Lichtmaschine reinigen

Antworten
Benutzeravatar
Ingo Schwendtke
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:01 pm
Wohnort: Seeburg

Lichtmaschine reinigen

Beitrag von Ingo Schwendtke »

Hallo !

habe gerade eine Lichtmaschine (Gleichstrom) zerlegt.
Ist ja alles ganz simpel aufgebaut. Leider ziemlich verdreckt innnen.
Ich würde das Gehäuse gerne komplett mit Bremsenreiniger auswaschen.
Da sind aber noch die beiden großen Spulen drinnnen. Die Isolation der
Spulen scheint so ein mit Wachs getränktes Papier / Gewebe zu sein.
Hat das schonmal jemand gemacht ? Geht die Isolation davon kaputt ???
Ist ein andreres Lösemittel besser geeignet ? :?:

Danke im Voraus

Ingo

Benutzeravatar
Ingo Schwendtke
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:01 pm
Wohnort: Seeburg

Re: Lichtmaschine reinigen

Beitrag von Ingo Schwendtke »

Danke für den Tipp :-)

der Schlagschrauber hat die Schrauben tatsächlich heraus bekommen
(hab allerdings einen mit Druckluftantrieb benutzt ;-) - dabei ist
gleich eine "Nuß" mit Schlitz gestorben .... ach ja.

jetzt liegt alles bis auf die Spulen und Lager im Ultraschallbad.
Mal schauen wie es wird.

Gruß Ingo

Antworten