Trockeneisstrahlen

Benutzeravatar
frank neu
Stammposter
Beiträge: 621
Registriert: Fr Apr 03, 2009 3:59 pm
Wohnort: 67705 Trippstadt
Kontaktdaten:

Re: Trockeneisstrahlen

Beitragvon frank neu » Fr Apr 08, 2011 10:22 pm

Michael Mösinger hat geschrieben:...
Die Bodenplatte kommt zum Sandstrahlen (mal schauen was übrig bleibt).
...


Bild
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Kopf hoch, vielleicht wird's nicht ganz so schlimm! Und Typ34-Blechteile sind ja zum Glück gut und günstig zu haben.
:versteck: :versteck: :versteck:
VW-Oldtimerfreunde Kaiserslautern
http://www.vwoldtimerfreunde-kl.de

andre quiet
Beiträge: 70
Registriert: Mo Aug 09, 2010 9:37 pm

Re: Trockeneisstrahlen

Beitragvon andre quiet » Fr Apr 08, 2011 11:48 pm

Hallo Michael, im Typ 3 Forum ist unter dem Stichwort "Trockeneis"(Srahlen) ein sehr ausführlicher Bericht . Das Mitgied stellt dabei anschaulich Kosten u. Nutzen dar. Ich habe aber trotzdem die Frage noch einmal zur Diskussion gestellt. Die Resonanz ist aber leider sehr schwach. Ansonsten lässt sich das Stichwort sehr gut Googlen! Andre

Benutzeravatar
Andreas Ostermeir
Stammposter
Beiträge: 1341
Registriert: Mi Jan 20, 2010 8:02 pm
Kontaktdaten:

Re: Trockeneisstrahlen

Beitragvon Andreas Ostermeir » Di Apr 12, 2011 7:03 pm

Michael Mösinger hat geschrieben:Servus...

Möchte in den nächste Wochen mein Getriebe, Vorderachse und den Motor zum Trockeneisstrahlen bringen...

Hat damit jemand schon mal Erfahrung gemacht??? Irgendetwas besonders zu beachten???



Hallo Michael

bei mir am Ort gibts die Firma Südstrahl, die Trockeneismaschinen verkaufen. In einer ehemaligen "Waschhalle" auf dem Gelände kann man als Privatmann selber Trockeneisstrahlen.
Man bekommt sämtliche Ausrüstung gestellt (auch Schutzanzug) und bekommt dabei noch Anleitung und Hilfe vom Fachpersonal.

Bei Interesse gerne melden..

Gruss Osti


Zurück zu „Motor & Getriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast