Drehstabdeckel

Benutzeravatar
Maximilian Busch
Stammposter
Beiträge: 145
Registriert: Fr Sep 13, 2013 8:22 pm

Re: Drehstabdeckel

Beitrag von Maximilian Busch »

Danke Andreas,
das mit dem Nacharbeiten hab ich mir schon gedacht. Das Innenblech hat also das Aussenblech nicht berührt? Und somit muss der Drehstabdeckel dicht am Aussenblech und das Gegenstück innen dicht am Innenblech anliegen? Hmm das mach ich erst wenn es nicht mehr unter Null Grad hat, sprich im Frühjahr. Hab keine Heizung in der Garage und erst muss jetzt der Motor mal Probelaufen und eingebaut werden sonst hab ich auch keinen Platz.
LG Max
70er KG Coupe Jasmin US-Import

Benutzeravatar
Frank Spethmann
Stammposter
Beiträge: 648
Registriert: Do Nov 27, 2008 4:43 pm
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Drehstabdeckel

Beitrag von Frank Spethmann »

Hallo Max,

ich habe zwischen dem Drehstabdeckel und dem Gegenstück Timemax Fett dazwischen gestrichen.
Pass aber bitte auf, wenn Du den Deckel festziehst.Der kann leicht brechen wenn das restliche Fett rausdrückt. :(


Gruß und weiter viel Erfolg

Frank.......
Bild
Karmann Ghia Coupe Typ 14
Bj. 12/1970

Antworten