Pfeifen VW Karmann

Benutzeravatar
Jörg Burgmeier
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 26, 2016 5:42 am
Wohnort: Wilthen

Pfeifen VW Karmann

Beitragvon Jörg Burgmeier » Do Jul 28, 2016 5:57 am

Hallo
Ich bin hier neu im Forum . Vor 14 Tagen habe ich mir einen VW Karmann 14 / 1300 er mit Zenith Doppelvergaser 32 NDIX
Gekauft . Beim Gas geben pfeift/zwitschert irgend etwas im Motorenraum , ist dann aber bei höherer Drehzahl wieder weg .
Kann mir jemand sagen was das sein könnte bzw. wie es abzustellen geht .
Danke .

Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 158
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Pfeifen VW Karmann

Beitragvon Markus Luidl » Do Jul 28, 2016 6:47 am

Hallo,

willkommen und viel Spaß mit deinem neuen Auto.
Bei Gelegenheit kannst Du Dich und Dein Auto ja mal in der Rubrik "Wer ist Wer" vorstellen.

Wegen dem Geräusch: Klingt verdächtig nach Keilriemen. Ist es mehr ein Quietschen oder tatsächlich ein Pfeiffen.

Gruß

Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Benutzeravatar
Jörg Burgmeier
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 26, 2016 5:42 am
Wohnort: Wilthen

Re: Pfeifen VW Karmann

Beitragvon Jörg Burgmeier » Do Jul 28, 2016 7:13 am

Danke erst mal .Der Keilriemen ist OK ( erst neu gemacht ) .Das Geräusch ( Pfeifen ) scheint aus dem Vergaser zu kommen . ???

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Pfeifen VW Karmann

Beitragvon Michael Bär » Do Jul 28, 2016 7:32 am

Keilriemen evtl zu stramm? Lima fest?
Mitunter schleift das Gebläserad im Gehäuse...

Hatte ich bei einem Käfer vor Jahr(zehnten...) auch mal.

Michael

Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Pfeifen VW Karmann

Beitragvon Andreas Bergbauer » Do Jul 28, 2016 9:31 am

Das gabs bei meinen Dell'Orto Vergasern auch, da ist (bzw war :mrgreen: ) im Vergaserfuß eine Kante, an der bricht sich die Luft und pfeift.
Dafür gibts inmzwischen extra Dichtungen, die das Loch verschließen:

http://vwparts.aircooled.net/Dellorto-D ... gasket.htm

Bei den Dellos ist das aber bekannt, ich bin mir aber sicher, dass es bei den Zeniths ein ähnlicher Effekt auftritt.
Ich habe 15 Jahre mit dem Pfeifen gelebt.... :unbekannt: :unbekannt:

Also entweder: Pfeif drauf oder suche Kanten bzw.Lecks im Ansaugtrakt

Benutzeravatar
Jörg Burgmeier
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 26, 2016 5:42 am
Wohnort: Wilthen

Re: Pfeifen VW Karmann

Beitragvon Jörg Burgmeier » Fr Jul 29, 2016 5:49 am

Vielen Dank an alle für die schnellen Antworten , (hätte ich nicht gedacht ).Ich tendiere zur Antwort von Andreas .
Ein mechanisches Problem ist es scheinbar nicht . Zu den Kanten und Lecks , wie kann ich das verstehen ???

Benutzeravatar
buschy
Stammposter
Beiträge: 2014
Registriert: Di Nov 13, 2007 1:14 pm
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Pfeifen VW Karmann

Beitragvon buschy » Fr Jul 29, 2016 10:07 am

....ähnlich wie bei einer Trillerpfeife...!!!
Wenn das Benzin-Luftgemisch sich an einer Kante im Ansaugtrakt brechen kann, kann ein Ton entstehen.
Je optimaler/strömungsärmer das Gemisch vom Vergaser zum Motor kommt - desto mehr Leistung erhält man...
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------
...Mutta hol´ mich vonne Zeche - ich kann dat Schwatte nich mehr sehen...
(O = i = O) ( O\_I_/O)

Benutzeravatar
Jörg Burgmeier
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 26, 2016 5:42 am
Wohnort: Wilthen

Re: Pfeifen VW Karmann

Beitragvon Jörg Burgmeier » Fr Jul 29, 2016 10:13 am

Also Vergaser abschrauben , reinsehen und evtl.Kanten abschleifen/ polieren ???

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Pfeifen VW Karmann

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Jul 29, 2016 11:05 am

Es kann ja was Einfaches sein, wie eine in den Ansaugtrakt hineinragende Dichting (Falsche Größe, gerissen etc...)

Benutzeravatar
Jörg Burgmeier
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 26, 2016 5:42 am
Wohnort: Wilthen

Re: Pfeifen VW Karmann

Beitragvon Jörg Burgmeier » Fr Jul 29, 2016 1:04 pm

Ich werde das mal ausprobieren und danach berichten . Danke nochmal .


Zurück zu „Motor & Getriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste