Shop für Seitenverkleidungen

Häufig gestellte Fragen und übliche Antworten
Antworten
Martin Poehli
Beiträge: 61
Registriert: Sa Mai 11, 2019 4:10 pm
Wohnort: Micheldorf

Shop für Seitenverkleidungen

Beitrag von Martin Poehli »

Hallo Gemeinde,
gibt es einen Shop in Europa der die Türverkleidungen und die Hutablage in dieser Farbe für das 62ér Modell noch liefert?
Danke im Voraus

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3333
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Shop für Seitenverkleidungen

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hallo Martin,

Viele Verkleidungen etc kommen bei Händlern (z.B. CSP, aber auch andere) vom US Hersteller TMI https://www.tmiproducts.com/volkswagen/ ... ghia.html/.
(OEM Classic Panels Front & Rear, Fits: 1956-63 VW Ghia, Center: Off White Insert, Available in: OEM Classic Colors)
So etwas wird sich aber kein Händler hier auf Lager legen...

Ansonsten frag den Sattler Deines Vertrauens...

Hier im Forum gibt es noch Andreas Sitzwerkstatt: http://sitzwerkstatt.de

und aus dem Bulli Forum wird auch Sifatek gelobt (sind auch verschiednen Treffen mit Stand) und haben auch KG Verkleidungen:
https://www.sifatek.info/?cat=c28_Typ-1 ... typ14.html

Viel Erfolg,

Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 235
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Shop für Seitenverkleidungen

Beitrag von Markus Luidl »

Hallo,

probier es mal beim Herrn Imbusch von Sifatek.
Er kann sie dir anfertigen. Sehr gute Qualität, preislich auch nicht ohne. Aber es lohnt sich. Ich Hab meine auch von dort.

Gruß

Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Benutzeravatar
André Jenczmionka
Stammposter
Beiträge: 377
Registriert: So Jan 31, 2010 4:29 pm
Wohnort: Ingolstadt

Re: Shop für Seitenverkleidungen

Beitrag von André Jenczmionka »

Hab meine Türverkleidungen von TMI. Qualitativ und Passform wirklich gut, Farbe passt perfekt, aber die gerippte Prägung in der OEM Variante ist nicht ganz originalgetreu (dicker als der „Feinripp“ des Originals), aber damit kann ich gut leben. Bezweifle, dass der Sattler das besser hinkriegt.

Antworten