Felgen

Rainer Suss
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mär 15, 2017 5:28 am
Wohnort: Esslingen oder Markt Waldd

Felgen

Beitragvon Rainer Suss » Mi Apr 26, 2017 9:28 am

Guten Morgen Karmann Ghia Freunde,
ich habe Felgen von der Fa. Kronprinz (KPZ) 5,5x15 mit ET27,
hat jemand Felgen mit der selben ET und Größe bei sich drauf, wenn ja
was sollte ich beachten. Was für eine Bereifung brauche ich dafür?
Danke
Gruss Rainer

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8462
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Felgen

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Apr 26, 2017 9:52 am

Hallo,

So weit ich noch weiß, passen die ET25 und wohl dann auch ET27 hinten nicht ins Radhaus, wenn mit 195er Reifen bestückt.

Käfer ist nicht gleich Karmann... :unbekannt:

Hier eine offizielle Freigabeliste, bereitgestellt von Michael Bär:

http://www.ursusmobilis.de/vwaend.pdf

Rainer Suss
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mär 15, 2017 5:28 am
Wohnort: Esslingen oder Markt Waldd

Re: Felgen

Beitragvon Rainer Suss » Mi Apr 26, 2017 10:31 am

Danke Andreas für die Info,
passen die Felgen mit 165ziger Reifen?

Benutzeravatar
Michael Haase
Beiträge: 80
Registriert: Do Aug 09, 2012 6:28 pm

Re: Felgen

Beitragvon Michael Haase » Mi Apr 26, 2017 8:16 pm

Hallo Reiner,
zu deiner Frage ist zu sagen: Es kommt darauf an! :idea:

Ich habe bei meinem 65er 5 1/2"Lemmerz, ET26 mit 195/60 R15 eingetragen. Das Fahrgestell ist umgebaut auf Schräglenker-Hinterachse mit breiter Spur von einem 74er 1303. Scheibenbremsen an der Vorderachse. Natürlich muste ich an den hinteren Radkästen "etwas" tricksen, aber das Ergebnis hat den Technisch Überaus Versierten überzeugt! Alles H-konform!

Ich hab dir mal meinen Restaurierungs-thred: "Neuzugang" in der Plauderecke nach vorne gezogen.

Wenn du Fragen hast, einfach melden!

luftgekühlte Grüsse
Micha

Steve Kienzle
Stammposter
Beiträge: 224
Registriert: Mi Mai 16, 2012 2:36 pm

Re: Felgen

Beitragvon Steve Kienzle » Do Apr 27, 2017 4:43 pm

Ich habe hinten 5,5x15 ET25 mit 185/65R15. Schräglenkerachse mit Doppelschwerter. An der "knappsten" Stelle hinten/oben einen guten cm Luft. Passt perfekt. Hinterachse muss aber korrekt eingestellt sein... :wink:

Rainer Suss
Beiträge: 10
Registriert: Mi Mär 15, 2017 5:28 am
Wohnort: Esslingen oder Markt Waldd

Re: Felgen

Beitragvon Rainer Suss » Mo Jun 12, 2017 10:14 pm

Ich habe diese Felgen im Netz gefunden,
passen diese auf unseren Karmann 14 Bj.1968 und wenn ja mit welchen Reifen?
Danke für die Antwort
Gruß Rainer
http://www.ebay.de/itm/5-Stuck-Radkappe ... SwCU1YnYzx

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8462
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Felgen

Beitragvon Andreas Bergbauer » Di Jun 13, 2017 8:59 am

Rainer Suss hat geschrieben:Ich habe diese Felgen im Netz gefunden,
passen diese auf unseren Karmann 14 Bj.1968 und wenn ja mit welchen Reifen?
Danke für die Antwort
Gruß Rainer
http://www.ebay.de/itm/5-Stuck-Radkappe ... SwCU1YnYzx


Die passen zumindest offiziell NICHT.

ET34 ist Käfer.

Am Karmann wurden ab mitten im MJ 68 4,5 JX 15 ET 46 verbaut, ab 8.1973 wurde dann auf 4,5 JX 15 ET 41 gewechselt.

Du solltest Dich mal mit der Einpresstiefe vertraut machen.

Bei einer ET 34 ist der Reifen 12 mm weiter außen als bei ET 46, das wird in den hinteren Radkästen verdammt eng, es kann gerade so funktionieren, muss aber nicht.
ET41 ist ein guter Kompromiss und auch leichter erhältlich, da mindestens bis in die 80er für Käfer und Co. produziert.

Auf 4,5er Felgen sind maximal die Serienreifen 165/15 erlaubt.

Benutzeravatar
Heiko Bilo
Beiträge: 43
Registriert: Mo Nov 04, 2013 8:38 pm

Re: Felgen

Beitragvon Heiko Bilo » Mi Jul 12, 2017 10:09 pm

Also ich fahre die Weltmeisterfelgen mit 155-15 Reifen.
Die Felgen sind 4,5x15 ET34 und dann habe ich auf jeder Seite 20mm Platten drunter was einer ET von 14 entsprechen würde und bei mir streift nichts, es ist auch nicht gebörtelt - da ist hinten noch ein Fingerbreit Platz :D


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast