Bremsenproblem

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Bremsenproblem

Beitragvon Andreas Bergbauer » Do Aug 03, 2017 3:44 pm

Ich weiß noch, dass die auch beim NSU Prinz TT gepasst haben, meine Recherche hat (unter Vorbehalt) ATE Nr. 13.0460-3010.2 ausgespuckt.

Aber, wie gesagt, ich schau am Abend nach.

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Bremsenproblem

Beitragvon Michael Bär » Do Aug 03, 2017 4:40 pm

Suuuupi, danke! :)

Die Maße sind den Girlings ja gleich (bis auf ein Zehntel)

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Bremsenproblem

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Aug 04, 2017 1:09 am

Ich hab den Karton doch nicht mehr, habs leider mit denen der Skoda-Bremsen verwechselt.
Aber das ist schon die richtige Teilenummer.

Was bei BOSCH steht, ist allerdings seltsam, da die Girling-Bremse Klötze mit ganz anderer Form hat.

Wenn man nach der ATE Teilenummer sucht, findet man ganze Horden an Vergleichslisten zu Belägen anderer Hersteller.

Ich kann nur sagen, dass TRW nix getaugt hat.

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Bremsenproblem

Beitragvon Michael Bär » Fr Aug 04, 2017 9:25 am

Andi, ich danke dir für deine Recherche, mein Supplier versucht nun, diese bei ATE zu bestellen. Auf der dortigen Liste sind sie für die 31er auch noch gelistet.
Nur für 14er sind gar keine mehr aufgeführt.
Die genannten sind aber grün = lieferbar erwähnt.

We'll see...

Michael

Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Bremsenproblem

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Aug 04, 2017 10:12 am

Michael Bär hat geschrieben:Andi, ich danke dir für deine Recherche, mein Supplier versucht nun, diese bei ATE zu bestellen.


In der Bucht gibts die ATE noch haufenweise für ca 20 EUR. Das habe ich für meine auch bei Trost bezahlt.

ich habe mir schon überlegt, mir 5 Sätze zuzulegen, das sollte bis an (mein) Lebensende reichen. :mrgreen:


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste