Neuling aus Lüdenscheid

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Frank Spethmann
Stammposter
Beiträge: 618
Registriert: Do Nov 27, 2008 4:43 pm
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Frank Spethmann » Sa Jan 04, 2014 8:49 am

Hallo Uwe,
Das solle beim Coupé kein Problem sein da durch das Dach die Stabilität ja gegeben ist.
Bei unserem 71 er Coupé wurde es auch so gemacht und auf einem Rollgestell von A nach B gebracht.
Beim Cabrio würde es nicht gehen,da müssten in die Türöffnungen Versteifungen rein!

Viel Spaß noch

Gruß Frank........
Bild
Karmann Ghia Coupe Typ 14
Bj. 12/1970

Uwe Mildenberger
Beiträge: 26
Registriert: Do Sep 26, 2013 6:44 pm
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Uwe Mildenberger » Sa Jan 04, 2014 9:26 am

Hallo Frank
Danke für die schnelle Antwort ich werds wohl auch so machen.
Gruß Uwe

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Andreas Bergbauer » Sa Jan 04, 2014 11:15 am

Meiner wurde auch getrennt lackiert. ich kann mich nicht erinnern, dass die Spaltmaße dadurch anders wurden...

Uwe Mildenberger
Beiträge: 26
Registriert: Do Sep 26, 2013 6:44 pm
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Uwe Mildenberger » Sa Apr 12, 2014 5:59 pm

Tach auch
Nicht das ihr meint ich hätte aufgebeben !
Bin schön brav jeden Samstag am schweißen so ca 150 Std
hab ich hinter mir und bin nun an der Front gelandet.
Diese hab ich dann auch rausgerissen ,sah erst so gut aus
aber nach dem saubermachen sah sie dann aus wie ein Schweitzer
Käse.
Meine Frage ist die Front mit den Endspitzen verschweißt?
Weil im oberen Bereich über den Wasserkästen lag sie auf Gummiprofielen auf , war das
unten wohl auch so?
Melde mich dann wieder wenn ich " Anita " im Füller hab.

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1599
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Jürgen Klein » Sa Apr 12, 2014 7:55 pm

Beim 34er gibt es diese Gummidichtungen oben auch . Bei Meinem nun nicht mehr - ich habe diesen Mist rausgeschmissen und die Karosse mit Karosseriedichtmasse einseitig ( von außen ) abgedichtet . Das Gummi wird wellig und speichert Schmutz und Wasser und dann gammelt es eins-fix-drei dort wieder los .
Bloß weg damit !
Jürgen
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß zum Glück 6 Volt !
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L in Arbeit `72
318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Wolfgang Klinkert » So Apr 13, 2014 10:31 am

Uwe Mildenberger hat geschrieben:... ist die Front mit den Endspitzen verschweißt? ...

Hallo Uwe,

vielleicht hilft dir diese Darstellung weiter: :thumb:
:arrow: http://www.karmann-ghia-archiv.de/technikarchivschweissnaehte.htm
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Andreas Bergbauer » So Apr 13, 2014 4:45 pm

Nein, sie ist nicht verschweißt, sondern liegt mit den Gummiprofilen darauf.
Wie Jürgen schon schrieb, das ist eine Mistkonstruktion.
Ich würde es ebenfalls mit Karosseriedichtmasse abdichten vor dem Lackieren.

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1755
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Hartmut Ramhold » So Apr 13, 2014 5:35 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:Nein, sie ist nicht verschweißt, sondern liegt mit den Gummiprofilen darauf.
Wie Jürgen schon schrieb, das ist eine Mistkonstruktion.
Ich würde es ebenfalls mit Karosseriedichtmasse abdichten vor dem Lackieren.


warum vor dem Lackieren, ich hatte gedacht erst danach.
Wo ist der Vorteil?
Kann der Lack durch die Bewegung nicht reißen?

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Rolf Stein » So Apr 13, 2014 6:09 pm

http://www.bilder-hochladen.net/files/k ... c-jpg.html

Hallo zusammen, bei manilagelb wurde es auch so gemacht.

