Dichtung für Deckel des Schaltgestänges

Antworten
Benutzeravatar
Götz Fastabend
Stammposter
Beiträge: 641
Registriert: Do Jun 21, 2007 6:27 pm
Wohnort: 48149 Münster

Dichtung für Deckel des Schaltgestänges

Beitrag von Götz Fastabend » Mi Nov 14, 2012 4:24 pm

Tach Gemeinde,

der 34er hat vorn unterhalb der Stoßstange einen ovalen Deckel mit Dichtung, durch den man das lange Schaltgestänge aus- und einbauen kann.
Diese Deckeldichtung ist ein rares Teil und fehlt bei mir.
Hat jemand eine Idee oder einen Tipp, was man sich dort "basteln" könnte? Oder hat jemand noch so eine Dichtung liegen?

Danke Euch und Gruß

Götz
06/69er Typ 34
11/73er 412 L Variant

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8659
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Dichtung für Deckel des Schaltgestänges

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Nov 14, 2012 7:05 pm

Kann man sich da nicht aus einer "Gummihose" des Typ14 was basteln?
Die Öffnung müsste doch identisch sein, denke ich.

Benutzeravatar
Götz Fastabend
Stammposter
Beiträge: 641
Registriert: Do Jun 21, 2007 6:27 pm
Wohnort: 48149 Münster

Re: Dichtung für Deckel des Schaltgestänges

Beitrag von Götz Fastabend » Do Nov 15, 2012 10:39 am

Ich hatte das ganze auch im Typ3-Forum andiskutiert.
http://www.generation-luftgekuehlt.de/v ... 276#p59276
Fazit: kein Erfolg mit Meterware-Dichtungen jeglicher Art wegen der recht engen Rundung.

ABER es liegt eine Dichtung und ein Deckel als Muster beim Huber, der wollte sie eigentlich bis Gemahü nachfertigen. :roll:
Da müssen wir ihm wohl mal Dampf machen!

Gruß

Götz
06/69er Typ 34
11/73er 412 L Variant

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Dichtung für Deckel des Schaltgestänges

Beitrag von CarstenKlein » Do Nov 15, 2012 12:54 pm

CarstenKlein

Antworten