Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 693
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Tobias Ebner » Fr Apr 03, 2009 3:47 pm

Hallo an die 34er-Fraktion!
Bei mir werden neue Reifen fällig. Die alten, würden bestimmt noch ein paar Jahre halten, so hart wie sie sind....

Was fahrt Ihr so auf den originalen 15"-Felgen (5-Loch)? Marke & Dimension?
Bin mir noch nicht sicher, ob ich vielleicht mal einen Reifen mit schmaler Weißwand nehmen will oder doch ganz schwarz...
Im Sinne der Sicherheit sollen es Radialreifen werden, da wir doch einige Touren fahren, bei denen auch mal Regen dazwischen kommen.
Vielleicht habt Ihr ja ein paar Tips. Das originale Gesamtbild sollte erhalten bleiben....

Bin gespannt. Dank Euch und ein schönes, sonniges Wochenende :D ,
Tobias
akakraft-darmstadt.de

Ghia Typ 34 1500 Bj. '63
Ghia Typ 34 1600 Bj. '69 (Rest.-Obj.)
Fiat 500 Bj. '74
VW T3 Vanagon GL original Westfalia, Bj. '85

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1263
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Gerd Grebbin » Fr Apr 03, 2009 6:08 pm

Hallo Tobi,

ich habe mir vor 2 Jahren 4 neue Continental 165/80 R 15 87T TL CT22 zugelegt. Preis 70 €/Stück incl. Montage.
Die fahre ich auf normalen 4-Loch Serienfelgen.

Bild

Die passen gerade so in die Radhäuser, etwas knapp ist's schon. Ich meine, Weißwand passt nicht zu jeder Farbkombi (zu meiner z. B. nicht), aber bei Deinem grün-weißen sieht das mit schmaler Weißwand bestimmt todschick aus.

Viel Erfolg bei der Suche!

Gerd
Typ 34 "Carlos"

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 693
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Tobias Ebner » Sa Apr 04, 2009 4:48 pm

Hi Gerd,
meiner wurde ja auch mit Weißwand ausgeliefert... ist sowohl in der VW-Urkunde vermerkt als auch in meiner Reserveradmulde - mit dem Original-Ersatzreifen! Der braucht auch keine Luft mehr... Deshalb der Gedanke. Und passen würde es denk ich wirklich gut zu der Farnkombi.
Vielleicht git es ja noch mehr Reaktionen.

Gruß Tobias,

der den Karmann jetzt gleich aus dem Winterschlaf weckt...
akakraft-darmstadt.de

Ghia Typ 34 1500 Bj. '63
Ghia Typ 34 1600 Bj. '69 (Rest.-Obj.)
Fiat 500 Bj. '74
VW T3 Vanagon GL original Westfalia, Bj. '85

Benutzeravatar
Lutz Gaas
Stammposter
Beiträge: 885
Registriert: Mi Nov 28, 2007 3:43 am
Wohnort: Gifhorn, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Lutz Gaas » Mo Apr 06, 2009 3:29 am

bei mir kommen nur noch WWRs an die Karmänner. Sieht einfach schick aus!

entweder 5.60 x 15 Diagonal oder 165R15 Radial

greets Lutz
(O = i = O) Karmann Ghia rassig und charmant [O o\ i /o O]

Benutzeravatar
Matthias Schick
Beiträge: 45
Registriert: Fr Mai 30, 2008 7:46 pm
Wohnort: 97906 Faulbach

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Matthias Schick » Mo Apr 06, 2009 4:04 pm

Ich hatte bisher 165R15 Firestone F560 und war sehr zufrieden.

Ein klassischer Reifen.

Benutzeravatar
Götz Fastabend
Stammposter
Beiträge: 641
Registriert: Do Jun 21, 2007 6:27 pm
Wohnort: 48149 Münster

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Götz Fastabend » Di Apr 07, 2009 8:34 pm

Moin zusammen,

mit dem Firestone F560 in der Größe 165 R15 habe auch ich die besten Erfahrungen gemacht, sie erst kürzlich für meinen Nasenbären zum Preis von 46,10 €/St. bei http://www.giga-reifen.de gekauft.
Am Karmann fahre ich schon seit Jahren WW-Reifen (mit 5,7 cm WW) des Herstellers Coker, damals gekauft bei http://www.oldtimerbv.nl in den Niederlanden zum Preis von etwa 110 €/St., heute sicher etwas teurer. Sehr zu empfehlen, leise, null Verschleiß und mit sehr abriebfester WW.

Viele Grüße

Götz
06/69er Typ 34
11/73er 412 L Variant

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Andreas Bergbauer » Di Apr 07, 2009 9:25 pm

Ich fahre am 14er auch F560.
Die sind hinten jetzt 9 Jahre alt und vorne 3 Jahre. Trotz des Alters auch auf nasser Straße noch brauchbar griffig.
Aber: Die vorderen Reifen haben beide einen Höhehschlag serienmäßig...
Verschleiß: Hinten sind etwa 2,5 mm Restprofil drauf, die Reifen hielten 40000 km. Vorne sind die Reifen nach 10000km wie neu, die werden jetzt nach hinten wandern und vorne gibts dann neue.
Ich habe nämlich inzwischen festgestellt, dass mir das Bremsen können wichtiger ist als besserer Grip hinten...

Vorher waren Sempoerit Hi-Life drauf, echter Müll. Gibt es zum Glück nicht mehr in dem Profil.
Die Michelin MZX (oder so ähnlich) waren trotz des alten Profils gut, aber die gibt es nicht mehr.

Es ist schon schwierig, für den Karmann Reifen zu testen, wenn man dann 5-10 Jahre damit leben muss...drei Typen in 18 Jahren...

Benutzeravatar
Jörg Fischer
Stammposter
Beiträge: 755
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:46 pm

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Jörg Fischer » Mi Apr 08, 2009 9:45 am

Hallo,

ich kaufte mir Ende 2006 Toyo 165/15 für den 34er zum Preis von 58 Euro (komplett brutto einschl. Montage, Wuchten, Altreifenentsorgung) beim Reifen-Knell in Pfungstadt und bin zufrieden.

Knell war der einzige, der mir ein "aktuelles Produktionsdatum" versprechen konnte (und keine 2 Jahre alten Lagerreifen, ich habe Sprüche gehört wie "darauf haben wir keinen Einfluß"). Die Alternativen (bei anderen Reifenhändlern) wären Firestone, Vredestein und Conti zu jeweils ähnlichen Preisen um 60...65 Euro gewesen.

Beim Reifenhändler immer auch fragen, ob sie die alten VW-Fünflochfelgen auch wuchten können. Viele (!) haben nämlich die Aufsätze nicht (mehr), es wäre schade, wenn der Händler das erst feststellt, wenn die Reifen da sind...

Gruß Jörg
Bild ---> VW-Stammtisch jeden 1. Freitag im Monat im Rhein-Main-Gebiet
nächster Termin: Freitag, 6.5.2016 - Infos direkt bei mir. Aktuelles Lokal bitte bei mir erfragen!

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon CarstenKlein » Mi Apr 08, 2009 9:51 am

die Erfahrung durfte ich auch schon machen ... mit dem wuchten :-/
CarstenKlein

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 693
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Tobias Ebner » Mi Apr 08, 2009 11:24 am

Jörg Fischer hat geschrieben:Hallo,
...
Beim Reifenhändler immer auch fragen, ob sie die alten VW-Fünflochfelgen auch wuchten können. Viele (!) haben nämlich die Aufsätze nicht (mehr), es wäre schade, wenn der Händler das erst feststellt, wenn die Reifen da sind...
Gruß Jörg


Hallo Jörg,
dieses Problem werde ich zum Glück nicht haben, da wir in der Akakraft ein Reifenmontiergerät, eine Wuchtmaschiene und sogar die dazugehörige Adapterplatte haben :D Die Akakraft ist mit luftgekühlten VW's groß geworden, sodass wir da gut aufgestellt sind! Außerdem lasse ich keinen unvorsichtigen Reifenmonteur an meine schönen Felgen ran *gg*.
Danke soweit für die Infos von Euch. Werde mich über die Ostertage mal damit beschäftigen, wenn nicht gerade was wichtiges wie .z.B. Nachwuchs dazwischen kommt 8)

Sonnige Grüße,
Tobi

PS: Jörg, habe es gestern Abend leider nicht mehr geschafft, zu mailen. Du kannst aber gerne die Preise nochmal erfragen...
akakraft-darmstadt.de

Ghia Typ 34 1500 Bj. '63
Ghia Typ 34 1600 Bj. '69 (Rest.-Obj.)
Fiat 500 Bj. '74
VW T3 Vanagon GL original Westfalia, Bj. '85

Benutzeravatar
Jörg Fischer
Stammposter
Beiträge: 755
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:46 pm

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Jörg Fischer » Do Apr 09, 2009 9:16 am

Tobias Ebner hat geschrieben:dieses Problem werde ich zum Glück nicht haben, da wir in der Akakraft ein Reifenmontiergerät, eine Wuchtmaschine und sogar die dazugehörige Adapterplatte haben


Stimmt, die Akakraft - hab' ich mal wieder nicht dran gedacht, obwohl die nur ca. 500m Luftlinie von mir zu Hause weg sind...

Ist donnerstags (z.B. heute...) noch immer der Stammtisch? Ich muß da unbedingt mal vorbeikommen.

Gruß Jörg

@Tobi: mit Scott ist soweit alles klar, ich habe Dir vorhin die entsprechende Mail geschickt. Wir kriegen, was wir wollen...
Bild ---> VW-Stammtisch jeden 1. Freitag im Monat im Rhein-Main-Gebiet
nächster Termin: Freitag, 6.5.2016 - Infos direkt bei mir. Aktuelles Lokal bitte bei mir erfragen!

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 693
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Tobias Ebner » Do Apr 09, 2009 10:18 am

Morgen,
ja, Stammtisch ist immer donnerstags um 21.00h, am 1. Donnerstag ab 20.00h mit Essen (Sommer meist Grillen).
Ist zwar momentan etwas stürmisch im Verein, aber ich hoffe, der jetzige Vorstand bekommt das in den Griff. Bin momentan auch nicht oft vor Ort, wegen der Zeit.... Immerhin hat die Aka dieses Jahr 50 jähriges Jubiläum.
Wenn Du mal vorbei kommen möchtest, sag einfach mal Bescheid - ich versuche dann auch zu kommen.
Wegen des Stoffes: super, kann die Mail aber erst heute Abend zu Hause lesen... melde mich dann bei Dir!

Danke & Gruß,
Tobi
akakraft-darmstadt.de

Ghia Typ 34 1500 Bj. '63
Ghia Typ 34 1600 Bj. '69 (Rest.-Obj.)
Fiat 500 Bj. '74
VW T3 Vanagon GL original Westfalia, Bj. '85

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Heiko Thum » Sa Apr 11, 2009 9:35 am

Also ich fahre meinem 34er schöne Weißwandreifen in der Größe 165/15. Finde es steht dem Auto einfach wunderbar. Gruß und frohe Osterfeiertage
Heiko
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

Eugen Gruber
Stammposter
Beiträge: 942
Registriert: Sa Nov 24, 2007 6:40 pm
Wohnort: Salzburg

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Eugen Gruber » So Apr 12, 2009 8:09 am

Hallo Zusammen
Meinen zieren Babyfüchse in 5,5Jx15 ET42 bestückt mit 175/70/15 Nokian.Für mich die ideale Kombination.Bei meinem EX-34er hatte ich 5,5x15 ET34 Chromfelgen im Originaldesign mit 165/80/15 Toyo 330 drauf.
Die 175/70/15 die 6 Jahre nirgends zu bekommen waren gibt es jetzt wieder von Vredestein.
Was die Reifen von Heute betrifft ist es zienlich egal was man montiert den die sind allesamt besser als das was es zu 34er-Zeiten gabwenn ich Michelin mal weglasse die ja nur mehr zu Fantasie-Preisen über die Oltimerschine zu bekommen sind.
Gruss Eugen
Typ 34 EZ 6/66 rot weiss leider 6Volt
jetzt Langstreckengetestet

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 693
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitragvon Tobias Ebner » Di Mai 12, 2009 12:20 pm

So,
nach längerem Überlegen habe ich mich gegen Weißwand entschieden. Grund: der Preis. Der Goodrich mit 20mm WW hätte mich alleine ca. 640,-EUR gekostet, andere wären nicht günstiger gewesen. Das tue ich mir nicht an.
Jetzt ist es wie bei Jörg der Toyo 330 165/80 R15 T geworden für 41,50 EUR inkl. MwSt. abzüglich einem 3% Gutschein inkl. Versand bei ReifenDirekt.de.
Montage und Wuchten erfolgt bei uns in der Akakraft, kommt noch die Entsorgung dazu, das war's...
Weißwand wäre schön gewesen, aber das Geld investiere ich liebe in andere Dinge!
Wünsche Euch Sonne für's WE,

Gruß Tobias
akakraft-darmstadt.de

Ghia Typ 34 1500 Bj. '63
Ghia Typ 34 1600 Bj. '69 (Rest.-Obj.)
Fiat 500 Bj. '74
VW T3 Vanagon GL original Westfalia, Bj. '85


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast