Ölstand

Edmund Siefener
Beiträge: 8
Registriert: Mo Jul 27, 2015 1:17 pm

Ölstand

Beitragvon Edmund Siefener » Sa Jul 16, 2016 10:24 am

Der Ölstand sit viel zu hoch, erheblich über dem oberen Strich. Kann ich trotzdem am Wochenende fahren? Am Montag habe ich einen Werkstatttermin.
Grüße
Edmund

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1599
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Ölstand

Beitragvon Jürgen Klein » Sa Jul 16, 2016 10:39 am

? Lass doch einfach ein bischen Öl ab ....?!
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß zum Glück 6 Volt !
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L in Arbeit `72
318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ölstand

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » So Jul 17, 2016 8:06 am

nur zu viel eingefüllt - oder riecht es nach Benzin?
Wenn letzteres eher nicht rumfahren... weil schlechte Schmierung...

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Ölstand

Beitragvon Andreas Bergbauer » So Jul 17, 2016 11:28 am

Es schadet gar nichts, ich überfülle immer einen halben Liter, das hält den Öldruck in starken Kurven aufrecht. Such mal im Forum nach "überfüllen".

Benutzeravatar
Wolf Kurz
Stammposter
Beiträge: 1661
Registriert: Do Jun 10, 2010 12:14 am

Re: Ölstand

Beitragvon Wolf Kurz » Mo Jul 18, 2016 9:35 am

Ich kann Andi nur recht geben. Auch ich fahre jetzt seit 18000 km mit einem 1/2 Liter überfüllt. Keinerlei Probleme und der Öldruck fällt in schnell gefahrenen Kurven nicht mehr ab. Der Tipp kam von einem Formel V Spezialisten.
Ende gut, alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu Ende.
(Frei nach William Shakespeare)


Zurück zu „Motor & Getriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste