Schrauben Antriebswelle - Welches Anzugsmoment?

Christian Wilke
Stammposter
Beiträge: 198
Registriert: Mo Nov 04, 2013 7:27 pm

Schrauben Antriebswelle - Welches Anzugsmoment?

Beitragvon Christian Wilke » Mi Nov 02, 2016 5:05 pm

Hallo,

mit welchem Anzugsmoment werden die Schrauben an den Antriebswellen (2x 6x Vielzahnschrauben) angezogen?

Es ist ein KG Coupe Bj. 70 mit Automatik und Schräglenkerachse.

In verschiedenen Reparaturanleitungen habe ich unterschiedliche Angaben gefunden: 35 Nm oder 45 Nm.

Ich habe sie erstmal mit 35 Nm angezogen, weil mir 45 Nm etwas zu viel vorkommt.

Hat jemand einen Tipp?



Viele Grüße
Christian

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Schrauben Antriebswelle - Welches Anzugsmoment?

Beitragvon Andreas Bergbauer » Do Nov 03, 2016 12:22 am

Ist Jacke wie Hose, ich hab sowas bei allen Autos, an denen ich die Antriebswellen abschrauben musste, nie mit Drehmomentschlüssel angezogen...es ist weder was gerissen noch was locker geworden. :unbekannt:

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 372
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Schrauben Antriebswelle - Welches Anzugsmoment?

Beitragvon Gerhard Meier » Do Nov 03, 2016 1:30 am

45 NM lt. VW unter Rubrik 34 :

http://www.volkswagen-classic-parts.de/ ... 79_155.pdf



und dto:

http://www.cabshome.de/tipps/momente/getrieb6.html

aber: im offiziellen Reparaturhandbuch VW of America sind es in der Tat 35 NM für Modelle von 1970 bis 1974. Ich denke, das hält.
Dateianhänge
IMG_8339.JPG

Jonas_Kessler
Stammposter
Beiträge: 188
Registriert: Mi Jan 21, 2015 8:38 am
Wohnort: 83... Oberbayern

Re: Schrauben Antriebswelle - Welches Anzugsmoment?

Beitragvon Jonas_Kessler » Sa Nov 12, 2016 7:13 pm

Anzugsmoment variiert mit den verwendeten Schrauben, ob Vielzahn oder Sechskant, deshalb in der Literatur unterschieldlich. Ist aber wirklich gerade egal, wichtiger ist, dass die Sicherungsbleche darunter nicht total ausgenudelt sind. Im Original sind die mal geriffelt gewesen, um den Schraubenkopf zu sichern.

j.


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast