Besonderheiten Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Häufig gestellte Fragen und übliche Antworten
Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Besonderheiten Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Oliver Brendle » Di Sep 01, 2015 9:39 am

Hallo Ihr Lieben,

an dieser Stellen möchte ich nach und nach alle Besonderheiten für das Modeljahr 1966/67 mit Bilder&Info dokumentieren.

Baujahr
147 000 001 08.66
147 442 503 12.66
147 999 000 07.67

Ich hoffe auf Eure Mithilfe & Reger Austausch

Grüsse Oli
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Automatische Sitzentriegelung Karmann Ghia MJ 66/67

Beitragvon Oliver Brendle » Di Sep 01, 2015 10:39 am

1966/67 wurde die Sitzentriegelung automatisch.
Wie im Typ 3/ Ghia 34 wurde die Sitzentriegelung auch im 14 übernommen.
Funktion: Türe auf Sitz wird über Zug entriegelt Türe zu Sitz wird gesperrt.



Teile (ohne Zug):
Entriegelung.jpg
Sitzentriegelung


Ersatzteilkatalog mit Zeichnung (Typ 3):

http://www.vw-classicparts.info/kataloge/Typ34KarmannGhia/index-sd.html#/108

Die Idee war so genial & perfekt durchdacht sodas dieser Mechanismus nach einem Jahr schon wieder beerdigt wurde :unbekannt:
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Schalter Knöpfe Karmann Ghia MJ 66/67

Beitragvon Oliver Brendle » Di Sep 01, 2015 11:43 am

Hier eine Sammlung der typischen Schalter Knöpfe noch mit der kleinen (10mm) Rosette zur Befestigung:
Schalter Knoepfe.jpg
Schalterknopf
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Armlehne Karmann Ghia MJ 66/67

Beitragvon Oliver Brendle » Di Sep 01, 2015 12:24 pm

Auch die Armlehne gab es nur 66/67.
Kein Käfergleichteil!

66 67.png
Armlehne
66 67.png (165.5 KiB) 2206 mal betrachtet



Ein spitze Design! Entspricht den 67 Geschmack vollkommen!
-> Raumschiff Orion
Bild



:thumb: Brauch ich noch :thumb:
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Spiegelei Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Oliver Brendle » Di Sep 01, 2015 12:55 pm

Nur 1967 hatte der Chromspiegel eine schwarze Rückseite in der Spiegeleinfassung
steht nicht im Ersatzteilkatalog!!!!!
Spiegel 67.jpg
Black Mirrow




...und man fuhr noch das Schweinsohr mit der speziellen Ghia Halterung sonst gleich Typ 3
WP_20150807_004.jpg
Schweinsohr
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Zweikreisbremsanlage Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Oliver Brendle » Di Sep 01, 2015 1:10 pm

....mir dem neuen H Motor (Zitat VW: der drehmomentstarke 1,5-Liter-Boxer mit 44 PS erhöht die Fahrfreude deutlich) :respekt:




Musste auch die Bremsanlage unbedingt stärker werden:
Scheibenbremsen vorne und ein neuer Behälter für die Bremsflüssigkeit halfen unseren Lieblings "Sportwagen" sicher zu bremsen. :thumb:

Zweikreisbremsanlage.jpg
Zweikreis
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1599
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Besonderheiten Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Jürgen Klein » Di Sep 01, 2015 2:14 pm

Kleine Anmerkung dazu :

Wie im Typ 3/ Ghia 34 wurde die Sitzentriegelung auch im 14 übernommen.

Beim Karmann 34 war zuerst die Verriegelung der Sitze über einen Hebel in der Rückenlehne zu lösen . Dann gab es einen kleinen Hebel unten an der Gelenkstelle zwischen Rückenlehne und Sitzfläche ( hat mein 1500 S -KG ) und DANACH gab es die Entriegelung über die geöffnete Tür .

Beim Typ 3 gab es von Beginn an ( 1961) die Entriegelung durch die Tür , was aber nach dem 1500S abgeschafft wurde und die Sitze waren ab da über einen Knopf in der Rückenlehne zu entriegeln .
Also : Beim Typ 3 bis ca 7/65 (wenn ich mich jetzt nicht täusche ) und dann abgeschafft ; beim 34er ( und dem 14er ) ab genau da eingebaut .....
Jürgen
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß zum Glück 6 Volt !
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L in Arbeit `72
318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Besonderheiten Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Oliver Brendle » Di Sep 01, 2015 3:01 pm

Jürgen Klein hat geschrieben:Kleine Anmerkung dazu :

Beim Karmann 34 war zuerst die Verriegelung der Sitze über einen Hebel in der Rückenlehne zu lösen . Dann gab es einen kleinen Hebel unten an der Gelenkstelle zwischen Rückenlehne und Sitzfläche ( hat mein 1500 S -KG ) und DANACH gab es die Entriegelung über die geöffnete Tür .

