Reserveradwanne Reperaturblech

Häufig gestellte Fragen und übliche Antworten
MARTIN GREIPL
Stammposter
Beiträge: 567
Registriert: Mo Jan 24, 2011 11:39 pm
Wohnort: 84051 Altheim

Reserveradwanne Reperaturblech

Beitragvon MARTIN GREIPL » Di Mär 31, 2015 7:50 pm

Servus zusammen, es hilft nix ich muss wohl an die Reserveradwanne ran und ein Reparaturblech einschweißen. Gibt es da was zu beachten und vor allem hat jemand Erfahrung mit bestimmten Reparaturblechen und kann die empfehlen? Danke. Martin.

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8479
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Reserveradwanne Reperaturblech

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mi Apr 01, 2015 12:25 pm

Generell sind die Repareturbleche von Herrn Wagner besser als der übliche Rest.

http://www.wagner-blechteile.de/produkte.html#

Er scheint aber nur eine komplette Frontmaske anzubieten, fertigt aber auch individuelle Blechteile an.

Pass beim Einschweißen darauf auf, dass genügend Platz für das Reserverad bleibt, sonst geht die Haube nicht mehr zu...


Zurück zu „Fragen & Antworten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast