
ich vertraue da leider niemandem mehr ... ich sehe mir das alles immer selbst an!
99 % der Angaben stimmen nämlich leider nicht :-/
deswegen würde Klaus ja auch bei meinem Schrauber und Motorenbauer einen bekommen!
der läuft dann - garantiert!


O.K., das las sich aber anders...

Benutzeravatar
Klaus Morsch, IG Lippe
Stammposter
Beiträge: 296
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:11 am
Wohnort: Detmold
Kontaktdaten:

Re: 14.07.2013 "Ausfahrt Süd" der Karmann Ghia IG Lippe in N

Beitragvon Klaus Morsch, IG Lippe » Di Jul 16, 2013 9:40 pm

Vielen Dank liebe Freunde für Euer Mitgefühl :!:
Das war schon eine Schei :twisted:Situation da plötzlich auf der Bahn einen Leistungsabfall zu spüren
und am Ende nicht mehr laufen zu können (meine da jetzt nicht meinen Körper :lol: sondern das Herz meines roten 14ers).
Gut dass wir Beide uns noch auf einen Parkplatz haben retten können.
Einige Meter weiter gab es an vielen Stellen wegen der Brücken keinen Standstreifen mehr;
das wäre dann sicherlich so :steine: geworden.
Der Wagen steht nun in Hagen in einer Werkstatt, die sich um einen Motor kümmern wollen.
Rumpfmotorentausch.
:arrow: CARSTEN - was hälst Du davon - besser und zuverlässiger wäre sicherlich Dein Angebot.
Lass uns mal telefonieren.
Am Samstag bringe ich auf alle Fälle meinen Mietwagen zurück nach Hagen.
Vielleicht sieht man sich dann?
:) Lieber Wolfgang. Sorry, dass ich Deine Ausfahrt etwas durcheinander gebracht habe.
Aber ich bin halt immer für eine Überraschung gut. Tolle Bilder vom Treffen und ich habe von Rudi Ludwig schon einiges über die Ausfahrt erzählt bekommen.
Wäre sooo gerne dabei gewesen und hätte die ehemalige KG-Club-Chefin aus Leverkusen auch mal gerne kennengelernt.
:P Lieber Hans-Josef.
Herzlichen Dank für Deinen Einsatz. Auch wenn WIR es nicht mehr geschafft hatten, den ROTEN wieder flott zu bekommen.
Es tat gut, etwas Support vor Ort gehabt zu haben.
:thumb: Jetzt heißt es einfach nach vorne zu blicken und dabei den Motor zu flicken.
Seit Februar 1980 immer noch mit dem gleichen Karmann Ghia unterwegs.


Zurück zu „nur für Karmann-Ghia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast