Pendelachse Achsrohrspiel einstellen

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Pendelachse Achsrohrspiel einstellen

Beitrag von Stephan Knecht »

--gemäss Hofmann Speedster ab 47..(Käfer, Karmann. 47-)
https://de.hoffmann-speedster.com/bus/b ... n-getriebe

Au backe, diese Ringe hab ich beim Cabrio vergessen. Aber..ist's möglich die Achsrohre "en block" mitsamt den Paddeln und montierten Bremstrommeln herauszunehmen um den Ring einzusetzen? Dann könnte ich mir das Zerlegen der Radlager sparen, die momentan gerade dicht sind. Natürlich muss man bisschen aufpassen, dass kein grosser Druck auf den Pendelachs-Schwertern liegt, sonst fliegt mir das Achsrohr um die Ohren.
====================================
"Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheissauto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheissauto."

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9467
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Pendelachse Achsrohrspiel einstellen

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Der Deckel hängt nicht direkt am Achsrohr dran, die Verbindung ist nur die Manschette und die kann man auf dem Rohr beliebig verschieben.
Wegen dem Getriebeöl wirds aber sicher eine stinkende Sauerei...
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 486
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Pendelachse Achsrohrspiel einstellen

Beitrag von Stephan Knecht »

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Mo Jul 13, 2020 5:48 pm
eine stinkende Sauerei...
Naja, ist brandneues Getriebeöl. Nur nervig dass mir das nicht vor der Hochzeit einfiel. Aber wenn ich schon unterm Wagen liege könnte ich auch mal die Heizung anschliessen.
====================================
"Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheissauto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheissauto."

Martin Poehli
Beiträge: 67
Registriert: Sa Mai 11, 2019 4:10 pm
Wohnort: Micheldorf

Re: Pendelachse Achsrohrspiel einstellen

Beitrag von Martin Poehli »

Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen auf welcher Fläche sich dieser O-Ring zentrieren, geschweige denn abdichten soll?
Kann es sein das ich bzw. die US Version ein anderes Getriebe hat?

Bild
Bild

Benutzeravatar
Maik Nixdorf
Stammposter
Beiträge: 171
Registriert: Mi Mär 18, 2009 8:49 pm
Wohnort: Bielefeld

Re: Pendelachse Achsrohrspiel einstellen

Beitrag von Maik Nixdorf »

An so einen Dichtring kann ich mich auch nicht erinnern, als ich die Achse vor sechs Jahren zusammen gebaut habe. Ich glaube der fehlt bei mir auch. Ist aber seitdem problemlos dicht.

Was Andreas sagte, Papierdichtung selbst schnitzen, funktionierte bei mir prima. Einfach einen Bogen in passender Stärke beim Zubehörhändler um die Ecke gekauft, anzeichnen, ausschneiden, fertig.

Martin Poehli
Beiträge: 67
Registriert: Sa Mai 11, 2019 4:10 pm
Wohnort: Micheldorf

Re: Pendelachse Achsrohrspiel einstellen

Beitrag von Martin Poehli »

Auch in der Schnitt Ansicht des Reparaturleitfadens kann man keine Dichtung erkennen, wobei man hier den Plastikkragen auch vergessen haben dürfte?!?

Bild

Benutzeravatar
Hans Weberhofer
Stammposter
Beiträge: 828
Registriert: Mo Sep 20, 2010 11:29 am
Wohnort: Steiermark

Re: Pendelachse Achsrohrspiel einstellen

Beitrag von Hans Weberhofer »

Servus,
die Rundschnur ist anscheinend nur bei jüngeren Modellen vorhanden.
Ich habe ein AC Getriebe aus den Jahr 69 da ist die Dichtung (siehe Nr.4) verbaut worden.

Bild
Quelle: VW Germany


Gruß
Hans
der ein 69er Cabrio hat
http://members.aon.at/weberhofer/KG_For ... /Forum.jpg

und der Sommerhit von damals - Sir Douglas Quintet mit Mendocino!

http://www.youtube.com/watch?v=nFbI8uVUFP4

Antworten