Grüße Rolf.
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Frank Schneider
Stammposter
Beiträge: 1334
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:03 am
Wohnort: 95326 Kulmbach

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Frank Schneider » Fr Apr 18, 2014 7:08 am

Hallo Uwe,

solange Du die Schweller nicht entfernst, brauchst Du beim Coupé keine Verstärkungen bzw. eine Rahmenkonstruktion einbauen. Wenn Du an die Schweller musst oder an die A-Säule würde ich ein paar Abstützungen einschweißen. Wenn das Auto erst mal verzogen ist, dann ist Ärger angesagt.

Ich habe mich bei meiner Frontmaske für die Gummis entschieden weil ich es einfach möglichst original haben wollte. Die Schnittstellen der Gummis habe ich allerdings gut mit Dichtmasse abgedichtet, gerade um den Ausschnitt der Luftkanäle herum. Bilder davon findest Du auf meiner Seite.

Hartmut hat Recht, wenn die Dichtmasse zu dick ist, dann reißt der Lack ein. Ich habe da auch ein paar Stellen am Auto (in den Radhäusern) bei denen ich es mit der Dichtmasse zu gut gemeint habe und da ist der Lack gerissen. Gerade bei einem dicken und mehrschichtigen Lackaufbau. Die Stellen hab ich dann abgeschliffen und überpinselt. Jetzt hält es. :D
Mit sonnigen Grüssen
Frank Schneider
Die Kulmbacher Blech-Schneiderei
http://www.karmann-typ14.de

Uwe Mildenberger
Beiträge: 26
Registriert: Do Sep 26, 2013 6:44 pm
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Uwe Mildenberger » Sa Sep 06, 2014 6:11 pm

016.jpg
038.jpg
016.jpg
So da bin ich mal wieder
Nach 10 Monaten schweißen spachtel schleifen einpassen usw.
Glaube nicht das ich so ne Nummer noch mal mache.
Gruß Uwe
Dateianhänge
041.jpg

Uwe Mildenberger
Beiträge: 26
Registriert: Do Sep 26, 2013 6:44 pm
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Uwe Mildenberger » Sa Sep 06, 2014 6:15 pm

Ach Wolfgang
Hab nicht bei Dir abgeschaut
Anita hat halt auch L32K drauf und das Dach muß mann einfach Schwarz machen.
Gruß aus Lüdenscheid

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10945
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Wolfgang Klinkert » So Sep 07, 2014 9:51 am

Uwe Mildenberger hat geschrieben:... Ach Wolfgang
Hab nicht bei Dir abgeschaut
Anita hat halt auch L32K drauf und das Dach muß mann einfach Schwarz machen. ...

Hallo Uwe,

Also - ich finde die Farbkombination für ein 73er Modell toll. :gut:

Und mein Besichtigungs-Angebot bzgl. deiner diversen Detail-Fragen gilt natürlich weiterhin. 8)
Lüdenscheid ist ja fast um die Ecke ... :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Michael Jansen IG Lippe
Stammposter
Beiträge: 1736
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:59 pm
Wohnort: Kleve / NRW

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Michael Jansen IG Lippe » So Sep 07, 2014 11:54 pm

Hallo Uwe !
Ist toll geworden und dazu noch in recht kurzer Zeit.... :gut:
Gruß
Michael

Uwe Mildenberger
Beiträge: 26
Registriert: Do Sep 26, 2013 6:44 pm
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Neuling aus Lüdenscheid

Beitragvon Uwe Mildenberger » So Apr 26, 2015 8:01 pm

Hallo
Hab mal wieder ne blöde Frage
Hab jetzt nen 1300 er Motor AR mit 44 PS Doppelkanal kann ich de die 1600er Zylinder und Kolben drauf machen ohne das Motorgehäuse zu bearbeiten und muss ich die Zylinderköpfe ausdrehen lassen damit die Zylinder reinpassen und wieviel ? und was muss ich sonnst noch so beachten zb. Tüv oder lass ich ihn einfach so wie es ist .Hab halt normal nen 1600er drin .Hab hier schon ne Stunde rumgesucht aber irgend wie werde ich nicht so richtig schlau draus.Wenn ja soll ich mich für die etwas teureren
Mahle Kolben entscheiden 1565 oder 1600 oder 1641 ???
20150207_124115.jpg


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste