Marktpreise für den Karmann

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2109
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Andreas Dierkes » Mi Okt 09, 2013 7:46 pm

Ihr wisst aber schon, wie die ClassicData Preise ermittelt werden:
Wenn ein 34er oder LowLight in Topzustand in der Szene „unter der Hand” vermittelt wird, taucht der in keiner Statistik auf. Selbst regelmäßige Forumsteilnehmer sind da nicht immer auf dem neuesten Stand der diversen Besitzverhältnisse. :schlaumeier:
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Okt 09, 2013 11:53 pm

Wen juckt es?

Die tatsächlichen Preise ändern sich dadurch ja nicht.

Man merkt es halt immer mal wieder bei Forumsneulingen, die meinen, für 10000 EUR ein gutes Auto bekommen zu können.

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon CarstenKlein » Do Okt 10, 2013 12:51 pm

ums abzukürzen :

kaufen zu classic data preisen ? ja
verkaufen ? nein 8)
CarstenKlein

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Andreas Bergbauer » Do Okt 10, 2013 2:27 pm

udo dreisoerner hat geschrieben:classic data???? bitte nicht...


Bis dass der Markt Testkäufer kommt und einen miesmachenden Artikel schreibt, weil man für seine Zustand-3 Mühle 12000 Euro haben wollte, obwohl sie in der Liste mit 6500 steht. :unbekannt:

Ich glaube, das Problem besteht einfach darin, dass die wahren Zustände der bewerteten Verkäufe nicht dem realen Zustand entsprochen haben.

Damit sind die Autos, mit wirklichen Zustandsnoten bewertet und gehandelt, viel teurer als in der Liste.

Im Angebot sind doch allzu häufig Blender oder verbastelte Kisten, auf die immer wieder mal "Bauchkäufer" reinfallen und dann nach ein, zwei Jahren vor einem Glasfaserscherbenhaufen stehen.
Das Forum ist voll von solchen Geschichten.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10943
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Mo Okt 14, 2013 4:29 pm

Bild

Vielleicht muss man einfach nur die Zustandsnoten-Überschrift statt "1 bis 4" ändern auf "2 bis 5". :grinseval:
Der Zustand 1 ist auf dem Markt im Prinzip ja sowieso fast nicht vorhanden. :verweis:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2896
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Rolf-Stephan Badura » Mo Okt 14, 2013 4:41 pm

na immerhin, Tendenz nach oben ist erkennbar...
wobei ich immer noch mir die Augen reibe - die lausigen Bullis :wink: stehen höher im Kurs als unsere schönen "Spochtwagen" :roll:
Aber ist mir eh egal, will ja nix verkaufen :mrgreen:

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Michael Bär » Mo Okt 14, 2013 5:08 pm

Und wo sind die Cabrios von 1961 bis -64 und von -67 bis -70 ???

:cry: :cry:
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10943
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Mo Okt 14, 2013 6:39 pm

Michael Bär hat geschrieben:Und wo sind die Cabrios von 1961 bis -64 und von -67 bis -70 ???

:cry: :cry:


Mannomann Bärchen, :motz:

du erwartest ja ganz schön viel von der Zeitschrift "A u t o - B i l d - K l a s s i k" ... :steine:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Michael Bär » Mo Okt 14, 2013 7:20 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:Mannomann Bärchen, :motz: du erwartest ja ganz schön viel ...



Ja!
Da hat man nun einen exquisiten Geschmack abseits dieser Konservendosen-Coupé-Fahrer und wird dann noch dafür bestraft....


:unbekannt: :versteck: :steine:
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mo Okt 14, 2013 9:12 pm

Michael Bär hat geschrieben:Da hat man nun einen exquisiten Geschmack abseits dieser Konservendosen-Coupé-Fahrer und wird dann noch dafür bestraft....


Ich stehe auf Maggi Ravioli aus der Dose !

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: AW: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Michael Bär » Mo Okt 14, 2013 9:20 pm

Na, ich mache sie lieber frisch.....am OFFENEN Kochtopf... ;)

Michael

Mobil (One X) per tapatalk
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 850
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Jörn Beutel » Mo Okt 14, 2013 9:22 pm

Michael,

Und wo sind die Cabrios von 1961 bis -64 und von -67 bis -70 ???


...genau das habe ich mich auch gefragt, denka mal das die das gar nicht mitbekommen haben bzw. das Zwischenmodell 9/69-Eisenbahnschienenversion nicht bewerten können aufgrund geringer Stückzahlen.
Viele Grüße

Jörn

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: AW: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mo Okt 14, 2013 9:24 pm

Michael Bär hat geschrieben:Na, ich mache sie lieber frisch.....am OFFENEN Kochtopf... ;)


Energieverschwender !

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 10943
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Wolfgang Klinkert » Di Okt 15, 2013 10:00 am

Jörn Beutel hat geschrieben:...genau das habe ich mich auch gefragt, denka mal das die das gar nicht mitbekommen haben bzw. das Zwischenmodell 9/69-Eisenbahnschienenversion nicht bewerten können aufgrund geringer Stückzahlen.

Mensch Leute ... macht euch nicht so viele unnütze Gedanken. :wink:

Das am Magazin klebende DIN A6-Heftchen hat auf 34 Seiten einfach keinen Platz für alle Fahrzeuge der Welt. :verweis:
Da fehlen auch bei anderen Herstellern jede Menge Modelle. :schlaumeier:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Josef Dannert
Stammposter
Beiträge: 137
Registriert: Sa Jun 01, 2013 8:05 pm
Wohnort: Oberfranken

Re: Marktpreise für den Karmann

Beitragvon Josef Dannert » Mo Aug 14, 2017 7:09 am

Hallo Allemiteinander

kann man ungefähr Erfahrungsgemäß sagen wieviel prozent weniger der Verkaufswert gegenüber dem Wiederbeschaffungswert beträgt

Gruß aus Franken


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste