Türpappen neu für den 34er

Antworten
CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Türpappen neu für den 34er

Beitrag von CarstenKlein » Mi Okt 02, 2013 9:13 am

die Frage ist nur ... warum macht man das dann nicht originalgetreu ????
CarstenKlein

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1305
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Türpappen neu für den 34er

Beitrag von Gerd Grebbin » Mi Okt 02, 2013 10:44 am

CarstenKlein hat geschrieben:die Frage ist nur ... warum macht man das dann nicht originalgetreu ????
So isses. Die Chromleisten oben/unten finden sich überhaupt nicht.
Ich werde jedenfalls den Sattler meines Vertrauens beauftragen.

Trotzdem: Danke für den link, Mösi, toll, was Du immer wieder entdeckst!

Gruß - Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11113
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Türpappen neu für den 34er

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mi Okt 02, 2013 11:45 am

Gerd Grebbin hat geschrieben:... Die Chromleisten oben/unten finden sich überhaupt nicht. ...
Hallo Gerd,

die könnten ja ggf. nachgerüstet werden - sofern man welche hat. :|
Aber die fehlenden restlichen "Querstreifen-Strukturen" würden mich viel mehr stören ... :?
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Andrea Sitzwerkstatt
Stammposter
Beiträge: 229
Registriert: Mi Okt 01, 2008 2:56 pm
Wohnort: 60386 Frankfurt am Main im Stadtteil Fechenheim-Nord
Kontaktdaten:

Re: Türpappen neu für den 34er

Beitrag von Andrea Sitzwerkstatt » Mi Okt 02, 2013 2:04 pm

Hallo Michael,

habe mir die Seite auch mal angesehen. Meine Meinung dazu könnt ihr unter den Punkten lesen.

1. Die Auswahl dort ist sehr groß.

2. Eigentlich sollte das Verkleidungsmaterial ja mit den Sitzbezügen identisch sein. Das ist dann nicht mehr geben wenn man die einfach von jemand anderen dazu kauft.

3. Das Styling läßt originalmäßig doch etwas bis sehr zu wünschen übrig, Aufteilung, keine Zierleisten und Kantenbiese.

zu 3. Styling geht auch anders -Typ 14 http://www.vw-karmann-ghia.de/forum/dow ... &mode=view
Die 8 Zierleisten (2 für hinten) mit dem Befestigungsmaterial kosten zusammen auch etwas über 280,00 und da ist der Montageaufwand noch nicht mit drin.
Käfer Cabrio http://www.sitzwerkstatt.de/html/vw_1303_9.html

4. Wer aber auf Originalität keinen großen Wert legt oder nur ein sehr schmales Budget hat und einfach nur schöne Verkleidungen sucht und braucht, der bekommt sie dort für einen guten Preis, denke ich.
Rate meinen Kunden allerdings immer die Rohlinge vorher mal einzupassen oder genau dran zuhalten, das kann dort ja nicht gemacht werden. Die kommen ja dann schon fertig bezogen. Würde ja auch gern mal ein Bild von der Rückseite sehen.

5. Wie alles im Leben reine Geschmacks - + Ansichtssache.
Bitte keine PN's - Kontakt bitte über Forum oder per e-Mail - idealer Weise mit aussagekräftigem Bildmaterial + KFZ-Daten - vielen Dank

Mittelmäßigkeit ist der Tod der Perfektion

Mit freundlichen Grüssen aus der Sitzwerkstatt
Andrea Büsgen

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Türpappen neu für den 34er

Beitrag von CarstenKlein » Mi Okt 02, 2013 3:22 pm

korrekt, werde aber nie verstehen, dass, wenn man so was angeht, dass nicht gleich vernünftig macht!?
da passt doch dann nix zusammen = für mich also = NIX hoch 2
CarstenKlein

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8659
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Türpappen neu für den 34er

Beitrag von Andreas Bergbauer » Do Okt 03, 2013 8:51 pm

Michael Mösinger hat geschrieben:
Aber für einen dailydriver können die locker genügen.
Das ist doch die selbe Machart wie bei den Verkleidungen vom Volkswarenhaus.

Die hatte ich jahrelang drin, Einfach, aber gut, haben jeden Fußtritt verziehen...eben wirklich perfekt für einen Daily Driver.

Ich habe 20 Jahre für brauchbare 14er Original-Türpappen warten müssen, bevor jetzt ein 34er ohne Pappen daherkommt, warum nicht die genannten nehmen?

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Türpappen neu für den 34er

Beitrag von CarstenKlein » Fr Okt 04, 2013 9:16 am

klar kann man die nehmen, niemand sagt ja das Gegenteil ...

ich versteh eben nur nicht ... wenn ich schon so as mache, dann auch RICHTIG ...
CarstenKlein

Benutzeravatar
Götz Fastabend
Stammposter
Beiträge: 641
Registriert: Do Jun 21, 2007 6:27 pm
Wohnort: 48149 Münster

Re: Türpappen neu für den 34er

Beitrag von Götz Fastabend » Fr Okt 04, 2013 9:34 am

Klar ist das etwas schade, dass die statt der originalen 4 Querstreifen nur 3 gemacht haben. Und ebenfalls, dass die Zierleisten fehlen. und natürlich die fehlende
Aber auch ich fahre schon seit Jahr und Tag mit aufgeklebten Zierleisten auf meinen Leder-Seitenverkleidungen durch die Gegend, das ist im Grunde sowas von NICHT original.

Wer keine Türpappen hat, aber fahren möchte oder das nötige Kleingeld nicht hat, warum nicht?
Ich sehe solche Originalitätsabweichungen mittlerweile seeeeehr entspant ...

Gruß

Götz
06/69er Typ 34
11/73er 412 L Variant

Antworten