Frischluftregulierung Chaos

Häufig gestellte Fragen und übliche Antworten
Antworten
Benutzeravatar
Katharina Schmitt
Beiträge: 46
Registriert: Do Nov 03, 2011 4:49 pm
Wohnort: Nordbaden-Aglasterhausen

Frischluftregulierung Chaos

Beitrag von Katharina Schmitt »

Hallo,

hat jemandvielleicht ein Detailfoto von der Frischluftregulierung an der Frontscheibe. Ich bin mir nicht sicher wie es zusammengebaut wird und ob was fehlt. Ein vergleichbares habe ich nicht gefunden und mein gemachtes Foto ist irgendwie nicht aufzufinden. Danke
:(
20180316_220323_1.jpg

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3658
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 464.. / NRW
Kontaktdaten:

Re: Frischluftregulierung Chaos

Beitrag von Michael Bär »

Hallo Katharina, vielleicht findest du deine (und etwaige andere noch fragliche) Details auf den vorbildlichen "Protokollen" unseres Chefs RSB:

http://www.vw-karmann-ghia.de/pictures/ ... ation.html

Er hat beeindruckend dokumentiert...

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen

Bild

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3658
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 464.. / NRW
Kontaktdaten:

Re: Frischluftregulierung Chaos

Beitrag von Michael Bär »

Aber eigentlich ist's hier naheliegend, die Federn unter die große Unterlegscheibe zu platzieren, um die Hebelreibung per Mutter einzustellen (alles -leicht- schmierfetten), heute würde man fettfreie Reibscheiben aus PU verwenden (was man ja auch an der Heizungs-Mitteltunnelklaviatur so gemacht hat).

Resto ist bei mir ja auch schon fast 20 Jahre her... :unbekannt:

Wenn es zu leichtgängig wäre, würde der Fahrtwinddruck die Klappenstellung verändern.


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen

Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3408
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Frischluftregulierung Chaos

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hallo Katharina,

für mich sieht so aus als ob die Federn auf die Welle kommen,
dann möglichweise unterlegscheibe,
dann Muttern (selbstsichernd gab es damals kaum, vielleicht mit Kontermutter oder Sperrung per Sicherungsstift?)

Die Aufnahmen für die Bowdenzüge sehen so als als ob da eine Nut ist.
VW hat dann gerne entweder offene Sicherungsringe wie bei der Tachowelle genutzt am Radnabendeckel oder
geschlossene Blechringe, die innen Nasen hatten, die sich beim Aufdrücken sperrten gegen einfaches Abziehen.


letztendlich werden damit nur die beiden Klappen gesteuert in den Nasenfrischluftzufuhr.
Ich musste meines nicht in Einzelteile demontieren - zusammengebaut sieht es so aus:

Fahrerseite mit dem rundlichem Hebelmechanismus-Döschen (Bildmitte)
Bild

Beifaherseite Bowdenzug:
Bild

Hebelwerk unterm Amarturenbrett ohne Bedienköpfe:
Bild

Bedienknöpfe:
Bild

komplett ausgebaut
Bild

Benutzeravatar
Katharina Schmitt
Beiträge: 46
Registriert: Do Nov 03, 2011 4:49 pm
Wohnort: Nordbaden-Aglasterhausen

Re: Frischluftregulierung Chaos

Beitrag von Katharina Schmitt »

Vielen Dank für eure Antworten! Ich werde mal mein Bestes probieren! :gut: Ja, ich habe tatsächlich schon x-male die Bilder der Dokumentation betrachtet und einige in Erfahrung gebracht :)
Ich habe es vor mittlerweile paar Jahren auseinander montiert, da es da einen Kabelbrandschaden gab und die Knöpfe verschmolzen sind. Zusätzlich war es insgesamt total rostig.

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 700
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Frischluftregulierung Chaos

Beitrag von Oliver Brendle »

Im ET stehen die Teile schön gelistet




.....falls nicht klappt:

auch die Bilder sind Spitze!
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: TDE Zweifachvergaser 2x34 PCI
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186 & Fulmax Zündung
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Ingo Schwendtke
Stammposter
Beiträge: 321
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:01 pm
Wohnort: Seeburg

Re: Frischluftregulierung Chaos

Beitrag von Ingo Schwendtke »

von dem Gebilde habe ich damals reichlich Bilder bei der Resto gemacht,
vielleicht hilfts ja jemandem:

CIMG1316 (Mittel).JPG
CIMG1318 (Mittel).JPG
DSC00879 (Mittel).JPG
IMG_0272 (Mittel).JPG
CIMG3272 (Mittel).JPG

ist 10 Jahre her ...
wie die Zeit so vergeht ;-)

Benutzeravatar
Katharina Schmitt
Beiträge: 46
Registriert: Do Nov 03, 2011 4:49 pm
Wohnort: Nordbaden-Aglasterhausen

Re: Frischluftregulierung Chaos

Beitrag von Katharina Schmitt »

Danke euch beiden. Jetzt bekomme ich es sicher hin :gut:

Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 269
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Frischluftregulierung Chaos

Beitrag von Markus Luidl »

Hallo,

von den Knöpfen hab ich vor nicht all zu langer Zeit einem Freund auch welche gemacht.
Dafür gibt es im I-net eine 3d-Vorlage für den 3D-Drucker.

Wenn du welche brauchst, lass ich sie dir zum Materialpreis raus.
Kann aber jeder andere, der einen 3D-Drucker hat auch machen.

Hier der Link auf die Seite mit der Datei: https://www.thingiverse.com/thing:1149850

Gruß

Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Benutzeravatar
Katharina Schmitt
Beiträge: 46
Registriert: Do Nov 03, 2011 4:49 pm
Wohnort: Nordbaden-Aglasterhausen

Re: Frischluftregulierung Chaos

Beitrag von Katharina Schmitt »

Hallo Markus,
ich würde gerne welche nehmen. Wollte ansonsten die Runden nehmen von der Heizungsregulierung und ein Gewinde einbohren. Aber so ist es natürlich besser :D
Gruß Katharina

Antworten