Bremsleitung undicht

Benutzeravatar
Jens Kremer
Beiträge: 84
Registriert: Di Mai 31, 2011 12:45 pm
Wohnort: 56575 Weißenthurm

Bremsleitung undicht

Beitragvon Jens Kremer » Mi Sep 26, 2012 7:52 am

Morje Leute

Bei meinem 34er (Bj 69) ist das Bremssystem defekt. Im Bereich der B-Leitung welche vom Hauptbremszylinder nach hinten läuft. Die Leitung verschwindet ja durch eine Gummidichtung in den Rahmen und genau dieser ist voll mit Bremsflüssigkeit.
Nun zur Frage : kann es die B-Leitung sein oder der HBZ (der ist trocken) ??

Danke schon mal für eure Hilfe :hilfe:
Grüße
Jens

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1658
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Rolf Stein » Mi Sep 26, 2012 9:12 am

https://picasaweb.google.com/1084898772 ... 8496481666

Hallo Jens ,das ist der Hauptbremszylinder der undicht ist .

Rolf.
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Jens Kremer
Beiträge: 84
Registriert: Di Mai 31, 2011 12:45 pm
Wohnort: 56575 Weißenthurm

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Jens Kremer » Mi Sep 26, 2012 12:17 pm

Hey Rolf

Nein das ist er nicht!
:)

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8462
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Sep 26, 2012 1:45 pm

Hallo Jens,

auch beim 34er ist der Napoleonhut, durch die der HBZ nach innen durchgeht, doppelwandig.
Suppt der HBZ also am inneren Ende, entleert sich die Bremsflüssigkeit in den Napoleonhut und weiter in den Mitteltunnel.
Von außen sieht man nichts.

So wars bei meinem 14er und somit hätte Rolf recht.

Klarheit bekommst Du nur, wenn Du die Manschette des HBZ hinter der Pedalerie inspizierst.

Läuft beim 34er die Bremsleitung wirklich im Rahmentunnel??

Benutzeravatar
Jörg Fischer
Stammposter
Beiträge: 755
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:46 pm

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Jörg Fischer » Mi Sep 26, 2012 2:33 pm

Nein, die verläuft im Fahrerfußraum entlang des Mitteltunnels.

Gruß Jörg

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8462
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Sep 26, 2012 2:44 pm

Jörg Fischer hat geschrieben:Nein, die verläuft im Fahrerfußraum entlang des Mitteltunnels.

Gruß Jörg


Also wie beim 14er, jetzt verstehe ich, Jens meint die Außenansicht des HBZ, klar, die Leitung geht nach innen durch den napoleonhut, aber innen gleich wieder raus.
Äußerst unwahrscheinlich, dass die Leitung genau an diesen 5 cm durchgefault ist.

Dann ist es doch sehr wahrscheinlich, dass der HBZ am inneren Ende in den Napoleonhut suppt.

ACHTUNG: Rahmentunnel gut spülen nach der Reparatur, sonst rostet es dort.

Benutzeravatar
Jens Kremer
Beiträge: 84
Registriert: Di Mai 31, 2011 12:45 pm
Wohnort: 56575 Weißenthurm

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Jens Kremer » Mi Sep 26, 2012 4:21 pm

uhhh ganz schön viel Fachchinesisch ... aber nur so lernt man(n) es!
Also HBZ ab und überholen und wieder dran bauen.

Spülen des Rahmentunnels womit am besten?

Die Bremsleitung nach hinten ist noch relativ neu.
Die vorderen BL müssen jetzt neu (in einem!). Weiß da jemand woher ich die bekommen kann?

Danke Jungs :bier:

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1658
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Rolf Stein » Mi Sep 26, 2012 6:01 pm

Jens Kremer hat geschrieben:Hey Rolf

Nein das ist er nicht!
:)



Jetzt doch Hauptbremszylinder.

Rolf.
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1658
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Rolf Stein » Mi Sep 26, 2012 6:04 pm

Jens Kremer hat geschrieben:uhhh ganz schön viel Fachchinesisch ... aber nur so lernt man(n) es!
Also HBZ ab und überholen und wieder dran bauen.

Spülen des Rahmentunnels womit am besten?

Die Bremsleitung nach hinten ist noch relativ neu.
Die vorderen BL müssen jetzt neu (in einem!). Weiß da jemand woher ich die bekommen kann?

Danke Jungs :bier:



www.volksmobil-only.de

Rolf.
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8462
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Sep 26, 2012 6:21 pm

Jens Kremer hat geschrieben:uhhh ganz schön viel Fachchinesisch ... aber nur so lernt man(n) es!
Also HBZ ab und überholen und wieder dran bauen.

Spülen des Rahmentunnels womit am besten?

Die Bremsleitung nach hinten ist noch relativ neu.
Die vorderen BL müssen jetzt neu (in einem!). Weiß da jemand woher ich die bekommen kann?

Danke Jungs :bier:


Ich würde einen neuen HBZ kaufen, der kostet nicht die Welt. Überholungen halten nur, wenn man das Teil neu ausschleift, das kostet auch.

Rahmentunnel (und den Napolepnhut !!) mit Wasser spülen genügt, aber es kann sein, dass etwas davon in den Innenraum kommt.

Wenn schon Leitungen getauscht werden, dann auch gleich die Schläuche mit.

Benutzeravatar
Jens Kremer
Beiträge: 84
Registriert: Di Mai 31, 2011 12:45 pm
Wohnort: 56575 Weißenthurm

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Jens Kremer » Mi Sep 26, 2012 9:22 pm

Rolf Stein hat geschrieben:https://picasaweb.google.com/1084898772 ... 8496481666

Hallo Jens ,das ist der Hauptbremszylinder der undicht ist .

Rolf.


Wer lesen kann ist klar im VOrteil!!! :versteck:
Ich habe "gelesen" du meinst das der HBZ auf deinem Bild der selbe ist wie meiner... :unbekannt:

der Verursacher ist der HBZ.
Was kostet ein neuer HBZ? bei meinem steht ne 19 drauf.

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1658
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Rolf Stein » Mi Sep 26, 2012 9:40 pm

Jens Kremer hat geschrieben:
Rolf Stein hat geschrieben:Hallo Jens ,das ist der Hauptbremszylinder der undicht ist .

Rolf.


Wer lesen kann ist klar im VOrteil!!! :versteck:
Ich habe "gelesen" du meinst das der HBZ auf deinem Bild der selbe ist wie meiner... :unbekannt:

der Verursacher ist der HBZ.
Was kostet ein neuer HBZ? bei meinem steht ne 19 drauf.


Jens hier nachschauen oder dort anrufen ,www.volksmobil-only.de Rolf.
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Christian Klein
Stammposter
Beiträge: 811
Registriert: So Aug 08, 2010 12:53 pm
Wohnort: Raum Vorderpfalz
Kontaktdaten:

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Christian Klein » Do Sep 27, 2012 7:03 am

Hallo Jens,

Rolf Stein hat geschrieben:,www.volksmobil-only.de


Die telefonische Beratung von Herrn Ehring ist sehr gut. Die Lieferung erfolgt sehr schnell.

Liebe Grüße
Christian

Benutzeravatar
Jens Kremer
Beiträge: 84
Registriert: Di Mai 31, 2011 12:45 pm
Wohnort: 56575 Weißenthurm

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Jens Kremer » Do Sep 27, 2012 7:40 am

Danke Jungs für die Tips/Hilfe :respekt:

Direkt neben meinem Arbeitgeber ist ein bekanter Bremssystemhersteller, da lass ich den überholen.
www.volksmobil-only.de ist 10km von mir entfernt :wink:

Grüße
Jens

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8462
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Bremsleitung undicht

Beitragvon Andreas Bergbauer » Do Sep 27, 2012 9:13 am

Kauf 'nen neuen, die sind doch nicht teuer.

Hier beim Volkswarenhaus kostet ein ATE-HBZ 2-Kreis für Dein Baujahr gerade mal 129 EUR.

http://www.typ-17.de/product_info.php/info/p6500_Hauptbremszylinder-fuer-2-Kreis-Scheibenbremse-in-original-Erstausruester-Qualitaet--passend-fuer-alle-Typ-3-ab-08-67.html

Mit Teilen und Arbeitszeit kostet das Überholen sicher nicht viel weniger, wenn überhaupt weniger.

Bremsleitungen würde ich bei CSP kaufen, die haben KuNiFer-Leitungen, welche nicht rosten, der gesamte Satz für Dein Auto kostet 41 EUR, fertig abgelängt und gebördelt.

http://www.csp-shop.de/cgi-bin/cshop/front/shop_main.cgi?func=det&wkid=86670769338&rub1=R%E4der%20%2F%20Bremsen&rub2=Bremsleitungen&artnr=13113a&pn=0&sort=0&all=


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast