Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Häufig gestellte Fragen und übliche Antworten
Benutzeravatar
Thorsten Seeker
Beiträge: 58
Registriert: Mi Jun 15, 2016 9:56 pm
Wohnort: 74889 Sinsheim

Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Thorsten Seeker » Mo Jun 27, 2016 12:06 pm

Moin,
Fragen über Fragen ...........
An diesem Lenkrad kann ich doch keinen Hupenring befestigen, weil die untere Aussparung für den Ring fehlt, oder etwa doch?
Danke für Eure Antwort.
Beste Grüße
Thorsten
IMG_0130.JPG
Thorsten Seeker
Karmann Ghia, EZ 1968, Modelljahr 1968, B-Motor 1570 ccm, 48 PS
VW Käfer 1300, EZ 1972, Modelljahr 1973, AB-Motor 1276 ccm, 44 PS
T2b TinTop Westfalia P21/P22, EZ 1977, Modeljahr 1977, GE-Motor J-Jetronic, 1970 ccm, 70 PS

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Michael Bär » Mo Jun 27, 2016 12:48 pm

Das war das Lenkrad ais dem 64er Käfer, der nur eine waagerechte Chromtaste hatte...

Michael

Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Hans Weberhofer
Stammposter
Beiträge: 713
Registriert: Mo Sep 20, 2010 11:29 am
Wohnort: Steiermark

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Hans Weberhofer » Mo Jun 27, 2016 12:53 pm

Servus,
lt. den Bildern von dem Beitrag http://www.vw-karmann-ghia.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=1127&p=7654&hilit=Pigalle%2FTeak#p7654

sollte es doch möglich sein!

Gruß
Hans
der ein 69er Cabrio hat
http://members.aon.at/weberhofer/KG_Forum_Bilder/Forum.jpg

und der Sommerhit von damals - Sir Douglas Quintet mit Mendocino!

http://www.youtube.com/watch?v=nFbI8uVUFP4

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Michael Bär » Mo Jun 27, 2016 1:11 pm

Man kann die unteren Kreisbogendurchgänge freisägen, aber ich meine mich schwach zu erinnern, dass die Lenkradmulde breiter ist...

Bild

(aus: www.nur-oldtimer.de)


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Thorsten Seeker
Beiträge: 58
Registriert: Mi Jun 15, 2016 9:56 pm
Wohnort: 74889 Sinsheim

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Thorsten Seeker » Mo Jun 27, 2016 1:16 pm

Hallo Michael,
ja, ich weiß, dass es sich nicht um das Originallenkrad handelt. Damit kann ich aber aktuell leben - ich hätte nur gerne einen Hupring, weil er einfach schöner aussieht.
Beste Grüße
Thorsten
Thorsten Seeker
Karmann Ghia, EZ 1968, Modelljahr 1968, B-Motor 1570 ccm, 48 PS
VW Käfer 1300, EZ 1972, Modelljahr 1973, AB-Motor 1276 ccm, 44 PS
T2b TinTop Westfalia P21/P22, EZ 1977, Modeljahr 1977, GE-Motor J-Jetronic, 1970 ccm, 70 PS

Benutzeravatar
Thorsten Seeker
Beiträge: 58
Registriert: Mi Jun 15, 2016 9:56 pm
Wohnort: 74889 Sinsheim

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Thorsten Seeker » Mo Jun 27, 2016 1:18 pm

Die Alternative wäre dann doch das Original-KG Lenkrad, aber dafür muss ich wahrscheinlich richtig Geld hinlegen, oder? :(
Thorsten Seeker
Karmann Ghia, EZ 1968, Modelljahr 1968, B-Motor 1570 ccm, 48 PS
VW Käfer 1300, EZ 1972, Modelljahr 1973, AB-Motor 1276 ccm, 44 PS
T2b TinTop Westfalia P21/P22, EZ 1977, Modeljahr 1977, GE-Motor J-Jetronic, 1970 ccm, 70 PS

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Michael Bär » Mo Jun 27, 2016 1:26 pm

Naja, Käfer und Typ 3 gehen ja auch.
Aber da ziehen die Preise auch an....



Guxdu hier (weder bekannt noch...., nur gerade kurz mal gegockelt):

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 3-223-5667
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Thorsten Seeker
Beiträge: 58
Registriert: Mi Jun 15, 2016 9:56 pm
Wohnort: 74889 Sinsheim

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Thorsten Seeker » Mo Jun 27, 2016 2:17 pm

Benötige ich dafür einen Adapter oder passt das so?
Thorsten Seeker
Karmann Ghia, EZ 1968, Modelljahr 1968, B-Motor 1570 ccm, 48 PS
VW Käfer 1300, EZ 1972, Modelljahr 1973, AB-Motor 1276 ccm, 44 PS
T2b TinTop Westfalia P21/P22, EZ 1977, Modeljahr 1977, GE-Motor J-Jetronic, 1970 ccm, 70 PS

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Michael Bär » Mo Jun 27, 2016 2:38 pm

Das passt, eventuell ist der Mitnehmer für die Blinkerrückstellung zu tauschen (sind nur drei Schrauben).
Die Feinverzahnung kam erst 1974(?), zumindest beim Käfer.


Michael
Zuletzt geändert von Michael Bär am Mo Jun 27, 2016 2:46 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1755
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Hartmut Ramhold » Mo Jun 27, 2016 2:41 pm

So einen Ring habe ich noch im sehr guten Zustand.
Bild

und ohne Ring auch

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Andreas Bergbauer » Mo Jun 27, 2016 2:50 pm

Hupring-Lenkrad kaufen und Tasten-Lenkrad verkaufen, das ist doch sicher mehr wert, da schaut evtl. noch ein Gewinn dabei raus...

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3204
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Michael Bär » Mo Jun 27, 2016 2:52 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:... Tasten-Lenkrad verkaufen, das ist doch sicher mehr wert, da schaut evtl. noch ein Gewinn dabei raus...


Eben, die sind baujahrspezifisch und damit seltener ...


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1755
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Hartmut Ramhold » Mo Jun 27, 2016 7:24 pm

Hallo gab es denn verschiedene Taster? Auf meinem steht 311951531

Bild

Dann ist das Typ 3 oder auch Käfer/ Karmann

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1599
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Jürgen Klein » Mo Jun 27, 2016 7:35 pm

Also : Der Hup-Halbring passt auch an Lenkräder , die keine Aussparung haben . Habe ich so .
Es gibt aber auch (mindestens 2 verschiedene) Hup-Vollringe . ( Einmal ist der Bügel von hinten hohl und einmal massiv ) Habe ich beide eingebaut - sie passen auch an den Lenkrädern ohne Aussparung .
Von den Hup-Halbringen gibt es glanzverchromte und mattverchromte Ausführungen . Jeweils passend zu den Hupknöpfen in der Mitte .
Die (Typ3-) Hup-Tasten gab es in Glanzverchromt .
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß zum Glück 6 Volt !
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L in Arbeit `72
318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1755
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Hupring für dieses Lenkrad möglich?

Beitragvon Hartmut Ramhold » Mo Jun 27, 2016 7:44 pm

Hallo Jürgen danke für die Aufklärung. :gut: :gut: :gut:


Zurück zu „Fragen & Antworten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste