Stabi vorne wurde geändert wann?

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1755
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Stabi vorne wurde geändert wann?

Beitragvon Hartmut Ramhold » Di Mai 20, 2014 9:13 am

Hallo habe gerade diese Anfrage gefunden:

http://www.thesamba.com/vw/classifieds/ ... id=1505036

Und da stellt sich mir die Frage. Wann wurde dieser (und/oder die Vorderachse) mal geändert?
Hat der lowlight andere oder waren die alle gleich bis zur Änderung von ?????

Benutzeravatar
frank neu
Stammposter
Beiträge: 621
Registriert: Fr Apr 03, 2009 3:59 pm
Wohnort: 67705 Trippstadt
Kontaktdaten:

Re: Stabi vorne wurde geändert wann?

Beitragvon frank neu » Di Mai 20, 2014 12:07 pm

Grüß Dich Hartmut!
Das ist eine interessante Frage, die ich auch nicht wirklich beantworten kann weil
1. zwar nirgendwo eine Änderung am Stabilisator dokumentiert ist, weder in Form noch im Durchmesser noch in der Befestigung oder sonstwas
2. der Stabi aber praktisch alle vierzehn Tage eine neue Teilenummer bekam, was ja i.d.R. nur nach einer Neuerung gemacht wurde
1/'57: 141 411 309
7/'58: 141 411 309 A
5/'60: 113 411 309
1/'61: 113 411 309
'72: Bundbolzen = 113 411 309 / Kugelgelenk = 131 411 309
In einer Broschüre von VW über die Änderungen am späten '59er Modell (Käfer und Ghia) heißt es jedenfalls, der Käfer bekäme den gleichen Vorderachsstabilisator, wie er bereits an den Ghia-Modellen verwendet wird.
Vielleicht weiß ja jemand anders mehr darüber.
Gruß
frank
VW-Oldtimerfreunde Kaiserslautern
http://www.vwoldtimerfreunde-kl.de

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Stabi vorne wurde geändert wann?

Beitragvon Andreas Bergbauer » Di Mai 20, 2014 2:04 pm

frank neu hat geschrieben:In einer Broschüre von VW über die Änderungen am späten '59er Modell (Käfer und Ghia) heißt es jedenfalls, der Käfer bekäme den gleichen Vorderachsstabilisator, wie er bereits an den Ghia-Modellen verwendet wird.
Vielleicht weiß ja jemand anders mehr darüber.


Ich weiß, dass der Karmann schon vor dem Käfer einen Stabi hatte.
Deswegen war es anfangs wohl eine reine 14er Teilenummer, dann eine 11er (Käfer-)Teilenummer für beide.

Interessant ist, dass man sich anfangs die Mühe gemacht hatte, den Stabi um die Achsbefestigungen "herumzubiegen". Das macht doch keinen Sinn, außer, dass VW bis dahin sich noch nie Gedanken über ein Fahrwerk im allgemeinen gemacht hatte...

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1755
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Stabi vorne wurde geändert wann?

Beitragvon Hartmut Ramhold » Di Mai 20, 2014 9:31 pm

Hallo ihr beiden, vielen Dank für eure Hilfe. :gut: :gut:
Bei VW habe ich nur einen Unterschied gefunden und der ist erst viel später.


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste