Hupe hupt nicht

Benutzeravatar
Frank Schneider
Stammposter
Beiträge: 1334
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:03 am
Wohnort: 95326 Kulmbach

Hupe hupt nicht

Beitrag von Frank Schneider » Sa Apr 30, 2011 8:02 am

Hallo,

die Hupen hupen nicht. :evil: :evil: :evil: Die sind aber neu und haben anfänglich mit der kurzgeschlossenen Masse gehupt. Dann hatte ich das Stromkabel vom Relais zu den Hupen getrennt und wieder angeschlossen, und nun hupt es nicht mehr. Relais und Hupen sind neu. Das Relais schaltet auch durch und Spannung kommt an den Hupen an! Hupen defekt?

Was nun? Ich weiß natürlich, dass es auch hier wieder zu schlüpfrigen Antworten kommen kann, :mrgreen:, freue mich aber auch auf Hilfestellung.

Auch mein Fernlicht geht nicht. Kann das am Dimmerrelais liegen? Das wird doch auch nur über Masse-Kontakt geschaltet, oder? Hab auch schon ein zweites Relais ausprobiert. Sollten beide kaputt sein?
Mit sonnigen Grüssen
Frank Schneider
Die Kulmbacher Blech-Schneiderei
http://www.karmann-typ14.de

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8559
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Andreas Bergbauer » Sa Apr 30, 2011 2:42 pm

Hallo Frank!

kann es sein, dass das Massekabel an den Hupen danke einer zu guten Lackierung an der Anschraubstelle keinen Kontakt zur Karosserie hat? dann nützen 12V nicht viel, wenn das andere Ende in der Luft hängt.

Ich will auch nochmal solche schönen Arbeiten machen dürfen! Keine durchgerosteten Vorderachsen taucschen....es geht dahin mit der Pracht... :wall:

Eugen Gruber
Stammposter
Beiträge: 942
Registriert: Sa Nov 24, 2007 6:40 pm
Wohnort: Salzburg

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Eugen Gruber » Sa Apr 30, 2011 8:52 pm

Hallo Frank
Wenn das Fernlicht auch nicht geht könnte Dein Problem im Lenkstock/Säule/Blinkerschalter zu finden sein.
Gruss Eugen
Typ 34 EZ 6/66 rot weiss leider 6Volt
jetzt Langstreckengetestet

Benutzeravatar
Frank Schneider
Stammposter
Beiträge: 1334
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:03 am
Wohnort: 95326 Kulmbach

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Frank Schneider » So Mai 01, 2011 7:00 pm

OK.

Es lag erstmal tatsächlich an der dicken Lackschicht direkt bei der Hupen-Masse unten im Kofferraum. Allerdings hupt die Hupe jetzt ständig! :evil:

Jetzt nochmal den Masseverlauf für Doofe:

Die Masse kommt vom Lenkgetriebe über die Hardyscheibe, welche mit einem Kabel überbrückt wird, dass dann durch die hohlgebohrte Lenkstange an den Hupenknopf geht. Bei gedrückter Hupe schließt sich der Kontakt und die Masse fließt dann über die Kunststoffhülse mit den Kupferkontakten über das Kupferlenklager an das Relais und schaltet dieses durch, oder????

Das Fernlicht geht nun. Hatte einen falschen Schaltplan und die unterschiedlichsten Relais und Lichtschalter alles rund um das BJ 69/70. Klasse!
Mit sonnigen Grüssen
Frank Schneider
Die Kulmbacher Blech-Schneiderei
http://www.karmann-typ14.de

Benutzeravatar
Frank Schneider
Stammposter
Beiträge: 1334
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:03 am
Wohnort: 95326 Kulmbach

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Frank Schneider » So Mai 01, 2011 7:59 pm

Sorry. Habs nun ein Stück weiter unten auch schon gelesen. Gibt es scheinbar öfters mal das Problem.
Mit sonnigen Grüssen
Frank Schneider
Die Kulmbacher Blech-Schneiderei
http://www.karmann-typ14.de

Berthold Flurer
Stammposter
Beiträge: 589
Registriert: So Feb 27, 2011 9:57 pm

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Berthold Flurer » So Mai 01, 2011 8:18 pm

Wollte heute ja auch mal hupen zur Verabschiedung in HIP. Weder die rechts, noch die linke "Hupentaste" an der Lenkradspeiche funktionierte.
Wenn man den Hupenring jedoch unten mittig drückt, dann geht alles wunderbar.

Fränkische Grüße
Berthold
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)

Jürgen Holewa
Stammposter
Beiträge: 254
Registriert: Mo Jan 10, 2011 1:33 pm

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Jürgen Holewa » So Mai 01, 2011 9:18 pm

Hallo,
mein Schwager stammt ursprünglich aus dem Süden der Republik, er redet auch oft von "Hupen", jetzt weiß ich , daß er vielleicht mal in der "PIGALLE BAR" war, und sich dort Hintergrundwissen angeeignet hat :D :D .
Gruß Jürgen

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8559
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Andreas Bergbauer » So Mai 01, 2011 11:18 pm

So, ich habe ja auch die Hardyscheibe gewechselt und die Hupe ging nicht mehr. Bei mir war es dann das Kabel in der Lanksäule, der Stecker unten war an der Quetschverbindung oxydiert. Neues Kabel und siehe da: Die Hupe geht wie sie soll.

@Mösi: Kann es sein, dass bei Deinem Tausch-Lenkgetriebe bereits eine Hardyscheibe drauf war und diese fest mit einem Kabel gebrückt ist?

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von CarstenKlein » Mo Mai 02, 2011 8:13 am

Jungs ... euch kann man auch keinen Tag alleine lassen !!! :hilfe: 8) :lol:
CarstenKlein

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8559
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Mai 02, 2011 8:40 am

Der andere Thread "Welche Kontakte brauche ich bitte" könnte auch eine gute Ausgangsbasis sein...

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8559
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Mai 02, 2011 9:34 am

ich hatte die Schn... voll und habe jetzt die Hupe abgeklemmt..
Der ist auch nicht schlecht ! :mrgreen: :mrgreen: !!

Benutzeravatar
Frank Schneider
Stammposter
Beiträge: 1334
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:03 am
Wohnort: 95326 Kulmbach

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Frank Schneider » Mo Mai 02, 2011 7:53 pm

na da fliegt mir doch gleich die Sicherung raus! Alles voller Hupen und Schlüpfrigkeiten! :oops: :shock: :mrgreen: :mrgreen:

Spaß beiseite. Ich hab das nun auf die Reihe bekommen. Der Fehler lag am neuen Kugellager.Die kleine Fahne an der das Kabel angelötet war, stand so komisch nach hinten, dass es mit den Gehäuse einen Kurzschluss gegeben hat. Mit der Zange nachgebogen, zwischen die kleinen Kunststoffhörner der Lagerschale und schon hupt es nur noch wenn man auf die Hupe drückt! :mrgreen:
Mit sonnigen Grüssen
Frank Schneider
Die Kulmbacher Blech-Schneiderei
http://www.karmann-typ14.de

Benutzeravatar
Frank Schneider
Stammposter
Beiträge: 1334
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:03 am
Wohnort: 95326 Kulmbach

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Frank Schneider » Di Mai 03, 2011 8:17 pm

Hallo Mösi,

soll ich mal nach deinen Hupen schauen? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Hätte morgen Sprechstunde.
Mit sonnigen Grüssen
Frank Schneider
Die Kulmbacher Blech-Schneiderei
http://www.karmann-typ14.de

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8559
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Andreas Bergbauer » Di Mai 03, 2011 10:07 pm

Michael Mösinger hat geschrieben:
Ich löse das Kabel an der Hardyscheibe und die Hupe geht trotzdem beim drücken (leichte Schläge aufs Lenkrad) los.

Ich löse die Schraube nach der Hardyscheibe von der Lenkstange und schiebe die Lenkstange etwas nach oben.. Hupe geht nur beim drücken vom Hupenschalter.

Wenn ich jedoch die Schraube wieder fest anziehe, ist das alte Problem wieder da... :motz:

Bin ich zu dämlich um den Fehler zu finden???
Also bekommt die Lenksäule auch Masse, wenn das Kabel abgesteckt ist.
Wenn die Lenkradklemme offen ist, ist der Massekontakt weg (ich gehe davon aus, dass das Kabel wieder angesteckt wurde in der Zwischenzeit?) und die Hupe funktioniert,
Wenn die Lenkradschraube angezogen ist, ist der Dauerkontakt wieder da.

Mein Fazit: An der Hardyscheibe macht was Kontakt zwischen den zwei Seiten beim Druck auf das Lenkrad. Zu große Beilagscheiben? Leitende Hardyscheibe?

Oder macht ebenfalls das obere Lenkstocklager Massekontakt?

Benutzeravatar
Markus Meindl
Stammposter
Beiträge: 281
Registriert: Sa Okt 02, 2010 10:18 pm
Wohnort: Ensdorf, LK Amberg-Sulzbach

Re: Hupe hupt nicht

Beitrag von Markus Meindl » So Mai 08, 2011 6:36 am

Nur die beiden Sachen haben nicht ganz funktioniert ?
:respekt: und das bei komplett selbst gefertigtem Kabelbaum
Gruß aus der Oberpfalz
Und ich hab ihn doch wieder zum Laufen gebracht :-)

Antworten