Vergaser einstellen! Motor ruckelt!

Hugo Kampelmüller
Beiträge: 41
Registriert: Di Jun 03, 2014 8:33 pm
Wohnort: Linz

Vergaser einstellen! Motor ruckelt!

Beitragvon Hugo Kampelmüller » Mo Jul 04, 2016 1:23 pm

Wer kann mir da helfen?

Ich hab das Problem, wenn der Motor ordentlich warm gefahren wurde (ca.20km), dass wenn ich dann im Standgas niedertourig dahinfahre und ein wenig Gas gebe, es immer einen kurzen Ruck gibt!
Sobald ich mehr Gas gebe läuft er ordentlich weiter!
Dieses ruckeln tritt nur auf, wenn der Motor ordentlich warm ist!
Es handelt sich um einen 1600er Motor mit einem 34Pict3 Vergaser!
Kann das auch mit der Zündverstellung Unterdruckdose zusammenhängen?
Ich habe einen 123ignitor mit Unterdruckverstellung eingbaut!

Bitte um Ratschläge!
DANKE

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2895
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Vergaser einstellen! Motor ruckelt!

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » Mo Jul 04, 2016 2:21 pm

Hallo Hugo,
Ich habe einen 123ignitor mit Unterdruckverstellung eingbaut!

Du meinst 123Ignition - die IGNITOR ist die einfache Lösung im Standard Verteiler...

hattest Du das Problem vor der 123Ignition? Oder erst seit dem Einbau dieser? Bzw. lief er mit der 123Ignition mal rund ohne das Problem?

Serienverteiler-mit-einfacher-IGNITOR-Grüße,

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8462
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Vergaser einstellen! Motor ruckelt!

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mo Jul 04, 2016 3:05 pm

Falls es nicht an der 123-Verteilung liegt, tippe ich eher auf die Beschleunigerpumpe des Vergasers, eine defekte Membran derselbigen oder Dampfblasenbildung in der Beschleunigerpumpe selbst.
Dann fehlt dem Motor nämlich beim Gasgeben die Zusatzportion Sprit und dann ruckelt es.
Wenn die Pumpe dann wieder mit frischem Sprit geflutet wurde, geht sie oft auch wieder, bei längerem, konstanten Fahren ohne mit dem Gaspedal zu spielen wird sie ja nicht benötigt, es kann wieder Benzindampf darin geben, der dann beim ersten Gasgeben die Funktion der Pumpe verhindert usw...

Hugo Kampelmüller
Beiträge: 41
Registriert: Di Jun 03, 2014 8:33 pm
Wohnort: Linz

Re: Vergaser einstellen! Motor ruckelt!

Beitragvon Hugo Kampelmüller » Mo Jul 04, 2016 4:58 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:Falls es nicht an der 123-Verteilung liegt, tippe ich eher auf die Beschleunigerpumpe des Vergasers, eine defekte Membran derselbigen oder Dampfblasenbildung in der Beschleunigerpumpe selbst.
Dann fehlt dem Motor nämlich beim Gasgeben die Zusatzportion Sprit und dann ruckelt es.
Wenn die Pumpe dann wieder mit frischem Sprit geflutet wurde, geht sie oft auch wieder, bei längerem, konstanten Fahren ohne mit dem Gaspedal zu spielen wird sie ja nicht benötigt, es kann wieder Benzindampf darin geben, der dann beim ersten Gasgeben die Funktion der Pumpe verhindert usw...


Und was kann man dagegen machen?

DANKE einstweilen für die Hilfeleistungen!!

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8462
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Vergaser einstellen! Motor ruckelt!

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mo Jul 04, 2016 6:11 pm

Hugo Kampelmüller hat geschrieben:
Und was kann man dagegen machen?



Den Vergaser überholen lassen und evtl. eine dickere Dichtung zum Flansch einbauen, damit der Vergaser nicht so heiß wird.

Hugo Kampelmüller
Beiträge: 41
Registriert: Di Jun 03, 2014 8:33 pm
Wohnort: Linz

Re: Vergaser einstellen! Motor ruckelt!

Beitragvon Hugo Kampelmüller » Mo Jul 04, 2016 6:36 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Hugo Kampelmüller hat geschrieben:
Und was kann man dagegen machen?



Den Vergaser überholen lassen und evtl. eine dickere Dichtung zum Flansch einbauen, damit der Vergaser nicht so heiß wird.


Der Vergaser ist bereits überholt!
Wo bekomme ich eine dickere Dichtung für den Flansch?

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Vergaser einstellen! Motor ruckelt!

Beitragvon Gerhard Meier » Mi Jul 06, 2016 7:01 pm

Kann auch an der Einspritzmenge liegen. Da ich nicht weiß ob ich Rechte verletze, wenn ich die Anleitung hier veröffentliche, Anleitung zum Prüfen/ Einstellen per PN.

Hugo Kampelmüller
Beiträge: 41
Registriert: Di Jun 03, 2014 8:33 pm
Wohnort: Linz

Re: Vergaser einstellen! Motor ruckelt!

Beitragvon Hugo Kampelmüller » Sa Jul 09, 2016 10:44 pm

Problem gelöst!
Er war zu mager eingestellt!

DANKE!


Zurück zu „Motor & Getriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast