Dokumentation im TV: "Kult Karosse Karmann"

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Dokumentation im TV: "Kult Karosse Karmann"

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Do Jul 13, 2017 2:53 pm

Wolf Kurz hat geschrieben:... Mit überkandideltem Oldtimer in Bezug auf den Karmann kann ich überhaupt nichts anfangen. ...

Hallo Wolf,

ich denke, Rolf-Stephan bezieht das auf die rasant steigenden Preise beim Karmann Ghia und nicht auf deren Besitzer. :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2871
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dokumentation im TV: "Kult Karosse Karmann"

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » Do Jul 13, 2017 6:57 pm

Naja Wolfgang, nicht so ganz...

schau Dir KG Treffen Bilder von den 80ern, 90ern... und heute an. Damals buntes Tuning-Allerlei, Rallye-Wagen und Originalos.
Das ist mir heute oft kreuz-langweilig alles wie aus dem Ei-gepellt... und vieles überrestauriert... sorry, bekenne mich auch schuldig.
Früher hat man die Disko am Abend verwüstet, heute... oh, je... aber auch ich bin nicht mehr 30.
Der Bericht von Jim Rakete hat mich schon an alte Zeiten erinnert... und nicht so perfekte Oldies.

Früher war eben mehr Lametta https://www.youtube.com/watch?v=3WxEFP2tAJE :thumb:

Irgendwas muss ich aber auch mal wieder mit dem Karmann machen - vielleicht Tour zum Nordkapp o.ä.
Derzeit planen wir aber die nächste Extrem-Tour mit Bulli. Jeder lebt das Hobby eben anders...

Grüße,

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Dokumentation im TV: "Kult Karosse Karmann"

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Fr Jul 14, 2017 9:05 am

Also ... ich persönlich fahre zu den Karmann Ghia-Treffen, um gute Freunde wiederzusehen und neue, überwiegend nette Gleichgesinnte kennenzulernen.

Da ist mir zunächst einmal ziemlich gleichgültig, wie alt die Personen sind und welchen Zustand die Fahrzeuge haben.

Aber in den 80ern war der KG natürlich noch nicht wirklich ein Oldtimer. Insofern ist es nur logisch, dass sich der Zustand der jetzt noch existierenden Fahrzeuge in der jüngeren Vergangenheit geändert hat. Schließlich bekommt nicht jede "Gurke" das beliebte H-Kennzeichen. :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3151
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Dokumentation im TV: "Kult Karosse Karmann"

Beitragvon Michael Bär » Fr Jul 14, 2017 10:09 am

Das ist auch gut so, denn grottige Alltagsgurken verwässern das öffentliche Interesse an H-Privilegien, bis irgendwann diese kassiert werden.
Viele holen sich 30-Jahres-Ruinen, um alltags in den Ballungsräumen in die Umweltzonen zu gelangen.
Ich meine nicht die reizvollen Patinamobile, sondern echte Grotten.
Deswegen habe ich auch zu den sog. Ratten ein eher ambivalentes Verhältnis, auch wenn die Eigner eine andere Intention haben mögen...

Michael

Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Wolf Kurz
Stammposter
Beiträge: 1655
Registriert: Do Jun 10, 2010 12:14 am

Re: Dokumentation im TV: "Kult Karosse Karmann"

Beitragvon Wolf Kurz » Fr Jul 14, 2017 12:03 pm

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:
Das ist mir heute oft kreuz-langweilig alles wie aus dem Ei-gepellt... und vieles überrestauriert


Da bin ich ganz anderer Meinung. Wenn ich schon einen Karmann restauriere und die unteren 15cm rundherum ersetzen muss, dann soll das ganze Auto so gemacht sein, dass die nächsten Jahre Ruhe ist. Die technischen Möglichkeiten (z.B. KTL Beschichten, Mike Sander Wachs) ein Auto zu erhalten, haben sich grundlegend verbessert. Warum soll ich sie nicht nutzen? Nicht jedem ist heutzutage vergönnt, einen Karmann im Originalzustand zu ergattern, der nicht umfänglich restauriert werden muss.

Und Jim Rakete ist ein Berliner. So redet er auch.......
Ende gut, alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu Ende.
(Frei nach William Shakespeare)

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Dokumentation im TV: "Kult Karosse Karmann"

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Di Jul 25, 2017 4:11 pm

... um mal wieder zum eigentlichen Thema dieses Beitrags zurückzukehren: :wink:

Heute erhielt ich vom Geschäftsführer des Kamerateams die versprochene DVD mit der gesamten Sendung.


Bild


Zu meiner großen Überraschung lag noch eine zweite DVD im Umschlag. :o


Bild


Auf dieser befinden sich die Aufnahmen, die während der rund zweistündigen Fahrt durch das Siegerland entstanden sind und in der Sendung keinen Platz mehr gefunden hatten. :D

Leider darf ich die Aufnahmen nicht veröffentlichen. :cry:

Aber: Für mich bedeuten sie eine bleibende Erinnerung an einen wirklich außergewöhnlichen Tag! :D


Hier gibt's noch ein paar Fotos vom Drehtag und einen Filmhinweis des Kamerateams: :thumb:
:arrow: http://wolfgangklinkert.de.tl/Filme-%5Bfilms%5D.htm
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl


Zurück zu „nur für Karmann-Ghia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste