Blinkerproblem

Benutzeravatar
Matthias Schick
Beiträge: 45
Registriert: Fr Mai 30, 2008 7:46 pm
Wohnort: 97906 Faulbach

Blinkerproblem

Beitrag von Matthias Schick » Fr Mai 30, 2008 8:11 pm

Hallo zusammen,
ich bin der Neue hier. Ich hab vor kurzem ganz unverhofft einen 34er Bj. 2/67 erlangt und werde jetzt mit meinem ersten Problem konfrontiert bei dem ich Hilfe benötige.
Ich als gnadenloser Meisterelektriker :wink: bin im Klinsch mit meinem Blinker! Wenn ich den Blinker links setzte schiesst mir die Sicherung raus, da auf der Leitung irgendwo ein Kurzschluss ist (rechter Blinker funktioniert).
Jetzt sind bei der Fehlersuche folgende Fragen aufgetuacht:

- Wie komme ich an die Kabelanschlüsse am Blinkerschalter...muß ich das Lenkrad demontieren?!
- Wo verlaufen die Kabel für die linken Blinker (nach vorne und hinten) in der Karrosserie?
- Einen Stromlaufplan hab ich, allerdings für die US-Version (http://www.thesamba.com)! Gibt es da Unterschiede zur deutschen Version?
- Gibt es zur Lösung Hilfestellungen in Form von Literatur bei "Basteleien" am 34er? Egal ob Elektrik oder sonstiges? Wenn ja...was und wo?

So, das waren erst mal meine Sorgenkinder...einen Gepäckträger für die Kofferraumklappe/Dach fehlt mir noch zu meinem Glück...aber das ist wohl wieder ein anderes Topic!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Gruß

peter bratanow
Stammposter
Beiträge: 2457
Registriert: So Mär 11, 2007 7:18 pm

Re: Blinkerproblem

Beitrag von peter bratanow » Mo Jun 02, 2008 4:53 pm

Hallo Matthias,

herzlichen Glückwunsch zur ausgezeichneten Fahrzeugwahl!
Bezüglich des Blinkerproblemes,
liegen die 34-er Experten schon in den Startlöchern! :wink:

Bei dem Gepäckträger könntest Du hier Mal :shock:

http://cgi.ebay.de/Heckgepaecktraeger-K ... dZViewItem

Luftgekühlte Grüße aus dem Ländle
Peter

Benutzeravatar
Matthias Schick
Beiträge: 45
Registriert: Fr Mai 30, 2008 7:46 pm
Wohnort: 97906 Faulbach

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Matthias Schick » Mi Jun 04, 2008 8:59 pm

Funktioniert wieder alles! Konnte mich auch so durch beißen!
Muss sagen hier ist ja nicht gerade viel los?! :(

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3281
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Michael Bär » Mi Jun 04, 2008 9:22 pm

Matthias Schick hat geschrieben:Funktioniert wieder alles! Konnte mich auch so durch beißen!
Muss sagen hier ist ja nicht gerade viel los?! :(

Äääh, versteh' ich jetzt nicht so ganz...

Klar, im Bugnet mag's häufiger klicken, aber ist ja auch eine größere Zielgruppe....

Aber es gibt Abhilfe: selber posten!
Aber immer erst langsam anfangen und nicht gleich einen ganzen Fragenkatalog zur Disposition stellen, da habe ich in anderen Foren früher auch mein Lehrgeld bezahlt ("Turbosauger"), vor allem habe ich nicht gleich im zweiten Posting gekritelt....

Klugscheißmodus aus, aber es lag mir auf der Seele, denn eigentlich läuft hier 'ne ganze Menge - wenn man erst mal länger dabei ist, fällt's einem auf. Vor allem der freundschaftliche und nicht androsterongeladene Umgang miteinander.

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Jörg Fischer
Stammposter
Beiträge: 758
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:46 pm

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Jörg Fischer » Mi Jun 04, 2008 10:29 pm

udo dreisoerner hat geschrieben:
Matthias Schick hat geschrieben:Funktioniert wieder alles! Konnte mich auch so durch beißen!
Muss sagen hier ist ja nicht gerade viel los?! :(
die typ 3 fraktion bereitet sich doch auf ihr treffen vor. vielleicht ist es deshalb ruhiger....
Richtig. Und da war ja noch meine Arbeit und die Familie und ...

Außerdem sind Ferndiagnosen in solch einem Fall schwierig. Ich hatte die geschilderten Probleme noch nicht. Aber die meisten Fragen lassen sich ja durch ein wenig Nachdenken und Schauen (am Auto) auch selbst beantworten. Hat Matthias ja auch geschafft. Und je nachdem, wo "der Kurzschluß sitzt", muß ich das Lenkrad demontieren oder nicht. Und wenn der Kabelbruch hinten kurz vorm Rücklicht ist - ja dann muß eben das Rücklicht raus (und nicht das Lenkrad).

Was im "Stromlaufplan für die US-Version" anders ist weiß ich ebenfalls nicht. Der 34er wurde nicht in die USA exportiert.

Aber vielleicht meldet sich Matthias ja nochmals und schreibt, was denn letztendlich der Fehler war.

Und jetzt melde ich mich ab für's Typ 3-Jahrestreffen in den Schwarzwald. Mit Dauerregen und 16 Grad. Jungs, ich beneide Euch in Berlin und Leipzig, wo ihr am Wochenende 29 Grad und absolute Trockenheit habt.

Gruß aus Darmstadt

Jörg
Bild ---> VW-Stammtisch jeden 1. Freitag im Monat im Rhein-Main-Gebiet
nächster Termin: Freitag, 6.5.2016 - Infos direkt bei mir. Aktuelles Lokal bitte bei mir erfragen!

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11112
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Do Jun 05, 2008 8:32 am

Matthias Schick hat geschrieben:... Muss sagen hier ist ja nicht gerade viel los?! :( ...

Es ist immer wieder erstaunlich, zu welchen Meinungen sich Leute mit gerade einmal 2 eigenen Forum-Beiträgen "herablassen" ... :(
Den Hinweisen von Michael Bär kann ich mich daher nur anschließen.

Viel schöner hätte ich gefunden, von Michael Schick die URSACHE zu erfahren :!:
Wir leben hier nämlich vom ERFAHRUNGSAUSTAUSCH :!:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3281
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Michael Bär » Do Jun 05, 2008 9:03 am

Wolfgang Klinkert hat geschrieben: Wir leben hier nämlich vom ERFAHRUNGSAUSTAUSCH :!:
Eben!


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Matthias Schick
Beiträge: 45
Registriert: Fr Mai 30, 2008 7:46 pm
Wohnort: 97906 Faulbach

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Matthias Schick » Sa Jun 07, 2008 7:44 pm

Uiuuiui...da hab ich wohl die Reserven raus gelockt!
Entschuldigung wenn ich hier misinterpretiert wurde! Als Informationssauger mit 2 Beiträgen möchte ich mich hier nicht gerade stehn lassen!
Hat nicht jeder einmal angefangen mit nur einem Posting?! Ich wusste ja nicht, dass man erst in 20-30 Beiträgen um den heißen Brei reden muß um dann auf den Fragemodus über gehen zu dürfen!

Jetzt aber fertig mit meckern...tut mir leid!

Also um die Szenerie aufzuklären:

Ich bin jemand, der selbst auf Fehlersuche geht und auch Probleme selbst in die Hand nimmt! Nur bin ich neu im 34er Sektor und hab zum Glück noch ein Auto erwischt, was weitestgehend im O-Zustand ist! Da wollte ich nicht den ganzen Tepich raus reißen um den Kabelbaum zu suchen. Und ein Fragenkatalog erschien mir eben einfacher als mit Laptop neben der OP noch zu mailen!

Egal: Zum Fehler! Es wurde irgendwann in den letzten 41 Jahren bei diesem Auto ein Warnblinker nachgerüstet, der direkt neben dem Radioschacht sitz. Dieser Schalter samt Einheit hinter dem Armaturenbrett hat sich durch Vibrationen verdreht und ein Kontakt stand am Radio an. Dieser Massefehler wirkte sich dann auf den Blinkerkreislauf aus. Simpler Fehler...ausgeprägte Fehlersuche!

Hoffe somit alle Unklarheiten bereinigt zu haben und nach längerer Schraubererfahrung am 34 hier auch mal jemandem helfen zu können!
Lehrgeld bezahlt...und bitte um Entschuldigung! :roll:

Grüße

Matthias

P.S.: Gepäckträger auf der vorderen Haube schaut glaube ich wirklich nicht gut aus! :?

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11112
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Wolfgang Klinkert » So Jun 08, 2008 8:37 am

Matthias Schick hat geschrieben:...Hat nicht jeder einmal angefangen mit nur einem Posting?! Ich wusste ja nicht, dass man erst in 20-30 Beiträgen um den heißen Brei reden muß um dann auf den Fragemodus über gehen zu dürfen! Jetzt aber fertig mit meckern...tut mir leid!...
Hallo Matthias,

da hast du sicher Recht. Jeder fängt mit dem ersten Beitrag mal hier an.
Aber nicht jeder "meckert" dann direkt. :wink:
Aber - die Entschuldigung wird natürlich akzeptiert. :D

Und - danke für die Aufklärung über deinen Elektrik-Fehler.
Das hilft ja evtl. wieder einem anderen "Schrauber". :roll:
Sooo soll es sein :!:
Wir freuen uns auf weitere Beiträge von dir.
Zum Beispiel mit Bildern von deinem 34-er... :?:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Matthias Schick
Beiträge: 45
Registriert: Fr Mai 30, 2008 7:46 pm
Wohnort: 97906 Faulbach

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Matthias Schick » So Jun 08, 2008 11:24 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben: Wir freuen uns auf weitere Beiträge von dir.
Zum Beispiel mit Bildern von deinem 34-er... :?:
Also wie man hier Bilder mit anhängt muß ich mir noch mal anschaun...aber für einen neugierigen Blick sollte auch ein Link ausreichen. Das Foto wurde von einem befreundeten Hobbyfotografen auf einem Oldtimertreffen gemacht. Unter seinem Namen sind auch noch weitere Bilder zum 34er zu finden. Das Nummernschild wurde lediglich vom Landkreis her etwas verfremdet.

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypic ... y/13095967

Grüße

Matthias

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11112
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Jun 09, 2008 7:35 am

Matthias Schick hat geschrieben:... Also wie man hier Bilder mit anhängt muß ich mir noch mal anschaun...
Hallo Matthias,

schau mal unter diesem Thread nach: :shock:
http://www.vw-karmann-ghia.de/forum/vie ... o+Peter%2A

Und - Glückwunsch zu dem 34-er :!: Er sieht ja wirklich gut aus. :D

Bild

Bild
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1304
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Gerd Grebbin » Mo Jun 09, 2008 4:40 pm

Hallo Matthias, Glückwunsch zu Deinem wunderschönen 34-er. Super-Farbkombination!

Der Samba-Bus auf den Fotos könnte mir natürlich auch gefallen!

Gruß - Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Matthias Schick
Beiträge: 45
Registriert: Fr Mai 30, 2008 7:46 pm
Wohnort: 97906 Faulbach

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Matthias Schick » Mo Jun 09, 2008 6:19 pm

Gerd Grebbin hat geschrieben:Hallo Matthias, Glückwunsch zu Deinem wunderschönen 34-er. Super-Farbkombination!

Der Samba-Bus auf den Fotos könnte mir natürlich auch gefallen!

Gruß - Gerd
Vielen Dank allerseits! Der Samba war ein echtes Schmuckstück und komplett restauriert! Er war sogar zu verkaufen...jedoch die Preisvorstellung von runden 50.000Euro doch sehr abschreckend.

Jetzt wird das mit dem Bilder hochladen doch gleich einmal versucht. Zur Farbkombination: Rumpf - Lotosweiß , Dach - Texasbraun , Innenausstattung - braun

Gruß Matthias

Bild

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3281
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Michael Bär » Mo Jun 09, 2008 7:06 pm

Wie würde der Engländer sagen??

"It is a really nice car, indeed !!" :!: :!:

Ein wirklich schönes Mobil - unter uns: Du denkst doch nicht gerade an den Verkauf, oder??? :lol: :lol: :lol:

Michael, nix für ungut und für PN jederzeit erreichbar! :wink: :wink:
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11112
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Blinkerproblem

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Jun 09, 2008 8:04 pm

Matthias Schick hat geschrieben:... Jetzt wird das mit dem Bilder hochladen doch gleich einmal versucht. ...
Hallo Matthias,

... na - geht doch ... 8)
Ein tolles Fahrzeug hast du da. :lol:
Wir freuen uns auf das erste ECHTE Kennenlernen... :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : http://www.wolfgangklinkert.de.tl

Antworten