Beim Typ 3 gab es von Beginn an ( 1961) die Entriegelung durch die Tür , was aber nach dem 1500S abgeschafft wurde und die Sitze waren ab da über einen Knopf in der Rückenlehne zu entriegeln .
Also : Beim Typ 3 bis ca 7/65 (wenn ich mich jetzt nicht täusche ) und dann abgeschafft ; beim 34er ( und dem 14er ) ab genau da eingebaut .....
Jürgen


Hab nochmals nachgeschaut lt. Ersatzteiliste gab es beim Typ 3 auch bis 7/67 diese Vorrichtung.

Typ 3 Einführung 64 mit Fgst 412390 endet 7/67
Quelle:http://www.vw-classicparts.info/kataloge/Typ3VW15001600/index-sd.html#/540
Ghia 34 Einführung ab 66/67 Fgst 347 000 001 bis EOP
http://www.vw-classicparts.info/kataloge/Typ34KarmannGhia/index-sd.html#/114
Typ 14 Einführung ab 66/67 Fgst 147 000 000 bis 147 999 000
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Besonderheiten Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Oliver Brendle » Do Sep 03, 2015 1:59 pm

Das Amaturenbrett mit neuen Design

mit integrierten Zündschloss & Lenkradschloss (nur 1966/67):

Zündschloss

Deutschland:
Bild

Export:
Bild
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Besonderheiten Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Rolf Stein » Do Sep 03, 2015 6:35 pm

Hallo zusammen , es gab auch 67 er Sitze da waren die Rückenlehnen ohne VERRIEGELUNG!
Bilder folgen .

Rolf.
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Automatische Sitzentriegelung Karmann Ghia MJ 66/67

Beitragvon Rolf Stein » Do Sep 03, 2015 6:41 pm

Oliver Brendle hat geschrieben:1966/67 wurde die Sitzentriegelung automatisch.
Wie im Typ 3/ Ghia 34 wurde die Sitzentriegelung auch im 14 übernommen.
Funktion: Türe auf Sitz wird über Zug entriegelt Türe zu Sitz wird gesperrt.



Teile (ohne Zug):
Entriegelung.jpg


Ersatzteilkatalog mit Zeichnung (Typ 3):

http://www.vw-classicparts.info/kataloge/Typ34KarmannGhia/index-sd.html#/108

Die Idee war so genial & perfekt durchdacht sodas dieser Mechanismus nach einem Jahr schon wieder beerdigt wurde :unbekannt:

Hallo Oliver ,ich habe zwei neuwertige Züge zur Sitzentriegelung !bei bedarf melden ! Rolf
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Besonderheiten Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Oliver Brendle » Do Sep 03, 2015 7:19 pm

Hallo Rolf & die anderen Karmänner,

Ich suche generell alle MJ 67 Teile.
NOS ein Traum
Gebraucht Ok
Repro wen's sein muss!
Gruss

Oli
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 593
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Mehrausstattung Sicherheitsgurte Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Oliver Brendle » Do Sep 03, 2015 11:11 pm

Nur ´67 gab es für den Karmann Ghia den Hüftgurt mit Aufrollvorrichtung (Lobster Claw)
Dieser fand auch im Käfer Cabrio und in angepasster Form im "normalen Käfer" und Typ 3 Verwendung.

Bild

Quelle & more details:http://1967beetle.com/lobster-claw-seatbelts/

Funktionsbeispiel (Typ1):
page13.jpg


Bereite ich gerade für mein Karmännle vor.
Mir fehlen nur noch Kleinteile!

-> Lt. Ersatzteilkatalog generell als M 27 verfügbar gewesen habe aber alle Teile aus den USA bezogen
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg
Kontaktdaten:

Re: Besonderheiten Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Rolf Stein » Do Sep 10, 2015 9:10 pm

Bild

Bild

Hallo zusammen ,hier die Bilder von den Sitzen ohne Verriegelung der Rückenlehne !!

Rolf
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8465
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Besonderheiten Karmann Ghia MJ 66/67 147 000 001-147 999 000

Beitragvon Andreas Bergbauer » Fr Sep 11, 2015 8:52 am

Und wer sagt denn, dass diese Sitze in dem 67er Auto ab Werk verbaut waren?

Mein US-Auto MJ68 kam auch mit Sitzen ohne Entriegelung und ohne Kopfstützen, aber passendem Bezug (Korbflechtmuster) daher.
Auf dem Zettel in den Lehnen war dann ein 1963er Produktionsdatum aufgestempelt. Also nicht zum Auto passend.
Deshalb nützen diese Bilder nur dann was, wenn man den Datumsstempel auf den Zetteln noch entziffern kann (ich habe das ja dann bei den Grabsteinen halb forensisch erledigen müssen...).

Auf dem Zettel im Bild kann man ja auch "Karmann Typ 1200" erkennen.


Zurück zu „Fragen & Antworten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste