Die kleine Zeituhr justieren

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Die kleine Zeituhr justieren

Beitragvon Oliver Brendle » Do Dez 22, 2016 3:42 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:Das heißt, dass die Uhr bei einer gleichbleibenden Abweichung von 1 Minute pro zwei Tage in ca. vier Jahren wieder exakt stimmt.
Wenn ich bei meiner aber das Stromklabel abziehe, stimmt sie sogar 2x am Tag !


...aber nur wenn die Uhr nicht auf 2:01 bis 2:59 AM steht da stimmt die Uhrzeit 1x am Tag leider nicht bzw. an einem Tag gehts Sie ja gleich dreimal richtig :schlaumeier: .
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8462
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Die kleine Zeituhr justieren

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Dez 23, 2016 4:52 pm

Oliver Brendle hat geschrieben:
Andreas Bergbauer hat geschrieben:Das heißt, dass die Uhr bei einer gleichbleibenden Abweichung von 1 Minute pro zwei Tage in ca. vier Jahren wieder exakt stimmt.
Wenn ich bei meiner aber das Stromklabel abziehe, stimmt sie sogar 2x am Tag !


...aber nur wenn die Uhr nicht auf 2:01 bis 2:59 AM steht da stimmt die Uhrzeit 1x am Tag leider nicht bzw. an einem Tag gehts Sie ja gleich dreimal richtig :schlaumeier: .


Egal. Meine geht bis elf... :unbekannt: :mrgreen:


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste