neue Relais bei neuem Kabelbaum?

Benutzeravatar
Bobby Consbruch-Sattler
Beiträge: 12
Registriert: Di Nov 15, 2011 9:08 pm
Wohnort: LK Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

neue Relais bei neuem Kabelbaum?

Beitragvon Bobby Consbruch-Sattler » Mo Mär 05, 2012 8:20 pm

Hallo an alle "Sachverständigen",

ich lasse mir von Jens einen neuen Kabelbaum komplett für meinen 68er fertigen, Nun ist die Frage, ob es sinnvoll ist auch gleich neue Relais, wie z.B.
-Umblend-Relais
-Hupenrelais und Relais für Nebelleuchten
-Lichtschalter
-Wischerschalter
-Trägerplatte vom Kombi-Instrument
-Relais für Heckscheibenheizung
-Lichtmaschinenregler
-Sicherungskasten

es soll mir jetzt auch nicht mehr auf nen Cent ankommen. Die Karre ist so schon ein €-Grab. Ich weiß nur nicht, wie die Qualität der heutigen Bauteile ist und wer bittet die besten an? Gibt es dazu Tips oder Erfahrungen?

Gruss
Bobby :?

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: neue Relais bei neuem Kabelbaum?

Beitragvon CarstenKlein » Di Mär 06, 2012 2:30 pm

Hallo Bobby,

wie weit Bist Du denn ???
CarstenKlein

Benutzeravatar
Götz Fastabend
Stammposter
Beiträge: 641
Registriert: Do Jun 21, 2007 6:27 pm
Wohnort: 48149 Münster

Re: neue Relais bei neuem Kabelbaum?

Beitragvon Götz Fastabend » Mi Mär 07, 2012 4:18 pm

Diese alten Relais aus den 60er und 70er Jahren sind in der Tat SEHR haltbar und zuverlässig (weil recht einfach gestrickt ...), lass sie drin und besorge Dir in Ruhe Ersatz für den Fall der Fälle. Relais und Steuergeräte aus den 80ern und aufwärts sind beileibe nicht so haltbar, merke es gerade einmal wieder an meinem Raumgleiter von MB! :motz:

Beim Zusammenbau natürlich alle Kontakte am Sicherungskasten etc. kontrollieren und blank machen! Und für ne ordentliche Masseverbindung sorgen!!

Gruß

Götz
06/69er Typ 34
11/73er 412 L Variant


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast