Vergleich Auspuff Eberspächer und JP-Group

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8462
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Vergleich Auspuff Eberspächer und JP-Group

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Mär 10, 2017 10:30 pm

Ich habe zwei Auspufftöpfe erworben, einen NoName, vertrieben von JP-Group, den anderen aus dem bereits erwähnten Restposten original Eberspächer-Töpfe aus England.

Der JP hat ca. 60 EUR gekostet, der Eberspächer tutto completo ca. 90 EUR.

Ich habe mir die Mühe gemacht, die beiden Produkte bildtechnisch zu vergleichen:


9.jpg

8.jpg

10.jpg

7.jpg

6.jpg

5.jpg

4.jpg

3.jpg

2.jpg

1.jpg


Men erstes Fazit:
Da muss der Eberspächer schon ganz schön besseres Blech haben, um seinem Ruf gerecht zu werden.
Ansonsten gleichen sich die Töpfe von der Formgebung her wie Zwillinge und es sind fast keine Unterschiede in der Qualität erkennbar, die perfekteren Kleinigkeiten gleicht die perfekte Lackierung des JP völlig aus.
WOW, der ist sogar in den Heizungsbirnchen auslackiert !

Ob da nicht mal die alten Werkzeuge von Eberspächer in den fernen Osten gewandert sind?

Jedenfalls ist auch vorteilhaft, dass bei beiden das Rohr für die Vergaservorwärmung rechts sitzt, damit passt es auch bei einer Filterölpumpe.

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Vergleich Auspuff Eberspächer und JP-Group

Beitragvon Gerhard Meier » Sa Mär 11, 2017 1:20 am

Andreas, du hast mein Problem mit der Filterölpumpe gelöst !! Danke
Gerhard

Thomas Steinberger
Beiträge: 44
Registriert: Sa Nov 14, 2015 9:57 am
Wohnort: Österreich / Neufeld an der Leitha

Re: Vergleich Auspuff Eberspächer und JP-Group

Beitragvon Thomas Steinberger » So Mär 12, 2017 5:44 pm

Toller Bericht, vielen Dank dafür! :gut:

Gruß
Thomas


Zurück zu „Motor & Getriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast