Verbrauchswerte Typ34-1600

Benutzeravatar
Bernd Schneller
Beiträge: 19
Registriert: Di Feb 27, 2007 4:06 pm
Wohnort: Rettersburg, Germany

Verbrauchswerte Typ34-1600

Beitragvon Bernd Schneller » Mo Jun 18, 2007 8:54 pm

Hi, Mädels und Jungs ! :D

Wenn hier noch jemand einen Typ34 1600-Automatik fährt und
sich die Mühe eines Fahrtenbuches macht - was verbrauchen denn
Eure Schätzchen so im Mittel ?

Bei mir sind es momentan so ca. 12,5 Liter/100 km und ich weiss
nicht, ob mich das schon beunruhigen sollte... :roll:

Man liest sich...

Gruß, Bernd =8-)

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 693
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Beitragvon Tobias Ebner » Mo Jun 25, 2007 12:38 pm

Hallo Bernd,

ich fuhr mit meinem 1600er Typ 34 früher im Alltag etwa 8,5-9,0l, Vergaser nach Gefühl synchronisiert und eingestellt. Lief aber immer sehr gut. Allerdings war das ein Schalter. Vielleicht kann Detlef was sagen, er hat ja auch einen 1600 Automatik.
Mit meinem 1500er Typ 34 brauche ich etwas weniger.

Gruß Tobias

Benutzeravatar
Bernd Schneller
Beiträge: 19
Registriert: Di Feb 27, 2007 4:06 pm
Wohnort: Rettersburg, Germany

Beitragvon Bernd Schneller » Mo Jun 25, 2007 7:26 pm

Hallo, Tobias !

Erstmal Danke für die Antwort.

Ich denke mal, das Problem hat sich bei mir entschärft.
Gestern mal wieder getankt und der Spritverbrauch lag
bei nur noch 7,43 l/100km.
:shock:

Das dürfte mit Sicherheit auch ein zu optimaler Wert sein,
um den auf Dauer zu halten - aber ich beobachte das mal
weiter und werde gelegentlich mal was dazu posten.

Gruß, Bernd =8-)

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6275
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Verbrauchswerte Typ34-1600

Beitragvon CarstenKlein » Do Mär 25, 2010 9:41 pm

gibt es hier generell auch für die 1500, 1500 S, 1600 Schalter sowie den 1600 automatik " Erfahrungswerte " ???

hab die ersten knapp 300 km mit meinem 1500 s gefahren, Tank noch 1/4 voll .. mal sehen wie da der Verbrauch ist,
wobei ich den Wagen mit dieser ersten Füllung nach unbekannter Standzeit das erste Mal wieder auf die Strasse brachte ...

wenn die verfahren ist ... bekommt der Wagen erstmal ne komplette Inspektion mit Ölwechsel usw ...
dann kann man sicher erst imLaufe der zeit sagen was der nun wirklich verbraucht!
CarstenKlein

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1263
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Verbrauchswerte Typ34-1600

Beitragvon Gerd Grebbin » Do Mär 25, 2010 11:25 pm

Mit meinem "neuen" 1600 ccm 54 PS Motor, handgeschaltet, brauche ich im Schnitt 8,4 l/100 km, und der Verbrauch schwankt zwischen 10,0 auf kürzeren Strecken und rd. 7,0 auf Langstrecke ohne Autobahn. Der vorige Motor brauchte auch 11,4 Liter, war aber offenbar auch schlecht eingestellt.

Gerd.
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Götz Fastabend
Stammposter
Beiträge: 641
Registriert: Do Jun 21, 2007 6:27 pm
Wohnort: 48149 Münster

Re: Verbrauchswerte Typ34-1600

Beitragvon Götz Fastabend » Fr Mär 26, 2010 9:58 am

Moin zusammen,

kann die Werte von Gerd in etwa bestätigen.
Auf Langstrecke, also Autobahn mit Landstraße, verbraucht mein 1600er Schalter bei Tempo 100-120 extrem wenig, etwa 7 - 7,5 Liter. Kurzstrecke und Stadtverkehr etwa 9 - 9,5, aber nie mehr als 10 Liter.
Der Drittelmix wird also in der Tat bei etwa 8 - 8,5 Liter liegen.

Gruß

Götz
06/69er Typ 34
11/73er 412 L Variant

Eugen Gruber
Stammposter
Beiträge: 942
Registriert: Sa Nov 24, 2007 6:40 pm
Wohnort: Salzburg

Re: Verbrauchswerte Typ34-1600

Beitragvon Eugen Gruber » So Apr 04, 2010 10:55 pm

Hallo Zusammen
Der Verbrauch bei den 2-Vergaser-Motoren hat eine grosse Bandbreite.Zwischen 7 und 14 Litern ist alles drin je nach Fahrweise und Einstellung.Im allgemeinen und der fahrweise von Leuten im gesetzten Alter sollte der Verbrauch zwischen 7 und 9 Litern liegen ausser bei extremer Kurzstrecke und Minusgraden das sind auch 16 drin aber da von uns eh keiner.
Gruss Eugen
Typ 34 EZ 6/66 rot weiss leider 6Volt
jetzt Langstreckengetestet


Zurück zu „Motor & Getriebe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast