Trommelbremsen frühes Modell

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 243
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Trommelbremsen frühes Modell

Beitragvon Marcus Plonsker » Di Sep 03, 2013 2:21 pm

Bei meinem 34er Bj. 02/62 plane ich die Überholung aller 4 Trommelbremsen.

Nun werden bei den üblichen (Verdächtigen) Händlern reichlich Beläge und Radbremszylinder für Fahrzeuge ab Bj. 63 angeboten.

Worin unterscheiden die sich denn von denen für mein Modell, oder kann ich solche verwenden?

Kann mir jemand Teilenummern und / oder Bezugsquellen nennen?

Gruß aus Hamburg
Marcus
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Trommelbremsen frühes Modell

Beitragvon Heiko Thum » Di Sep 03, 2013 11:38 pm

Hallo Marcus,

für Dein frühes Modell müssten folgende Teile-Nummern einschlägig sein:

Bremse vorne:
- Beläge: 311 609 237
-Zylinder links - 311 611 061 A (ab Fahrgestell Nr. 27850) - Stückzahl 2
-Zylinder rechts- 311 611 062 A (ab Fahrgestell-Nr. 27850) - Stückzahl 2

Bremse hinten:
-Beläge_ 311 609 537 - Stückzahl 4 (bis Fahrgestell-Nr. 76299)
-Zylinder - 113 611 057 B - Stückzahl 2 (bis Fahrgestell-Nr. 76299)

So, mal auf die Schnelle raus gesucht I Hoffe es stimmt alles.
Lieber Gruß und eine schöne Woche
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 243
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Re: Trommelbremsen frühes Modell

Beitragvon Marcus Plonsker » Mi Sep 04, 2013 3:24 pm

Vielen Dank Heiko!

Meine Fahrgestell-Nr ist 18102

Sind also die Teile für hinten mit den angegebenen Nummern verwendbar?

Welche Teile werden für vorn benötigt?

Danke für die Hilfe!

Gruß Marcus
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Trommelbremsen frühes Modell

Beitragvon Heiko Thum » Di Sep 10, 2013 6:05 am

Die hinteren passen, für vorne muss ich nochmal schauen; wahrscheinlich aber gilt die teile Nummer ohne A !
LG
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

Benutzeravatar
Jörg Fischer
Stammposter
Beiträge: 755
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:46 pm

Re: Trommelbremsen frühes Modell

Beitragvon Jörg Fischer » Di Sep 10, 2013 9:24 am

Moin Markus,

eben erst gelesen...

Vorne müssten eigentlich alle Typ 3-RBZ-Ausführungen passen, wenn man sie paarweise wechselt (also zwei zueinander passende verwendet).

Hinten hatten die frühen Modelle (einschließlich Deinem) die "Käferbremsbacken" drin (Breite 40mm). Die späteren Modelle hatten 45mm. Ferner gibt es Unterschiede bei den Radbremszylindern und Bremsankerplatten (Verschraubung des RBZ "oben" oder "unten"). Hier würde ich vor dem Bestellen schauen, welche Ausführung bei Dir verbaut ist, da im Lauf der letzten 50 Jahre durchaus eine Umrüstung stattgefunden haben könnte.

Radbremszylinder und Bremsankerplatten müssen zueinander passen. Man kann zwar die falschen Teile problemlos einbauen, nur ist dann der Radbremszylinder um 180 Grad verdreht, und der Entlüftungsnippel ist unten statt oben. Habe ich schon mehrfach so am Fahrzeug gesehen und mich immer gewundert, wie die die Luft rausbekommen haben... Empfehlenswert ist sowas nicht!

Wenn Du Fotos von Deiner Bremse (hinten) einstellst, kann man die Ausführung eigentlich recht gut erkennen.

Gruß Jörg
Bild ---> VW-Stammtisch jeden 1. Freitag im Monat im Rhein-Main-Gebiet
nächster Termin: Freitag, 6.5.2016 - Infos direkt bei mir. Aktuelles Lokal bitte bei mir erfragen!

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 243
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Re: Trommelbremsen frühes Modell

Beitragvon Marcus Plonsker » Di Sep 10, 2013 10:55 am

Danke für die Antworten,
auch wenn weitere Beiträge gern gesehen werden. :D

Im Moment habe ich ja noch die Hoffnung auf ein
paar schöne Tage. Wenn ich dann ans Demontieren gehe,
kann ich ja mal einige Bilder machen!

Gruß aus dem verregneten Hamburg!

Marcus
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 243
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Re: Trommelbremsen frühes Modell

Beitragvon Marcus Plonsker » So Apr 06, 2014 5:10 pm

Hab beruflich derzeit so einiges um die Ohren und bin darum an meinem Wagen noch nicht weiter fortgeschritten.

Aber Lee hat sich aktuell dieses Themas auch angenommen:

Bild
Quelle: T34 Forum leehedges.com

Thanks Lee! Another helpful contribution!!!

Heiko lag also richtig.

Bin mal gespannt, was ich nach Demontage der Räder dann so vorfinde...
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast