Relais für die Zündspule?

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Relais für die Zündspule?

Beitragvon Oliver Brendle » Mi Jun 07, 2017 7:40 pm

Hallo Ihr Lieben

hat jemand schon mal ein Relais für die Zündspule verbaut? (Schaltstrom vom Zündschloss Strom für den Verbraucher direkt vom Regler. Da würde die Spule volle 12 Volt bekommen. Jetzt sind es gerade 11.6 Volt .

Gruss und Danke
Oli
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10943
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Relais für die Zündspule?

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Do Jun 08, 2017 9:53 am

Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Relais für die Zündspule?

Beitragvon Oliver Brendle » Do Jun 08, 2017 4:46 pm

....oh heute Abend hab ich was zum Lesen...ist halt auch viel anderes dazwischen....
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Relais für die Zündspule?

Beitragvon Andreas Bergbauer » Do Jun 08, 2017 7:10 pm

Oliver Brendle hat geschrieben: Da würde die Spule volle 12 Volt bekommen. Jetzt sind es gerade 11.6 Volt .


Wenn der Motor läuft, dürften es fast 14V sein.
Ich würde ja sonst vom Relais abraten und zum Kauf einen Ersatz-Zündschlosschalters raten, der ist aber selten und teuer für Dein Modelljahr. :mrgreen:

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Relais für die Zündspule?

Beitragvon Oliver Brendle » Do Jun 08, 2017 8:58 pm

....als echter 67 Freak habe ich sowohl die US wie EU Variante als Ersatz. Aber das Schloss ist OK und der Verlust ist ja im Rahmen.....Meine Frage war ob es eine gute Idee wäre.....
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Relais für die Zündspule?

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Jun 09, 2017 9:03 pm

Ich würde eher, falls noch nicht geschehen, auf Ignitor umbauen, das bringt echt einen Riesenvorteil bei der Betriebssicherheit.
Bei der Zündung hingegen kann man immer noch im Motorraum ein kurzes Kabel legen von der Batterie zur Spule und auch mit defektem Zündschalter fahren...das Kabel zum Zündschalter dabei natürlich abklemmen, sonst versorgt man alles von hinten mit dem dünnen Kabelchen.

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Relais für die Zündspule?

Beitragvon Oliver Brendle » Mo Jun 12, 2017 1:04 pm

....bin dabei habe gerade einen passenden ZV mit Fulmex aufgebaut. Muss noch die Druckdose prüfen dann gehts los....

PS: Die Druckdosen gibts es scheinbar nur gelb verzinkt :cry: sieht sch....e aus...hoffentlich ist meine noch i.o...
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast