Scheibenwischermotor 1968 - Anschluss eines Kabels im Motor - Spalt zwischen Läufer und Madenschraube

Antworten
Torsten Schöne
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jun 01, 2020 6:50 am

Scheibenwischermotor 1968 - Anschluss eines Kabels im Motor - Spalt zwischen Läufer und Madenschraube

Beitrag von Torsten Schöne »

Guten Tag zusammen,

mein Name ist Torsten Schöne. Ich habe mit meiner Frau zusammen einen Karmann Ghia Coupe Modelljahr 1968 gekauft. Gleich bei der ersten Fahrt ist uns der Scheibenwischermotor "gestorben". Wicklung am Läufer durchgeschmort. Ich habe dann den Scheibenwischer samt Motor ausgebaut und den Motor zerlegt und Fotos gemacht. Leider habe ich nicht fotografiert, wo die 3. Kohle innerhalb des Gehäuses angeschlossen war (siehe anhängendes Foto 1).
Foto 1.jpg
Kann mir jemand sagen, wo ich das anklemmen muss. Es sieht so aus, dass es mit der Öse unter eine Schraube geklemmt werden muss, also mit dem Lamellenpaket verbunden wird. Ist aber nur eine Vermutung.

Nach Einbau des Läufers und weiterem Zusammenbau ist mir aufgefallen, dass zwischen dem Läufer und der oben drüber liegenden Madenschraube (mit Sicherungslack gesichert) ein Spalt von ein paar mm ist (siehe Foto 2).
Foto 2.jpg
Ist das so richtig, oder muss die Madenschraube am Läufer anliegen?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir hierbei weiterhelfen könntet.

Viele Grüße

Torsten

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9376
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Scheibenwischermotor 1968 - Anschluss eines Kabels im Motor - Spalt zwischen Läufer und Madenschraube

Beitrag von Andreas Bergbauer »

So sieht das bei meinem 68er 12v-SWF-Motor original aus:
Wischermotor_12V_68.jpg
Du hast also recht.

So, und jetzt wollen wir eine Vorstellung unter "Wer ist wer" sehen...wir sind neugierig! :mrgreen: :mrgreen:

Den Spalt hat mein Motor auch. Ca. 1mm. Wenn er dreht, geht der Anker dort auf Anschlag. Das Passt.
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Torsten Schöne
Beiträge: 2
Registriert: Mo Jun 01, 2020 6:50 am

Re: Scheibenwischermotor 1968 - Anschluss eines Kabels im Motor - Spalt zwischen Läufer und Madenschraube

Beitrag von Torsten Schöne »

Hallo Andreas,

vielen Dank für Deine promoten Antworten. Beide haben mir sehr geholfen. Morgen werde ich den überholten Wischermotor samt Gestänge montieren und testen.

Das mit dem „Wer ist Wer“ kenne ich noch nicht. Bin halt neu. Schaue es mir aber dann mal an.

Gruß Torsten

Antworten