Seite 2 von 2

Re: Warnblinklicht funktioniert nicht

Verfasst: Di Sep 26, 2017 6:33 am
von Thorsten Seeker
Guten Morgen Markus,
auch Dir ein herzliches Dankeschön für Deine Mühen.
Ja, in der Tat: die Verkabelung insgesamt sieht ziemlich wüst aus. An das Thema - neben anderen - möchte ich gerne im nächsten Jahr gehen. Mit der Batterie habe ich übrigens überhaupt keine Probleme - zum Glück.
Im Moment möchte ich mich auf den Blinker/Warnblinker konzentrieren. Heute Abend werde ich ein Foto vom Schalter einstellen.
Beste Grüße
Thorsten

Re: Warnblinklicht funktioniert nicht

Verfasst: Di Sep 26, 2017 7:38 am
von Andreas Bergbauer
Thorstens Auto ist älter als meines, FG Nr. 148566***, deshalb kann es schon sein, dass da noch das alte Relais und der zweipolige Schalter verbaut sind und das mitten im Modelljahr geändert wurde.
Die Elektrik an sich ist nicht wüst, aber die Baumarktkabelschuhe sind Müll.

Re: Warnblinklicht funktioniert nicht

Verfasst: Di Sep 26, 2017 9:32 am
von Andreas Bergbauer
Markus Luidl hat geschrieben:Seltsam ist dass laut ET Katalog dein Auto Fahrgest.-Nr. 148 398...) eigentlich schon das Relais 211 953 215 A (mit nur drei Kontakten)
Bild


Dieses Relais hat auch vier Kontakte, nur dass die Masse über die Schraube an die Karosserie ging, was nicht gut funktionierte und deswegen später dann ein zusätzlicher Masseanschluss (Klemme 31) dazukam.
Das Relais gab es aber nur für Autos ohne Warnblinker, also Inland.

Re: Warnblinklicht funktioniert nicht

Verfasst: Di Sep 26, 2017 9:20 pm
von Thorsten Seeker
So. Hier das Foto vom zweipoligen Schalter:
Wenn ich mich jetzt nur auf das nicht funktionierende Warnblinklicht konzentrieren möchte: Was mache ich jetzt am besten?
Danke für Eure Antworten.
Beste Grüße aus Sinsheim,
Thorsten

Re: Warnblinklicht funktioniert nicht

Verfasst: Mi Sep 27, 2017 9:38 am
von Andreas Bergbauer
Ich würde schauen, ob ich das passende 12V Blinkerrelais in neu (!) bekomme.
Da das Relais hier praktisch alles macht, ist es am wahrscheinlichsten, dass es defekt ist.

Teilenummer 211953227B

Gibts bei CSP als Nachbau:
https://www.csp-shop.de/elektrik/blinkr ... 7620a.html

Gebrauchtteile sind ein Risiko und wenn man sich nicht selbst helfen kann (z.B. Relais zerlegen und instandsetzen), dann kommt man an einem NOS-Teil nicht vorbei.
Falls Du Dein Auto eine Woche nicht brauchst, kann ich es mir auch ansehen, schick mir eine PN, falls gewünscht.
Ich habe mein Relais auch selbst repariert.

Alternativ muss die Schaltung auf den späteren Stand umgebaut werden, also 4-poliges Relais und anderer Warnblinkschalter.

Und denke Dir nichts, die Verdrahtung ist ab Werk nicht unbedingt übersichtlicher, es wurde damals schon an jedem mm Kupfer gespart.
Das Einzige, was verbesserungswürdig ist, sind die Kabelschuhe. Mit passender Crimpzange und den passenden Kabelschuhen einfach Stück für Stück abstecken, erneuern und aufstecken und es ist wie original.

Re: Warnblinklicht funktioniert nicht

Verfasst: Mi Sep 27, 2017 4:39 pm
von Thorsten Seeker
Hallo Andreas,
herzlichen Dank auch für Deine Unterstützung. :gut:
Das von Dir empfohlene Relais habe ich soeben bestellt. Jetzt werde ich es einfach einmal testen.
Und dann werde ich wieder berichten - oder beim hoffentlich nicht zu schwierigen Einbau mit Fragen kommen.
Beste Grüße aus Sinsheim
Thorsten

Re: Warnblinklicht funktioniert nicht

Verfasst: Sa Okt 14, 2017 1:07 pm
von Thorsten Seeker
Liebe Forums-Mitglieder,
dank Eurer tatkräftigen Unterstützung habe ich nicht nur das "richtige" Relais bestellt, sondern es auch heute morgen eingebaut. VW scheint damals mit Kabel ja wirklich SEHR sparsam umgegangen zu sein .... Wie dem auch sei, es passt alles und es funktioniert alles!!! :gut:
Nochmals herzlichen Dank.
Beste Grüße aus Sinsheim
Thorsten
P.S.: Hat jemand Interesse an dem defekten Relais (Blinker hat ja funktioniert), VW/Hella Teilenummer: 211 953 227 A?